"Auf Eigeninitiative kommt es an!" - Stiftung Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ)

Seit ihrer Gr├╝ndung im Jahre 1992 entwickelt und f├╝hrt die Stiftung Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ) zahlreiche Projekte f├╝r Demokratie und Toleranz durch. Um der Zunahme von Gewalt, Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus und einer seit Jahren gr├Â├čer werdenden Politikverdrossenheit und -distanz entgegenzuwirken, werden zusammen mit Kooperations- und Netzwerkpartnern grenz├╝berschreitende Programme initiiert, in denen die Integration oder gesellschaftliche Teilhabe sowie Mitwirkung gef├Ârdert werden und die die M├Âglichkeiten f├╝r Demokratie und Toleranz gegen├╝ber Minderheiten, ethnischen und kulturellen Begegnungen aufzeigen:

Aktuell sind das Projekt ÔÇ×Gelebte Demokratie ÔÇô St├Ąrkung neuer demokratischer B├╝ndnisse in Ostritz und UmgebungÔÇť sowie zahlreiche einzelne Veranstaltungen der politischen Bildung f├╝r Jugendliche und Erwachsene der Kern der Arbeit.

Das IBZ St. Marienthal ist regional und ├╝berregional auch in diesem Bereich gut vernetzt und u.a. Mitglied im Begleitausschuss f├╝r die PfD und in der Demokratie AG. Gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Orgateam und der Stadt Ostritz ist das IBZ St. Marienthal als Veranstalter Tr├Ąger der Ostritzer Friedensfeste, welche ├╝ber die Bundesrepublik hinaus bekannt geworden sind als b├╝rgerliche Protestform gegen Rechtsextremisten und f├╝r Demokratie und Weltoffenheit.

Das Internationale Begegnungszentrum St. Marienthal sieht sich mit seiner Arbeit als Br├╝cke zwischen Ost und West, zwischen Gegenwart und Zukunft sowie zwischen Jung und Alt. Es tr├Ągt dazu bei, mehr Offenheit f├╝r Fremde und f├╝r die Vielfalt kultureller, ethnischer und religi├Âser Weltanschauungen aufzubringen und auch zu zeigen.


Projekt:"Auf Eigeninitiative kommt es an!"
Themen:Demokratie, Toleranz, Gewaltpr├Ąvention, Extremismus, Antisemitismus
Projektträger:Stiftung Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ)
Adresse:St. Marienthal 10
02899 Ostritz
Ansprechpartner/-in:Georg Salditt
E-Mail:salditt@ibz-marienthal.de
Telefon:035823-77232
Internet:http://www.ibz-marienthal.de/
Initiativen und Projekte im Umkreis