Regionales Demokratiezentrum Heilbronn

Das Demokratiezentrum Heilbronn fungiert als Ansprechpartner, Bildungszentrum und Vernetzungsstruktur. Es arbeitet zu den Themen Demokratiebildung und -st├Ąrkung, Pr├Ąvention von Rechtsextremismus sowie Vielfaltgestaltung im Stadt- und Landkreis Heilbronn.
mehr...

Logo der Initiative: ueTheater - Das Menschenrechtstheater

ueTheater - Das Menschenrechtstheater

Die freie Theatergruppe ÔÇ×ueTheaterÔÇť versteht sich als Menschenrechtstheater. Wir wollen gesellschaftlich marginalisierten Gruppen eine Stimme geben und setzen dazu alle uns zur Verf├╝gung stehenden Mittel der Theaterkunst ein.
mehr...

Logo der Initiative: Tisaghnas e.V.

Tisaghnas eV

Der Verein Tisaghnas e.V. ist im Jahr 2018 gegr├╝ndet worden und hat den Zweck, durch Sprache, Kunst und Kultur die V├Âlkerverst├Ąndigung zu f├Ârdern. Bei der Gr├╝ndung des Vereins war das Ziel, einen Treffpunkt zu schaffen, wo Kinder und Jugendliche sportlichen Aktivit├Ąten nachgehen k├Ânnen. Gleichzeitig fungiert der Verein als Ort des Zusammenkommens von Zuwanderern der zweiten und dritten Generation, wo Austausch verschiedener Art stattfindet und gegenseitige Hilfestellung zu Problemen und Konflikten des Alltags gegeben werden.
mehr...

Logo der Initiative: The Next Generation

The Next Generation

ÔÇťThe Next GenerationÔÇŁ ist die M├Âglichkeit eine phantastische Welt zu erschaffen, frei nach unseren Gedanken, W├╝nschen, Ideen um sie anschlie├čend auf eine B├╝hne zu bringen. Egal welches Thema, ob Rassismus, Homophobie, Geschichte, Politik, Herkunft, Schule, oder Familie: bei uns ist kein Thema Tabu.
mehr...

Logo der Initiative: Selam Mainfranken e.V.

Selam Mainfranken e.V.

Der Verein Selam Mainfranken e.V. wurde zu Beginn des Jahres 2018 durch ├╝berwiegend muslimische Studenten und Eltern gegr├╝ndet.
Die Vereinsgr├╝ndung erfolgte mit dem Bewusstsein, dass es einen neutralen und unabh├Ąngigen Ort braucht, wo zivilgesellschaftliche Themen aus einer islamischen Perspektive diskutiert werden k├Ânnen. Auf der anderen Seite geht es darum besonders die muslimische Community f├╝r spezielle Erwartungen der Zivilgesellschaft und Institutionen zu sensibilisieren.
mehr...

Logo der Initiative: seven art for humanity

seven art for humanity

"seven art for humanity" steht f├╝r eine gesellschaftspolitische Initiative der K├╝nstlergruppe "seven art". Mit Lust auf kreative Aktionen stehen sie f├╝r Integration, Toleranz und Solidarit├Ąt und stellen sich gegen Diskriminierung und Rassismus.
mehr...

SoNet

SoNet- das hei├čt Soziales Netzwerk f├╝r weltoffene und demokratische Jugend- und Sozialarbeit im Altmarkkreis Salzwedel.
Das Netzwerk wendet sich an Menschen aller Altersgruppen und Bev├Âlkerungsschichten. Verbindendes Element ist die F├Ârderung einer weltoffenen, demokratischen Gesellschaft im Altmarkkreis Salzwedel.
mehr...

Jump

JUMP ist Teil eines weitreichenden Netzwerkes an Unterst├╝tzer_innen, um in einer Vielzahl von sozialen Lagen Hilfestellungen geben zu k├Ânnen. Aussteigende k├Ânnen auf diese Weise weitgehend umfassend betreut werden ÔÇô sowohl vor Ort, als auch von JUMP.
mehr...

Jung gegen Rechts

Jung gegen Rechts

Gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit kann nur ein engmaschiges Netzwerk von hellwachen, demokratisch gesinnten Menschen, Initiativen und Organisationen was bewegen. Deshalb haben wir die Initiative ÔÇ×Jung gegen RechtsÔÇť gestartet.
mehr...

F├╝r ein buntes Trier, gemeinsam gegen Rechts e.V.

F├╝r ein buntes Trier, gemeinsam gegen Rechts e.V.

Der Verein ÔÇ×F├╝r ein buntes Trier ÔÇô gemeinsam gegen RechtsÔÇť wurde im Sommer 2012 gegr├╝ndet. Ziel des Vereins ist es, zusammen mit allen Akteuren, die sich in diesem Bereich in Trier engagieren, die Arbeit gegen Rechtsextremismus zu b├╝ndeln und breite Bev├Âlkerungsschichten in diese Arbeit mit einzubeziehen.
mehr...

Logo NinA NRW

NinA NRW

Das Team NinA NRW unterst├╝tzt dich beim Ausstieg aus der rechten Szene durch ein permanentes Beratungs- und Unterst├╝tzungsangebot, das auf deine individuellen Bed├╝rfnisse ausgerichtet ist.
mehr...

Holocaust-Referenz

Die Internetseite stellt g├Ąngige Argumentationsmuster, einflussreiche Personen und Literatur aus dem Kreis der Holocaustleugner vor, ausf├╝hrlich werden die 'Argumente' der Holocaustleugner als T├Ąuschungsman├Âver entlarvt und widerlegt.
mehr...

Informations- und Kompetenzzentrum Ausstiegshilfen Rechtsextremismus

Wer bei rechtsextremistischen Gruppierungen aktiv ist oder mit ihnen sympathisiert und den Gedanken in sich tr├Ągt, sich von dieser Szene zu l├Âsen, braucht nicht nur Mut, sondern vor allem Hilfestellung und Beratung. Deshalb wurde zum Absprung aus der rechten Szene im Jahr 2003 auf Initiative der hessischen Landesregierung das Projekt ÔÇ×Ausstiegshilfen Rechtsextremismus in HessenÔÇť ins Leben gerufen.
mehr...

Arbeitskreis der Ruhrgebietsst├Ądte gegen rechtsextreme Tendenzen bei Jugendlichen

Der AK Ruhr hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus bei Jugendlichen eine neue Qualit├Ąt zu geben und einem Voranschreiten dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Das traditionelle Spektrum der Jugendarbeit soll erweitert, p├Ądagogische Angebote sollen vernetzt und der Informationsfluss ├╝ber die kommunalen Grenzen hinaus soll gew├Ąhrleistet werden. Dreimal j├Ąhrlich trifft sich der AK Ruhr zum Austausch in Arbeitssitzungen. Einmal im Jahr organisiert der AK Ruhr zudem eine Jahrestagung zu unterschiedlichen Schwerpunkten.
mehr...

Zukunft braucht Erinnerung

Der Arbeitskreis Zukunft braucht Erinnerung ist eine Initiative, welche im Bereich der historisch-politischen Jugend- und Erwachsenenbildung t├Ątig ist. Dies erfolgt unter dem Gedanken zivil-gesellschaftlichen Engagements sowie der wissenschaftlich-didaktischen Auseinandersetzung mit verschiedenen Themengebieten.
mehr...

Argumente e.V.

Argumente e.V. ist ein Zusammenschluss von Projekten und Einzelpersonen aus Ost-und Westdeutschland, die teilweise seit ├╝ber zehn Jahren in antifaschistischer Bildungs- und Informationsarbeit aktiv sind. Sie bieten Veranstaltungen, Workshops und Seminare zu Entwicklungen in der rechtsextremen Szene, zur rechten Unterwanderung von Jugendkulturen an und wollen mit ihrer Bildungsarbeit antirassistische und antifaschistische Perspektiven entwickeln und f├Ârdern.
mehr...

Mobit e.V.

Tr├Ąger des Projektes Mobile Beratung in Th├╝ringen. F├╝r Demokratie ÔÇô gegen Rechtsextremismus ist MOBIT e.V. Der gemeinn├╝tzige Verein mit Sitz in Erfurt wurde im Jahr 2001 von der J├╝dischen Landesgemeinde, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland gegr├╝ndet.
mehr...

Ezra - Beratung f├╝r Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Th├╝ringen

Ezra ist die mobile Beratung f├╝r Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Th├╝ringen. Wir beraten, begleiten und unterst├╝tzen Menschen, die aus Motiven gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit angegriffen werden ÔÇô also deshalb, weil die T├Ąter*innen sie einer von ihnen abgelehnten Personengruppe zuordnen. Daneben richtet sich unser Angebot auch an Angeh├Ârige von Betroffenen und an Zeug*innen.
mehr...

Opferhilfe Sachsen e.V. - Beratungsstelle Zwickau

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Solch ein Erlebnis l├Âst oftmals erhebliche psychische, soziale und materielle Folgen aus. Nicht selten werden Opfer von Straftaten mit ihren Empfindungen wie Schock, Angst, Wut, Emp├Ârung oder Scham allein gelassen.
mehr...

Opferhilfe Sachsen e.V. - Beratungsstelle Nordsachsen

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Solch ein Erlebnis l├Âst oftmals erhebliche psychische, soziale und materielle Folgen aus. Nicht selten werden Opfer von Straftaten mit ihren Empfindungen wie Schock, Angst, Wut, Emp├Ârung oder Scham allein gelassen.
mehr...

Opferhilfe Sachsen e.V. - Beratungsstelle Leipzig

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Solch ein Erlebnis l├Âst oftmals erhebliche psychische, soziale und materielle Folgen aus. Nicht selten werden Opfer von Straftaten mit ihren Empfindungen wie Schock, Angst, Wut, Emp├Ârung oder Scham allein gelassen.
mehr...

Schulmuseum - Werkstatt f├╝r Schulgeschichte Leipzig

Einzigartige Sammlungen und Bibliotheksbest├Ąnde dokumentieren die Leipziger Schul- und Bildungsgeschichte. Unterrichtsstunden aus der Kaiserzeit und der DDR-Schule sowie Ausstellungen, Workshops und Projektangebote ├╝ber Schule und Widerstand vermitteln neue Erkenntnisse.
mehr...

RAA Leipzig e.V.

Der Verein RAA Leipzig e.V. ist Teil eines bundesweiten Netzwerkes von Regionalen Arbeitsstellen f├╝r Bildung, Integration und Demokratie. In Leipzig gibt es den Verein seit 1993.
mehr...

RAA Hoyerswerda / Ostsachsen e.V.

Die RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, Bildung, Demokratiebewusstsein und Lebensperspektiven zu st├Ąrken und zu f├Ârdern. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir dazu beitragen, dass B├╝rger/innen dazu bef├Ąhigt werden, sich verantwortungsbewusst und eigeninitiativ f├╝r ihr Gemeinwesen einzusetzen.
mehr...

Opferhilfe Sachsen e.V. - Beratungsstelle G├Ârlitz

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Solch ein Erlebnis l├Âst oftmals erhebliche psychische, soziale und materielle Folgen aus. Nicht selten werden Opfer von Straftaten mit ihren Empfindungen wie Schock, Angst, Wut, Emp├Ârung oder Scham allein gelassen.
mehr...

RAA Sachsen Support

Das Projekt Opferberatung des RAA Sachsen e.V. unterst├╝tzt Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt, deren Angeh├Ârige sowie Zeug_innen.
mehr...

Opferhilfe Sachsen e.V. - Beratungsstelle Dresden

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Solch ein Erlebnis l├Âst oftmals erhebliche psychische, soziale und materielle Folgen aus. Nicht selten werden Opfer von Straftaten mit ihren Empfindungen wie Schock, Angst, Wut, Emp├Ârung oder Scham allein gelassen.
mehr...

Logo Kulturb├╝ro Sachsen

Kulturb├╝ro Sachsen e.V. - Mobiles Beratungsteam

Die drei Regionalb├╝ros des Mobilen Beratungsteams (MBT) beraten seit 2001 Verwaltungen von Kommunen und Landkreisen, Vereine, Initiativen, Schulen, Jugendeinrichtungen, Kirchen und Parteien im Umgang mit demokratiefeindlichen Positionen, wie Rassismus oder den Auspr├Ągungen einer organisierten Neonazi-Szene in Sachsen.
mehr...

Opferhilfe Sachsen e.V. - Beratungsstelle Chemnitz

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Solch ein Erlebnis l├Âst oftmals erhebliche psychische, soziale und materielle Folgen aus. Nicht selten werden Opfer von Straftaten mit ihren Empfindungen wie Schock, Angst, Wut, Emp├Ârung oder Scham allein gelassen.
mehr...

Opferhilfe Sachsen e.V. - Beratungsstelle Bautzen

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Solch ein Erlebnis l├Âst oftmals erhebliche psychische, soziale und materielle Folgen aus. Nicht selten werden Opfer von Straftaten mit ihren Empfindungen wie Schock, Angst, Wut, Emp├Ârung oder Scham allein gelassen.
mehr...

BIFOR Bildungs- & Forschungswerk Saar-Lor-Lux

Das BIFOR - Bildungs- & Forschungswerk Saar-Lor-Lux ist ein im Herbst 2004 gegr├╝ndeter Verein mit Sitz in Saarbr├╝cken, der in der Grenzregion Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen und Luxemburg zu den Themen Rechtsextremismus und antidemokratische Tendenzen in der Gesellschaft arbeitet.
mehr...

Anti-Rassismus-Telefon Essen

Das Interkulturelle Solidarit├Ąts┬şzentrum e.V./ Anti-Rassismus-Telefon Essen wurde im M├Ąrz 1994 gegr├╝ndet. Es ist eine unabh├Ąngige Einrichtung von Essener B├╝rgerinnen und B├╝rgern, die gegen rassistisch-faschistische Ent┬şwicklun┬şgen und f├╝r das gleich┬şberechtigte Zusammenleben der unterschied┬şlichen Kulturen aktiv sind.
mehr...

Opferberatung Rheinland (OBR)

Die OBR ber├Ąt und unterst├╝tzt Menschen, die von rassistischen, antisemitischen, antimuslimischen, antiziganistischen und weiteren politisch rechts motivierten Angriffen betroffen sind. Seit Aufnahme der Beratungsarbeit im Juli 2012 wurden rund 415 Betroffene (Stand: M├Ąrz 2020) in einem zumeist lang andauernden und intensiven Unterst├╝tzungsprozess begleitet.
mehr...

RAA-Regionalzentrum f├╝r demokratische Kultur Westmecklenburg

Die Regionalzentren f├╝r demokratische Kultur in Tr├Ągerschaft der RAA unterst├╝tzen, beraten und qualifizieren zu den Themen Demokratieentwicklung und Rechtsextremismus. Das Angebot beinhaltet die Unterst├╝tzung bei Krisenf├Ąllen in Kommunen, die Beratung f├╝r Demokratiep├Ądagogik an Schulen und Kindertageseinrichtungen, Elternberatung sowie die gemeinwesenorientierte Beratung zur kommunalen Demokratieentwicklung.
mehr...

Logo RAA MV

RAA-Regionalzentrum f├╝r demokratische Kultur Vorpommern-Greifswald

ie Regionalzentren f├╝r demokratische Kultur in Tr├Ągerschaft der RAA unterst├╝tzen, beraten und qualifizieren zu den Themen Demokratieentwicklung und Rechtsextremismus. Das Angebot beinhaltet die Unterst├╝tzung bei Krisenf├Ąllen in Kommunen, die Beratung f├╝r Demokratiep├Ądagogik an Schulen und Kindertageseinrichtungen, Elternberatung sowie die gemeinwesenorientierte Beratung zur kommunalen Demokratieentwicklung.
mehr...

RAA Trebbin

Unterst├╝tzung bei der Etablierung einer demokratischen Schulentwicklung und Kommunikationskultur...
mehr...

Mobiles Beratungsteam Frankfurt (Oder)

Das Mobile Beratungsteam arbeitet seit September 1998 im Rahmen des Handlungskonzeptes ┬╗Tolerantes Brandenburg - f├╝r eine starke und lebendige Demokratie┬ź der Landesregierung in Brandenburger Kommunen.
mehr...

Not in God's Name

Das Projekt ÔÇ×Not in GodÔÇÖs NameÔÇôspeak out against radicalism and antisemitismÔÇť NIGN steht der Bek├Ąmpfung von Rassismus, Gewalt sowie Radikalisierung durch ÔÇ×Sport mit VorbildernÔÇť entgegen und setzt sich f├╝r die Verst├Ąndigung zwischen den Religionen ein, um Toleranz zu schaffen und einen interkulturellen Austausch herzustellen. NIGN ist ein Gegenpol zur IS-Propaganda/Radikalisierung und Rekrutierung im Internet.
mehr...

RAA Brandenburg ÔÇô Regionale Arbeitsstellen f├╝r Ausl├Ąnderfragen, Jugendarbeit und Schule

Die RAA Brandenburg sind eine landesweit agierende, unabh├Ąngige Unterst├╝tzungsagentur f├╝r Bildung und gesellschaftliche Integration. Die RAA Brandenburg entwickeln Bildungsangebote f├╝r Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zur demokratischen Integration verschiedener gesellschaftlicher Gruppen. Ziele sind die Sensibilisierung und die ├ľffnung der Gesellschaft f├╝r kulturelle, religi├Âse und ethnische herkunftsbezogene Heterogenit├Ąt. Im Sinne dieser Ziele geh├Âren die F├Ârderung der Demokratie als Lebens- und Gesellschaftsform sowie des b├╝rgerschaftlichen Engagements ebenso zum Aufgabenspektrum der RAA Brandenburg wie die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus und anderer menschenverachtender Ideologien.
mehr...

Topographie des Terrors

Auf dem Gel├Ąnde des heutigen Dokumentationszentrums Topographie des Terrors befanden sich von 1933 bis 1945 die wichtigsten Zentralen des nationalsozialistischen Terrors: das Geheime Staatspolizeiamt, die SS-F├╝hrung und w├Ąhrend des Zweiten Weltkriegs auch das Reichssicherheitshauptamt.
mehr...

ReachOut

ReachOut ist eine Beratungsstelle f├╝r Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Berlin.
mehr...

Opferfonds Cura e.V.

Der Opferfonds CURA unterst├╝tzt Betroffene rechtsradikaler, rassistischer, antisemitischer und anderer vorurteilsmotivierter Angriffe schnell und unb├╝rokratisch mit finanziellen Mitteln.
mehr...

VBRG e.V.

Der VBRG e.V. ist der Bundesverband von 15 unabh├Ąngigen Beratungsstellen f├╝r Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Deutschland. Seit 2014 qualifiziert, vernetzt und st├Ąrkt der Verband die spezialisierten Opferberatungsstellen, ihre Mitarbeiter*innen und Multiplikatoren bundesweit und international.
mehr...

Logo der Initiative: LOVE-Storm - Gemeinsam gegen Hass im Netz

LOVE-Storm - Gemeinsam gegen Hass im Netz

LOVE-Storm ist eine Trainings- und Aktionsplattform gegen Hass im Netz. Wir bieten Gruppen und Einzelpersonen das Handwerkszeug, um auf Hassangriffe gemeinschaftlich zu reagieren und den Hass im Netz zu stoppen.
mehr...

mit offenen Armen e.V.

Der gemeinn├╝tzige Verein ÔÇ×Mit Offenen Armen e.V.ÔÇť ist ein Netzwerk junger Menschen aus ganz Deutschland. Unser Ziel ist es, die Vision eines weltoffenen, toleranten und solidarischen Europas in den K├Âpfen m├Âglichst vieler Menschen zu verankern. Wir m├Âchten vor allem jungen Menschen deutlich machen: Es gibt viele Gr├╝nde und viele gute M├Âglichkeiten, sich gesellschaftlich zu engagieren.
mehr...

Beratungsnetzwerk Grenzg├Ąnger

Das Beratungsnetzwerk Grenzg├Ąnger ist eine Informations- und Beratungsstelle f├╝r Menschen, die mit dem Thema ÔÇ×religi├Âs begr├╝ndeter ExtremismusÔÇť konfrontiert sind. Sowohl Familien, als auch Freunde und Bekannte, Institutionen, Lehrkr├Ąfte und Fachkr├Ąfte der Sozialen Arbeit z├Ąhlen unter anderem zu den Beratungsnehmern von Grenzg├Ąnger. Das Beratungsnetzwerk arbeitet seit 2012 in Kooperation mit dem Bundesamt f├╝r Migration und Fl├╝chtlinge (BAMF) und ist f├╝r das Bundesland Nordrhein-Westfalen zust├Ąndig.
mehr...

Gesellschaft f├╝r Internationale Kunst & Kultur e.V.

Ein Zeitzeuge berichtet ├╝ber seine Kindheit und Jugend im "Dritten Reich". Als Mischling 1. Grades aus einer privilegierten Mischehe hat er unter anderem die Emigration seines aus einer j├╝dischen Familie stammenden Vaters, den Kriegsbeginn und eine Aufnahme ins Jungvolk durch die Kinderlandverschickung sowie einen Mai-Aufmarsch des Jungstammes durch den Wedding miterlebt.
mehr...

Inititative Schloss Neuhoff e.V.

Heute gibt es wieder gesellschaftliche Gruppierungen, die altem, abgedientem Gedankengut folgen, die unsere Gesellschaft mit rechten, faschistoiden, fremdenfeindlichen und Toleranz ablehnenden Aktionen unterwandern. Noch sind sie eine Minderheit.
mehr...

Wo ist Faris?

Seit zwei Wochen ist Faris, ein 15-j├Ąhriger Deutscher, verschwunden. Die Polizei ist auf der Suche nach ihm und ermittelt. Es wird angenommmen, dass sich Faris der radikalen Vereinigung "Br├╝der der Gerechtigkeit" angeschlossen hat und sich im Ausland befindet. In die Untersuchungen wird die gesamte Schule, an der Faris zuletzt f├╝r kurze Zeit war, miteinbezogen. Die Ermittler Julie Gauthier vom franz├Âsischen Dienst DCRI und ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes Hassan Nuri gehen von Klassenzimmer zu Klassenzimmer und befragen die Sch├╝lerInnen.
mehr...

Logo der Initiative: Ibn Rushd-Goethe Moschee gGmbH

Ibn Rushd-Goethe Moschee gGmbH

Wir sind eine liberale Moschee in Berlin, die im Gemeindeleben M├Ąnner und Frauen vollkommen gleichstellt und Menschen aller legaler sexueller Orientierungen willkommen hei├čt. Wir engagieren uns im interreligi├Âsen Dialog und treten ein f├╝r einen progressiven, zeitgem├Ą├čen Islam. Zudem ordnen wir uns keiner islamischen Glaubensrichtung zu, unsere Gemeinde besteht aus Sunniten, Schiiten und Sufis.
mehr...

B├╝ndnis demokratisches Miteinander im Erzgebirge

Unser B├╝ndnis versteht sich als ├╝berparteiliches und nicht an eine Konfession gebundenes B├╝ndnis von Personen und Institutionen. Wir verfolgen gemeinsam das Ziel, demokratische Grunds├Ątze und den darin enthaltenen Gedanken von Toleranz und Pluralismus mit Fokus auf unser Erzgebirge im Alltag und in der ├Âffentlichen Wahrnehmung zu st├Ąrken.
mehr...

Logo der Initiative: Auch WIR sind Sindorf

Auch WIR sind Sindorf

ÔÇ×Auch WIR sind SindorfÔÇť? ist ein Zusammenschluss von Nachbar/-innen, Anwohner/-innen, Eigent├╝mer/-innen und Freund/-innen, die in Kerpen-Sindorf wohnen.
mehr...

"Wir sind, was wir erinnern ÔÇô Zwei Generationen nach Auschwitz - Pl├Ądoyer f├╝r Pluralismus, Toleranz und Demokratie"

ÔÇ×Auschwitz ÔÇô Es reicht. Ich kann es nicht mehr h├Âren.ÔÇť ÔÇô ├äu├čerungen dieser Art sind nicht selten. Viele Menschen in unserem Lande versp├╝ren angesichts des Themas Holocaust einen ├ťberdruss und gerade J├╝ngere meinen, dieses Thema aus Ur-Gro├čeltern-Zeit gehe sie doch nun wirklich nichts mehr an. Andererseits herrscht gro├če Unwissenheit: Studien belegen, dass beispielsweise unter Jugendlichen jeder f├╝nfte mit dem Begriff Auschwitz ├╝berhaupt nichts anfangen kann. Doch rechtsextreme Spr├╝che, Aufm├Ąrsche gegen Muslime und Asylsuchende bis hin zu t├Ątlichen ├ťbergriffen wie Brandanschl├Ąge auf Asylbewerberheime, ganz zu schweigen von den NSU-Morden, lassen fragen: Hat man aus der Geschichte nichts gelernt?
mehr...

Afrika-Orient-Kulturfestival "interkulturelle Begegnung ├Âffnet Welten"

Das Afrika-Orient-Kulturfestival findet vom 28.07-30.07.2017 in Bonn statt. Unter dem Motto "interkulturelle Begegnung ├Âffnet Welten" bieten wir ein vielf├Ąltiges Programm aus Kulturzelt mit vielen Fachvortr├Ągen und Workshops, einer Hauptb├╝hne mit internationalen Acts und einem afrikanisch-orientalischen Markt.
mehr...

Logo der Initiative: Jugendkreativfestival M-V

Jugendkongress ÔÇô Jugendkreativfestival M-V ÔÇô Ideenwerkstatt

Der Jugendkongress besch├Ąftigt sich vor allem mit den Zukunftsfragen junger Menschen in Mecklenburg-Vorpommern. Dieser soll der Ankerplatz f├╝r junge Menschen sein, die etwas ver├Ąndern wollen. Es soll ein Raum und Platz f├╝r das Vernetzen und Austauschen zu Themen sein, die uns Jugendliche interessieren.
mehr...

Logo der Initiative: perspektywa - Vom Grenzraum zum Begegnungsraum

perspektywa - Vom Grenzraum zum Begegnungsraum

Die Akteure von perspektywa sind die Bewohnerinnen und Bewohner der ├ämter L├Âcknitz-Penkun im Landkreis Vorpommern-Greifswald Mecklenburg-Vorpommern und Gartz Oder im Landkreis Uckermark Brandenburg. Ihre Ideen und Vorschl├Ąge f├╝r das Zusammenleben in der Region stehen im Zentrum von perspektywa. Unser Projektteam unterst├╝tzt und begleitet Sie dabei, neue Impulse f├╝r Begegnungen zwischen deutschen und polnischen B├╝rgern und B├╝rgerinnen im Alltag zu entwickeln und auszuprobieren.
mehr...

Logo der Initiative: Jugendforum der Stadt Hildesheim

Jugendforum der Stadt Hildesheim

Das Jugendforum der Stadt Hildehseim ist eine politisch neutrale Initiative, die die Interessen der hildesheimer Jugendlichen in s├Ąmtlichen Gremien vertritt sowie mit Veranstaltungen und Planspielen das Wissen von Jugendlichen pr├Ąventiv erweitert.
mehr...

Logo der Initiative: Freunde gegen Gewalt e.V.

Freunde gegen Gewalt e.V.

Wir k├Ąmpfen gegen die st├Ątig ansteigende Gewalt spielerisch an. In Diskussionsrunden kl├Ąren wir auf, wo Gewalt anf├Ąngt und wie diese enden kann.
mehr...

Logo der Initiative: Das VORDTRIEDE-HAUS Freiburg

Das VORDTRIEDE-HAUS Freiburg

Das VORDTRIEDE-HAUS Freiburg ist eine Initiative, die sich der emigrierten Familie Vordtriede widmet. Diese lebte von 1926 bis 1938 in der Fichtestra├če 4 von Freiburg-Haslach. Neben K├Ąthe Vordtriede, geh├Âren auch die Kinder Dr. Frances Vordtriede-Riley und Prof. Werner Vordtriede dazu.
mehr...

Logo der Initiative: D├╝rener Initiative "Fussballvereine gegen RECHTS"

Fussballvereine gegen RECHTS

Die D├╝rener Initiative f├╝hrt seit 8 Jahren die Aktion "4 Schrauben f├╝r Zivilcourgage" durch. In dieser Aktion bietet die Initiative allen Fu├čballvereinen in ganz Deutschland kostenlos ein wetterfestes Alu-Dibond-Schild (230 cm gro├č) mit der Aufschrift "Kein Platz f├╝r Rassismus und Gewalt" zur Anbringung an den Sportpl├Ątzen der interessierten Vereinen an.
mehr...

Logo der Initiative: Kiezbezogener Netzwerkaufbau e.V.

Kiezbezogener Netzwerkaufbau e.V.

ÔÇ×KbNaÔÇť hat sich zum Ziel gesetzt, gegenseitigen Respekt, Toleranz und Akzeptanz als Grundhaltung des Miteinanders zu f├Ârdern, unabh├Ąngig von Religion, Nationalit├Ąt, Hautfarbe oder Berufsgruppe.
mehr...

SOR-Gruppe des Max-Delbr├╝ck-Gymnasiums

Sch├╝ler-/innen der Jahrgangsstufen 8 bis 12 Max-Delbr├╝ck-Gymnasiums f├╝hrten eigenverantwortlich Sammlungen f├╝r Fl├╝chtlinge durch und bereiteten zweit├Ągige Projekttage f├╝r die Jahrgangsstufen 7 und 10 vor. Diese Projekttage standen unter der Themenstellung des "Schule ohne Rassismus ÔÇô Schule mit Courage"-Programms und wurden von den Sch├╝ler-/innen selbst├Ąndig gestaltet, organisiert und durchgef├╝hrt.
mehr...

Logo der Initiative: Garten der Hoffnung / bustan-ul-amal

Garten der Hoffnung / bustan-ul-amal

Interkulturelles Gartenprojekt auf dem Gel├Ąnde einer Gemeinschaftsunterkunft f├╝r Gefl├╝chtete in Berlin-K├Âpenick: Ein "essbarer" Nutzgarten entsteht seit M├Ąrz 2015 auf der Freifl├Ąche des ├ťbergangswohnheims Alfred-Randt-Stra├če im Wohngebiet Allende 2.
mehr...

Logo der Initiative: Kleeblatt Rheine e.V.

Kleeblatt Rheine e.V.

Jedes Jahr kommen mehr Menschen in das Kleeblatt Rheine e.V. Ein wesentlicher Grund ist die wachsende finanzielle Not. Die meisten Menschen sind auf sich alleine gestellt, weitgehend ohne soziale Anbindungen und ohne eine tragende Familie.
Das "Kleeblatt" hat sich heute zu einem stadtbekannten sozialen Treffpunkt f├╝r Menschen in Not entwickelt.
mehr...

Logo der Initiative: fair_bockt

fair_bockt

Ein Projekt f├╝r Boizenburg kann nur zusammen mit Menschen aus Boizenburg stattfinden. Partizipation gilt daher als zentraler Aspekt unserer Arbeit. Sowohl in die Planungen, als auch in die Durchf├╝hrungen unserer Projekte versuchen wir m├Âglichst viele Menschen mit einzubinden.
mehr...

Logo der Initiative: Bundesverband Information & Beratung f├╝r NS-Verfolgte e.V.

Bundesverband Information & Beratung f├╝r NS-Verfolgte e.V.

Der Bundesverband Information & Beratung f├╝r NS-Verfolgte e.V. unterst├╝tzt alle Menschen, die von den Nazis verfolgt wurden. Neben den j├╝dischen Verfolgten sind das auch die sogenannten ÔÇ×vergessenen OpferÔÇť, darunter Homosexuelle, ZwangsarbeiterInnen, Sinti und Roma oder politisch Verfolgte.
mehr...

Logo der Initiative: Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion N├╝rnberg

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion N├╝rnberg

Seit ├╝ber zehn Jahren setzt sich die Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion N├╝rnberg f├╝r den Schutz der Demokratie, eine offene Gesellschaft und f├╝r ein Zusammenleben auf der Basis unserer Grundwerte ein. Sie versteht sich als unabh├Ąngiges und solidarisches Netzwerk, das bundesweit einzigartig ist.
mehr...

Logo der Initiative: Finsterwalder B├╝rgernetzwerk

Finsterwalder B├╝rgernetzwerk

Das Finsterwalder B├╝rgernetzwerk richtet sich an alle Finsterwalder mit demokratischem Bewusstsein, auch an die, die es mal waren und die, die es noch werden m├Âchten. Es besch├Ąftigt sich vorrangig mit Themen der Gesellschaft, Politik und Wirtschaft - politisch gegen rechts.
mehr...

Logo

FreiwilligenB├ÂrseHamburg

Der Verein B├╝rger helfen B├╝rgern e.V. Hamburg ist Tr├Ąger und Entwickler der FreiwilligenB├ÂrseHamburg. Sie spiegelt freiwilliges und ehrenamtliches Engagement f├╝r unser Gemeinwesen ab.
mehr...

Al-Dar e.V.

Al-Dar e.V. ist ein Ort der Begegnung, von Austausch, Bildung, Kultur, Beratung und Betreuung.
mehr...

Breites B├╝ndnis gegen Rechts-Delmenhorst bleibt bunt

Das "Breites B├╝ndnis gegen Rechts-Delmenhorst bleibt bunt" wurde am 10.11.2010 gegr├╝ndet. Es ging hervor aus dem Zusammenschlu├č des DGB-Arbeiitskreises "Forum gegen Rechts" mit zahlreichen Initiatoren des erfolgreichen Widerstands gegen den Verkauf des "Hotels am Stadtpark " 2006 an den Neonazi Rieger.
mehr...

Logo der Initiative: Landessch├╝lervertretung Th├╝ringen

Landessch├╝lervertretung Th├╝ringen

Die Landessch├╝lervertretung ist die ordentliche und legitime Interessenvertretung aller Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der allgemeinbildenden und fortf├╝hrenden Schulen im Freistaat Th├╝ringen.
mehr...

KLJB - Knallbunt gegen rechts

Die Mitglieder der Wei├čen Rose sind offiziell Vorbilder der Katholischen Landjugendbewegung KLJB. Ihre Zivilcourage, ihr Glauben und ihr Teamgeist, den die Mitglieder um Sophie Scholl zeigten, k├Ânnen uns im Alltag, aber vor allem auch im Kampf gegen rechts helfen. Deshalb bezieht die KLJB Bamberg eindeutig Stellung: Keine Vorurteile, keine Halbwahrheiten, kein Dazwischen. Knallbunt gegen rechts!
mehr...

hanau rocks on tolerance

Wann, wenn nicht jetzt, ist die Zeit, nicht mehr zu schweigen, aufzustehen und klar Stellung zu beziehen f├╝r mehr Menschlichkeit?
mehr...

First-Togetherness

Nach einer K├Ârperverletzung mit schwersten Folgen, besucht Initiativgr├╝nder Christoph Rickels heute mit seiner halbseitigen spastischen L├Ąhmung Schulen und andere Bildungseinrichtungen, um seinen Zuh├Ârer/-innen mit verlangsamter Stimme ├╝ber Gewaltpr├Ąvention aufzukl├Ąren und zu erz├Ąhlen, dass es nur ein Schlag war, der ihn als sportlichen Vollblutmusiker (http://first-togetherness.com/musikvideo) bis heute zu 80% schwerbehindert sein l├Ąsst.
mehr...

Logo der Initiative: AGgegenEXTREMISMEN - ehemals AGgegenRECHTS

AG gegen EXTREMISMEN - ehemals AG gegen RECHTS

Die AG bietet Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern der IGS Kandel die M├Âglichkeit sich mit der Problematik von Extremismus, vor allem heute dem Rechtsextremismus, zu besch├Ąftigen und h├Ąlt eine Erinnerungskultur aufrecht. Sie versucht regelm├Ą├čig Gedenktage in den Horizont des Schullebens zu r├╝cken. Au├čerdem werden Informationsveranstaltungen organisiert und Fortbildungen f├╝r die Mitglieder und Interessierte angeboten.
mehr...

Front Deutscher Äpfel

Seit ihrer Gr├╝ndung, am 19. September 2004, tritt die Apfelfront bei allen gr├Â├čeren NPD- und Neonazi-Aufm├Ąrschen insbesondere in Ostdeutschland auf. So erstmals auf der Neonazidemonstration am 3. Oktober 2004 auf der NPD-Kundgebung in Leipzig, die erfolgreich verhindert werden konnte....
mehr...

Recht gegen Rechts

Rechte, Rassisten, Nazis ÔÇô in ihren K├Âpfen verbindet sie eines: F├╝r sie sind immer die anderen an allem schuld. Erst recht, wenn die schw├Ącher als sie selbst sind. Sie pfeifen auf unser Land und unsere Werte, obwohl sie es zu "retten" vorgeben. Dabei machen sie anderen das Leben schwer: Weil sich deren Hautfarbe...
mehr...

Runder Tisch in Wei├čenburg

Im Februar 2012 hatte die Dekanin Ingrid Gottwald-Weber zum ersten "Runden Tisch" eingeladen, nachdem am 10. Dezember 2011 ca. 1000 Menschen auf den Wei├čenburger Martin-Lutherplatz gekommen waren, um gegen Rechtsextremismus im Allgemeinen und in der Stadt zu demonstrieren.
Der traurige Anlass dazu waren ├ťbergriffe...
mehr...

Verein zum Erhalt der Domj├╝ch - ehemalige Landesirrenanstalt e.V.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene auf einem geschichtstr├Ąchtigen Areal zusammenbringen, jeden nach seinen/ihren F├Ąhigkeiten und Fertigkeiten wertsch├Ątzen, Vergangenheit altersgerecht aufarbeiten und Themen wie Zwangssterilisation, Euthanasie, Massenmorde altersgerecht den Besucher/-innen nahebringen. Nur wer die...
mehr...

B├╝ndnis gegen Rechts im Kyffh├Ąuserkreis

Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit, ob im Denken oder in Form von Gewalt, ob gegen Menschen anderer Hautfarbe, anderer Kulturen, Religionen oder anderer Meinungen, sind in Deutschland leider keine Seltenheit. Im Kyffh├Ąuserkreis haben sich aus diesem Grund im Jahr 2000 VertreterInnen aus ├ämtern, von Vereinen,...
mehr...

Grenzdenkmalverein e.V. H├Âtensleben

Der Grenzdenkmalverein H├Âtensleben engagiert sich f├╝r den Erhalt eines Teils der ehemaligen Grenzsicherungsanlagen des DDR-Regimes in H├Âtensleben als Denkmal. Damit k├Ąmpft er wider das Vergessen der Verbrechen der DDR-Diktatur. Die martialischen und unmenschlichen Grenzsicherungsanlagen sind ein eindrucksvoller...
mehr...

past[at]present

past
Entstanden aus einem Projekt des Studiengangs Public History (Freie Universit├Ąt Berlin) hat sich past[at]present als eine Gemeinschaft von Historiker_innen und Kulturwissenschaftler_innen formiert, die Geschichte aus den Archiven und von Zeitzeug_innen ├╝bermittelt an die ├ľffentlichkeit bringt. Unsere St├Ąrke...
mehr...

Geschichtswerkstatt St. Georg e.V.

Die ÔÇ×Geschichtswerkstatt St. Georg e. V." hat sich am 6. Dezember 1990 gegr├╝ndet. Sie ist bis heute ein rein ehrenamtlich engagierter Verein geblieben, der inzwischen gut 80 Mitglieder umfasst, darunter den alternativen Einwohner- wie den eingesessenen B├╝rgerverein ebenso wie die katholische Domgemeinde und die...
mehr...

Geschichtswerkstatt G├Âttingen e. V.

Als die Geschichtswerkstatt G├Âttingen und zahlreiche andere lokale Geschichtsinitiativen mit dem Anspruch einer "neuen Geschichtsbewegung" vor nunmehr ├╝ber zehn Jahren an die ├ľffentlichkeit traten, geschah dies aus einem gesellschaftskritischen Antrieb heraus. Als Teil der Neuen Sozialen Bewegungen (Friedens-,...
mehr...

Geschichts-Werkstatt D├╝sseldorf "Zeitmaschine" e.V.

Die D├╝sseldorfer Geschichtswerkstatt "Zeitmaschine" besteht seit M├Ąrz 1987 und ist eine Initiative von Historikern und interessierten Laien. Sie verstehen sich als Teil einer neuen Geschichtsbewegung, die sich die kritische Erforschung der Geschichte des unmittelbaren Lebensumfeldes, einer "Geschichte von unten" und...
mehr...

Geschichtswerkstatt L├╝neburg e.V.

Ende der 80er Jahre entstanden an vielen Orten Geschichtswerkst├Ątten und -Initiativen. Im Mai 1987 gr├╝ndeten an j├╝ngster Geschichte interessierte Laien und Historiker die Geschichtswerkstatt L├╝neburg.
Dieser gemeinn├╝tzige Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, sich vor allem mit den Ereignissen und Auswirkungen der...
mehr...

Berliner Geschichtswerkstatt e.V.

Die Berliner Geschichtswerkstatt macht seit 1981 Forschungs- und Ausstellungsprojekte, Stadtf├╝hrungen und Archivarbeit zur Berlingeschichte, insbesondere zum Nationalsozialismus, zur Geschlechtergeschichte und zur Minderheitenforschung.
mehr...

Betriebliches Beratungsteam MV (BBT)

Das Betriebliche BeratungsTeam (BBT) ist ein Projekt des Deutschen Gewerkschaftsbundes Nord in Tr├Ągerschaft von Dau Wat e.V.. Ziel des BBT ist es, in Betrieben f├╝r Demokratie und Menschenrechte zu werben und rechtsextreme Einstellungen und Einfl├╝sse durch geeignete Ma├čnahmen zu vermeiden oder zur├╝ck zu...
mehr...

Betriebliches Beratungsteam MV (BBT)

Das Betriebliche BeratungsTeam (BBT) ist ein Projekt des Deutschen Gewerkschaftsbundes Nord in Tr├Ągerschaft von Dau Wat e.V.. Ziel des BBT ist es, in Betrieben f├╝r Demokratie und Menschenrechte zu werben und rechtsextreme Einstellungen und Einfl├╝sse durch geeignete Ma├čnahmen zu vermeiden oder zur├╝ck zu...
mehr...

Betriebliches Beratungsteam MV (BBT)

Das Betriebliche BeratungsTeam (BBT) ist ein Projekt des Deutschen Gewerkschaftsbundes Nord in Tr├Ągerschaft von Dau Wat e.V.. Ziel des BBT ist es, in Betrieben f├╝r Demokratie und Menschenrechte zu werben und rechtsextreme Einstellungen und Einfl├╝sse durch geeignete Ma├čnahmen zu vermeiden oder zur├╝ck zu...
mehr...

Betriebliches Beratungsteam MV (BBT)

Das Betriebliche BeratungsTeam (BBT) ist ein Projekt des Deutschen Gewerkschaftsbundes Nord in Tr├Ągerschaft von Dau Wat e.V.. Ziel des BBT ist es, in Betrieben f├╝r Demokratie und Menschenrechte zu werben und rechtsextreme Einstellungen und Einfl├╝sse durch geeignete Ma├čnahmen zu vermeiden oder zur├╝ck zu...
mehr...

Initiative kinderfreundliche Stadt Jena e.V.

Die Initiative Kinderfreundliche Stadt Jena e.V. besteht seit Juni 1997. Wir m├Âchten Neugierde und Tatendrang wecken und Kindern die Erfahrung vermitteln, dass es ÔÇô unabh├Ąngig vom finanziellen Budget ÔÇô m├Âglich ist, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und dieses durch eigenes Engagement zu beeinflussen und...
mehr...

Logo Miteinander e.V.

Miteinander e.V. - Regionales Zentrum S├╝d

Der gemeinn├╝tzige Verein Miteinander ÔÇô Netzwerk f├╝r Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich f├╝r eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus ein.
mehr...

Logo Miteinander e.V.

Miteinander e.V. - Regionales Zentrum Nord

Der gemeinn├╝tzige Verein Miteinander ÔÇô Netzwerk f├╝r Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich f├╝r eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus ein.
mehr...

Komm, wir finden eine L├Âsung

Das Pr├Ąventionsprojekt "KOMM, wir finden eine L├Âsung!" vermittelt Kompetenzen, um Konflikte und Streit fair und gewaltfrei zu regeln, beugt der Entwicklung von Mobbingstrukturen vor.
Konflikte geh├Âren zum Alltag, doch oft wird daraus richtiger Streit. Der faire, konstruktive Umgang dasmit muss gelernt und verankert...
mehr...

Jung gegen Rechts

Mit der Idee f├╝r eine "Reise gegen Rechts" hat alles begonnen. Bei "Gottschalk Live" haben wir unser Projekt vorgestellt und dabei gemerkt, dass es in diesem Bereich unheimlich viel zu tun gibt. Gegen den dumpfen Populismus und die Menschenf├Ąngerei der Rechten gerade unter Jugendlichen treten wir mit vielf├Ąltigen,...
mehr...

Grass Lifting Camp

Fr├╝hlingsstra├če 26, Zwickau: An diesem Ort wurden Verbrechen der NSU geplant. Hier wohnten diejenigen, die eines der gr├Â├čten rechtsradikalen Verbrechen seit 1945 durchf├╝hrten. Nun ziert hier ein Rasen das Grundst├╝ck und Gras w├Ąchst ├╝ber die Sache, m├Âchte die Geschichte verdecken. Geschichte l├Ąsst sich aber...
mehr...

K├Âlner Appell gegen Rassismus e.V.

Alles begann vor 25 Jahren mit einer Unterschriftensammlung. Als der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl 1983 erkl├Ąrte, dass er die Zahl der in der Bundesrepublik lebenden Ausl├Ąnder um 50 % senken wolle, formulierten einige K├Âlnerinnen und K├Âlner aus Protest dagegen den ÔÇ×K├Âlner Appell gegen menschenfeindliche...
mehr...

B├╝ndnis Merseburg f├╝r Vielfalt und Zivilcourage

Ziel vom Merseburger B├╝ndnis ist es, sich mit ganzer Kraft f├╝r Demokratie und ein solidarisches Miteinander zu engagieren. Widerstand gegen Neonazis in Merseburg muss sichtbarer, wirksamer und dauerhaft werden.
Ein Neonazi sitzt sogar als Mitglied im Kreistag. Regelm├Ą├čig finden rund um den 17. Juni Demonstrationen...
mehr...

Flutlicht - Verein f├╝r antirassistische Fu├čballkultur

Flutlicht e.V. wurde 2002 von Fu├čballfans unterschiedlicher Klubs, Journalisten und anderen als gemeinn├╝tziger Verein gegr├╝ndet, um Menschen aus verschiedenen Arbeitsebenen im Fu├čball zusammen zu bringen.
Aufgabe und Zweck von Flutlicht sind die gemeinn├╝tzige F├Ârderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf...
mehr...

Zeichen der Erinnerung e.V.

Diese Internetseiten ┬╗Zeichen der Erinnerung┬ź wollen nachzeichnen, wie schnell auch die einst idyllische schw├Ąbische Hauptstadt Stuttgart w├Ąhrend der nationalsozialistischen Herrschaft zwischen 1933 und 1945 zum Ort der Entrechtung und des Verbrechens wurde.
mehr...

Aktives Museum

Das Aktive Museum ist kein Museum im traditionellen Sinne. Wir verstehen uns als offene Arbeitsplattform und Werkstatt f├╝r alle, die sich mit der nationalsozialistischen Vergangenheit ÔÇô insbesondere in Berlin, ihren gesellschaftlichen Voraussetzungen und ihren Nachwirkungen bis in die Gegenwart besch├Ąftigen wollen. .
mehr...

Alternatives Jugendzentrum e.V. Dessau

Das Alternative Jugendzentrum Dessau ist ein Treffpunkt f├╝r nichtrechte Jugendliche und Erwachsene. Sie setzen sich daf├╝r ein, dass Nazis in Dessau-Ro├člau keine Chance haben.
Da├č in einem Jugendzentrum, zudem in einem alternativen, nicht nur an Politik gedacht wird oder selbige gemacht wird, versteht sich von...
mehr...

Logo Miteinander e.V.

Miteinander e.V. - Gesch├Ąftsstelle

Der gemeinn├╝tzige Verein Miteinander ÔÇô Netzwerk f├╝r Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich f├╝r eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus ein.
mehr...

Schweinfurt ist bunt!

Schweinfurt ist bunt! ist ein Zusammenschluss von B├╝rgerinnen und B├╝rgern, die Rassismus bei sich nicht dulden wollen. Sie engagieren sich f├╝r eine tolerante und offene Gesellschaft.
mehr...

ÔÇ×M├╝nchen ist bunt!ÔÇť e.V

ÔÇ×M├╝nchen ist bunt!ÔÇť e.V. ist ein gemeinn├╝tziger Verein, der sich gegen Rassismus und Menschenverachtung sowie f├╝r eine demokratische und tolerante Stadtgesellschaft einsetzt.
Der Verein glaubt, dass man gegen Rechtsextremismus am wirksamsten mit Initiativen und Projekten vor Ort angehen kann. Deswegen arbeitet...
mehr...

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage ist ein Projekt von und f├╝r Sch├╝lerInnen, die gegen alle Formen von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, aktiv vorgehen und einen Beitrag zu einer gewaltfreien, demokratischen Gesellschaft leisten wollen. Das Projekt dient der F├Ârderung von Zivilcourage und wird von...
mehr...

Stolpersteine

Der K├╝nstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten selbstgew├Ąhlten Wohnort Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir einl├Ąsst. Inzwischen liegen STOLPERSTEINE in ├╝ber 500 Orten Deutschlands und in mehreren L├Ąndern Europas.
'Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen...
mehr...

Netzwerk Tolerantes Sachsen

Das Netzwerk ÔÇťTolerantes SachsenÔÇŁ ist eine Plattform lokaler Initiativen und Vereine, die konkret und praktisch f├╝r die St├Ąrkung einer demokratischen und toleranten Alltagskultur in Sachsen arbeiten.
Das Netzwerk ÔÇťTolerantes SachsenÔÇŁ setzt sich gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus in...
mehr...

Wider das Vergessen und gegen Rassismus e.V.

Der Verein wurde im September 2000 gegr├╝ndet. Seine Mitglieder setzen sich daf├╝r ein, dass die Verbrechen, die w├Ąhrend der nationalsozialistischen Herrschaft in deutschem Namen begangen wurden, nicht in Vergessenheit geraten, nicht verschwiegen, verharmlost oder gar geleugnet werden und wollen in der heutigen Zeit...
mehr...

Logo

KZ-Gedenkst├Ątte Vaihingen/Enz e.V.

Im Herbst 1989 wurde in Vaihingen/Enz ein Initiativkreis mit Fachleuten ins Leben gerufen, der sich erste, grundlegende Gedanken ├╝ber den Bau einer zentralen Gedenkst├Ątte des Kreises Ludwigsburg auf dem Gel├Ąnde des ehemaligen KZ Vaihingen / Enz machte.
mehr...

Vergessene Biografien

Berliner Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich zusammen mit dem ÔÇ×Jugendcaf├ę NightflightÔÇť und dem dokumentartheater berlin e.V. gegen das Vergessen.
In dem dokumentarischen Theaterst├╝ck ÔÇ×Vergessene BiografienÔÇť und in einer ├╝ber 40 Tafeln umfassenden Ausstellung, erz├Ąhlen sie die recherchierten...
mehr...

Stichting Vrieden van Kolle Kaal

Die Stichtung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Empathie, Verst├Ąndnis und Toleranz f├╝r das Judentum f├Ârdern, aber grunds├Ątzlich auch f├╝r andere Religionen oder ethnische Minderheiten zu f├Ârdern.
Dabei sollen beispielsweise Lehrpersonen aller Schulformen ermutigen, das Jugendbuch ÔÇ×Und im Fenster der Himmel (DE/...
mehr...

KZ Gedenkst├Ątte Hailfingen-Tailfingen

Nach der Er├Âffnung der KZ-Gedenkst├Ątte Hailfingen/Tailfingen im Juni 2010, an deren Aufbau ma├čgeblich die lokale Sektion des Vereins ÔÇ×Gegen Vergessen - F├╝r Demokratie e.ÔÇëV.ÔÇŁ B├Âblingen/Herrenberg/T├╝bingen beteiligt war, sollte ein neuer Verein etabliert werden, der speziell f├╝r die Betreuung und Entwicklung...
mehr...

im ged├Ąchtnis bleiben

Angefangen hat alles mit einer Idee von Fans der Frankfurter Eintracht. Geplant war ein Besuch der Gedenkst├Ątte des Konzentrationslagers Auschwitz und Birkenau, der schlie├člich gemeinsam mit dem Frankfurter Fanprojekt organisiert wurde. Aus dem Wunsch nach einer Gedenkst├Ąttenfahrt entwickelte sich eine ganze...
mehr...

Gedenkaktion "Mahnwache und Stolpersteine putzen"

In der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 brannten in ganz Deutschland unz├Ąhlige Synagogen. Damit begann eine in der Weltgeschichte beispiellose Verfolgung und Vernichtung von Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rgern.
Vergessen wir nie, wohin das f├╝hrte: Zu millionenfacher Verfolgung, Entrechtung und der systematischen...
mehr...

Room 28 e.V.

Room 28 Projects wurde 2005 gegr├╝ndet mit dem Ziel, die im Zusammenwirken mit einer Gruppe von Holocaust-├ťberlebenden, den ÔÇ×M├Ądchen von Zimmer 28ÔÇť entstandenen Werke - Buch, Theaterst├╝ck, Ausstellung - zu verbreiten und jungen Menschen zu vermitteln.
mehr...

Bunter Schall als Widerhall

Bunter Schall als Widerhall ist ein Zusammenschluss aus B├╝rgerInnen, Organisationen, Parteimitgliedern in der Lausitz. ├ťberparteilich und ├╝bergreifend passen sie in keine Schublade. Sie sind offen f├╝r alle & gehen offen auf alle zu / Familien/ von 0 bis 99 vom Kind bis zum/zur SeniorIn. Die Beteiligten...
mehr...

KidsCourage

Das Projekt KidsCourage wurde aus der Idee und der Erfahrung geboren, dass mit der Erziehung zu zivilgesellschaftlichem Engagement gegen Rechtsextremismus nicht erst in der Oberschule angefangen werden darf. Unseren Kenntnissen nach kann dies am ├╝berzeugendsten nicht von Erwachsenen, sondern von engagierten...
mehr...

AKuBIZ e.V.

AKuBIZ e.V. ist ein Verein aus Pirna, der sich aktiv mit dem Themen Rassismus und Antisemitismus auseinandersetzt.
F├╝r sie h├Âren diese Themen nicht an der Parteigrenze der NPD auf, sondern sind in der Mitte der Gesellschaft verankert bzw. werden aus der Gesellschaft gen├Ąhrt. Zu diesen Themen l├Ąd der Verein f├╝r...
mehr...

Zossen zeigt Gesicht!

Die B├╝rgerinitiative ÔÇ×Zossen zeigt GesichtÔÇť gibt es erst seit Januar 2009. Vorausgegangen waren drei Ereignisse: Im November wollte der Zossener Internetcaf├ę-Betreiber, Rainer Link, vor seinem Haus die Verlegung von ÔÇ×StolpersteinenÔÇť zur Erinnerung an die einstigen Bewohner, die j├╝dische Familie Weinberg,...
mehr...

WABE - Engagiert f├╝r Demokratie & Zivilcourage

WABE setzt als regionaler Zusammenschluss der Landkreise und St├Ądte Nienburg und Verden mit Hilfe eines Lokalen Aktionsplans einen Kontrapunkt zu rechtsextremer Propaganda und zu rassistischen Einstellungen in der Mitte der Gesellschaft.
Zu diesem Zweck bem├╝ht sich WABE um die Erschlie├čung weiterer Projektmittel,...
mehr...

bunt statt braun Hildesheim

Das B├╝ndnis gegen Rechts in Hildesheim ist ein gro├čer Zusammenschluss von Parteien, Gewerkschaften, Sch├╝lerInnenvertretungen, Studierenden-Vertretungen, Einzelpersonen und vielen weiteren Organisationen. Ziel ist ein Zeichen zu setzen, dass der gr├Â├čte Teil der Gesellschaft Nazis und ihr Gedankengut ablehnt.
mehr...

Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!

Das Aktionsb├╝ndnis entstand aus langj├Ąhriger demokratischer Arbeit in Vorpommern und aus Emp├Ârung ├╝ber das f├╝r Mitte August in der Region geplante sog. ÔÇ×PressefestÔÇť des Verlags der neonazistischen Postille ÔÇ×Deutsche StimmeÔÇť. Das unabh├Ąngiges B├╝ndnis wird getragen von EinwohnerInnen der Region, von...
mehr...

B├╝ndnis gegen Rechtsextremismus

Das ÔÇ×B├╝ndnis gegen Rechtsextremismus ÔÇô f├╝r Demokratie und ToleranzÔÇť ist ein freier Zusammenschluss, mit dem Ziel, den wachsenden rechtsextremistischen Tendenzen im Kreis Heinsberg zivilgesellschaftliches Engagement entgegenzusetzen.
Sie sind ein breites und dauerhaftes B├╝ndnis, in dem Einzelpersonen und...
mehr...

B├╝ndnis Dortmund gegen Rechts

Das B├╝ndnis Dortmund gegen Rechts gr├╝ndete sich im Jahr 2000. Vertreterinnen und Vertreter aus Vereinen und Parteien, Gewerkschaften, Gemeinden, Jugendorganisationen, Hochschulen und Schulen, aber auch interessierte Einzelpersonen nehmen an denTreffen teil, bringen ihre Ideen ein und bilden so das B├╝ndnis Dortmund gegen Rechts.
mehr...

Wiesbadener B├╝ndnis gegen Rechts

Ziel des Wiesbadener B├╝ndnisses gegen Rechts ist es, auf breiter Basis handlungsf├Ąhig gegen Aktivit├Ąten von Neonazis zu sein.
Sie wollen Aufm├Ąrschen und Kundgebungen mit rechtsextremem, rassistischem oder antisemitischem Charakter organisiert und entschlossen entgegengetreten mit dem Ziel die Veranstaltung zu...
mehr...

Laut gegen Nazis

Die Kampagne ┬╗Laut gegen Nazis ÔÇô Rechte Gewalt kann jeden treffen┬ź startete bereits im Jahre 2004. Gegr├╝ndet wurde dieses Projekt von dem Hamburger J├Ârn Menge der sich bereits zuvor drei Jahre lang f├╝r die ┬╗stern┬ź-Kampagne ┬╗Mut gegen rechte Gewalt┬ź engagierte, mit der Spenden f├╝r junge Initiativen in...
mehr...

Weiden ist bunt

Weiden ist bunt tritt ein f├╝r die Respektierung der Menschenrechte und den Schutz der demokratischen Grundprinzipien.┬á Sie wollen deutlich machen, dass Menschen aus unterschiedlichen Kulturen in unserem Land friedlich und in wechselseitigem Respekt voreinander zusammenleben k├Ânnen.
mehr...

Netzwerk S├╝dheide gegen Rechtsextremismus

Das Netzwerk S├╝dheide gegen Rechtsextremismus ist ein b├╝rgerliches B├╝ndnis und besteht aus ca. 10 rein ehrenamtlichen, aktiven Mitgliedern und ca. 400 ÔÇô 500 solidarisch erkl├Ąrten ÔÇ×passivenÔÇť Mitgliedern. Das Netzwerk wurde nach der Besetzung des Hotel Gerhus durch Neonazis um den Anwalt J. Rieger, von...
mehr...

Laut & Bunt Festival

Laut & Bunt Festival f├╝r Demokratie, Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz - schon seit 2007 engagieren sich Jugendliche und junge Erwachsene ehrenamtlich f├╝r Rathenow und das Havelland und zeigen, dass es keinen Platz gibt f├╝r Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Extremismus oder Gewalt.
mehr...

Cottbuser-Aufbruch

Gegr├╝ndet wurde das Aktionsb├╝ndnis Cottbuser-Aufbruch 1999. Grund waren mehrere Aktivit├Ąten ausl├Ąnderfeindlicher Gruppen. So wurde ein ausl├Ąndischer Fu├čballspieler von Energie Cottbus nicht in eine Disko gelassen, in einer Stra├čenbahn wurden Ausl├Ąnder angep├Âbelt usw. Da gab es sehr viele Cottbuser, die gesagt...
mehr...

Bad Nenndorf ist bunt

Die Samtgemeinde Bad Nenndorf ist eine weltoffene und tolerante Gemeinde mit einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Das B├╝ndnis Bad Nenndorf ist bunt will, dass sich alle B├╝rgerinnen und B├╝rger sowie alle G├Ąste - gleich welcher Herkunft, Religion oder Nationalit├Ąt - in Bad Nenndorf wohl f├╝hlen und...
mehr...

Hof ist bunt

Der 1.Mai ist f├╝r alle Menschen der Tag des Widerstands gegen Ausbeutung und Unterdr├╝ckung.
Weltweit gehen an diesem Tag Menschen auf die Stra├če, um f├╝r Frieden, Gerechtigkeit und ein besseres Leben zu demonstrieren.
Die Neonazis mobilisieren f├╝r den 1. Mai in Hof. Sie wollen ÔÇ×Heraus zum 1. MaiÔÇť und...
mehr...

Logo

Lichtenberger B├╝ndnis f├╝r Demokratie und Toleranz

Das B├╝ndnis f├╝r Demokratie und Toleranz hat zum Ziel, das Engagement f├╝r Demokratie und Toleranz in Lichtenberg sichtbar zu machen und m├Âglichst viele Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger zum Einsatz f├╝r Demokratie zu ermutigen und anzuregen.
mehr...

Bamberg bleibt bunt

Das Bamberger B├╝ndnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus ist ein breites zivilgesellschaftliches B├╝ndnis von Bamberger Organisationen und Einzelpersonen.
mehr...

Heilbronn sagt Nein!

Heilrbonn sagt Nein! ist ein Zusammenschluss unterschiedlichster Gruppen, Kirchen, Organisationen, Institutionen, Organisationen, Vereine und Verb├Ąnde, unter der Federf├╝hrung des DGB. Ihr Ziel ist, ├╝ber alle Unterschiedlichkeiten hinweg, eine tolerante Gesellschaft. Sie wollen eine Gesellschaft, in der Menschen...
mehr...

F├╝rther B├╝ndnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus

Start f├╝r das B├╝ndnis gegen Rechts war im Mai 2000, als sich die Stadt am Rande des Ausnahmezustandes befand. ÔÇťDie NPD marschierte durch die Stra├čen, B├╝rger demonstrierten dagegen, es herrschte schlicht ChaosÔÇŁ, erinnert sich Manfred Lehner-Wendt, Sprecher des B├╝ndnisses. Das B├╝ndnis hatte sich im gemeinsamen...
mehr...

B├╝ndnis gegen Rechts Dorfen

Das B├╝ndnis gegen Rechts wurde im Dez. '04 gegr├╝ndet, nachdem die NPD wiederholt ├Âffentlich in Dorfen aufgetreten war. Seitdem initiiert das B├╝ndnis Proteste gegen Nazi-Aufm├Ąrsche und organisiert Veranstaltungen zum Thema "Rechts".
Im B├╝ndnis arbeiten Einzelpersonen unterschiedlichen Alters und unabh├Ąngig ihrer...
mehr...

B├╝rgerforum Gr├Ąfenberg

Das B├╝rgerforum stellt einen bunten gesellschaftlichen Querschnitt der Bev├Âlkerung Gr├Ąfenbergs und der Region dar. Sie verstehen sich selbst als parteipolitisch unabh├Ąngig, vielmehr verbinden sie demokratische Grundwerte sowie der gesunde Menschenverstand und als Konsequenz das tiefe Bed├╝rfnis, den Aktivit├Ąten...
mehr...

Mannheim gegen Rechts

Mit Mannheim gegen rechts wehren sich die B├╝rer/-innen dagegen, dass Menschen durch Gewalt oder Diskriminierung verletzt oder beleidigt werden, sei es wegen Ihrer Nationalit├Ąt, ethnischen oder sozialen Herkunft, wegen eines Handicaps, ihres Glaubens oder ihrer sexuellen Orientierung.
mehr...

Hobby und Mensch e.V.

Hobby und Mensch e.V., ein Verein zur F├Ârderung sinnhafter Freizeitaktivit├Ąten und deren positiven Auswirkungen auf die gesundheitliche und soziokulturelle Entwicklung der Menschen. Durch Hobbys einander kennen lernen, Kinder und Jugendliche stark machen gegen Drogen und Gewalt.
Gegen Ende 2012 war Hobbymap soweit...
mehr...

Theater thevo e.V.

Das 1982 gegr├╝ndete Theater von Menschen f├╝r Menschen e.V. , kurz Theater thevo arbeitet vorwiegend in seinen professionellen Produktionen mit Forumtheater. Forumtheater bedeutet, dass das Theater zum demokratischen Forum wird. Zum Forum f├╝r die Zuschauer. Die k├╝nstliche Welt, die das Theater erzeugt wird zur...
mehr...

Programm Politische Bildung und demokratische Erziehung

Das Programm "Politische Bildung und demokratische Erziehung" in der Evangelischen Schulstiftung, Erfurt, gestaltet mit Lehrer/-innen und Sch├╝lersprechern/-innen Veranstaltungen zum Demokratie- und Toleranzlernen mit Lesungen, Diskussionsrunden und Vortr├Ągen
mehr...

Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz - strukturfit f├╝r Demokratie!

Bekannterma├čen versuchen vor allem rechtsextreme Parteien und Gruppierungen zur Umsetzung ihrer ideologischen Ziele ihr zweifelhaftes Gedankengut in allen Bev├Âlkerungsschichten und Altersgruppen zu verbreiten. Solche Bestrebungen machen nicht Halt vor Vereinen und Organisationen, die Jugendarbeit in freier...
mehr...

Forum Eine Welt e.V.

Das FORUM EINE WELT e.V. wurde am 15. Oktober 2003 in Gerolstein (Vulkaneifel) gegr├╝ndet.
Es ist hervorgegangen aus dem ÔÇ×Aktionskreis gegen rechte GewaltÔÇť, einem B├╝ndnis von Kirchengemeinden, Sch├╝lervertretungen, Verb├Ąnden, Gruppen, Parteien und Einzelpersonen, die sich zum Ziel gesetzt hatten, das kritische...
mehr...

theaterspiel

theaterspiel hat Kinder-, Jugend- und Erwachsenenst├╝cke im Programm. In den Inszenierungen reflektiert theaterspiel aktuelle Themen und gesellschaftliche Fragestellungen: In den meist selbstentwickelten St├╝cken werden diese in spannende, bewegende und authentische Geschichten ├╝berf├╝hrt, die sich nahe an der...
mehr...

Helden des Alltags

Die Dokumentationsschau zeigt anhand von Schautafeln Leben und Wirken von Menschen, die sich w├Ąhrend der Zeit des Nazi-Regimes insbesondere f├╝r j├╝dische Mitb├╝rger einsetzten. Einzelne Veranstaltungen wie Gespr├Ąchsrunden, Vortr├Ąge richtet sich an breite Bev├Âlkerungsschichten und m├Âchte darauf aufmerksam machen,...
mehr...

Hanseforum Hamburg e.V

Oberstes Ziel des Hanseforums ist es, dieses friedliche Zusammenleben von Angeh├Ârigen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Nationen zu f├Ârdern und das Bewusstsein f├╝r die gemeinsamen Werte in der Gesellschaft zu st├Ąrken und damit Anerkennung und Respekt zwischen Menschen mit verschiedenen sozialen,...
mehr...

Zargenbruch

Wir sind die Berliner Band Zargenbruch und setzten uns mit unserer multikulturellen Musik f├╝r die V├Âlkerverst├Ąndigung ein. Wir m├Âchten aktiv durch Musik und Konzerte die Arbeit gegen Rechts Bundesweit unterst├╝tzen.
mehr...

Vielfalt tut Gut

Seit mehr als 20 Jahren ist unser Verein auf dem Gebiet Integration durch Sport t├Ątig. Vielf├Ąltige Aktivit├Ąten die von Nachhaltigkeit gepr├Ągt waren, wurden hier┬áentwickelt.
Die Inhalte aller Veranstaltungen richteten sich gegen RASSISMUS, FREMDENFEINDLICHKEIT UND ANTISEMITISMUS.
Schwerpunkte unserer Arbeit 2012 -...
mehr...

Forum f├╝r Zivilcourage

Das Tostedter "Forum f├╝r Zivilcourage" entstand 1994 aus dem Arbeitskreis "Schule/Jugendhilfe". Aktivit├Ąten ├╝berwiegend gegen Rechtsextremismus!
Am 4.2.2012 wurde eine Demo von uns initiiert gegen den Fortbestand des ortsans├Ąssigen "Streetware-Ladens", an dem mehr als 1000 Tostedter B├╝rger teilgenommen haben. Im...
mehr...

Toleranzlotsen-Ausbildung f├╝r angehende ErzieherInnen

In der BBS 5 wurden am Montag 19 Sch├╝lerInnen das Toleranzlotsen-Zertifikat ausgeh├Ąndigt. Die Sch├╝lerinnen u.Sch├╝ler haben 50 h in sozialem Training mit ├ťbungen zur Toleranz, gegen Diskriminierung, zu Vorurteilsbewusstsein, zu Respektkompetenz und Akzeptanz absolviert.
Im Herbst werden weitere 22 Sch├╝lerInnen am...
mehr...

Sch├╝lerinitiative "Schulen f├╝r Aufkl├Ąrung

Seit 2005 wird der Projekttag regelm├Ą├čig von Sch├╝ler_innen f├╝r Sch├╝ler_innen organisiert und soll sich in diesem Jahr, dem internationalen ÔÇ×Jahr des GenossenschaftenÔÇť und dem europ├Ąischen ÔÇ×Jahr f├╝r aktives Altern und Solidarit├Ąt zwischen den GenerationenÔÇť besonders mit dem Generationskonflikt,...
mehr...

ARABUES

Wir sind ein offenes B├╝ndnis, das sich aus VertreterInnen von Organisationen, demokratischen Parteien und interessierten Einzelpersonen zusammensetzt - alle Altersgruppen sind vertreten. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, ├╝ber neue nationalistische Str├Âmungen in unserer Umgebung aufzukl├Ąren und diesen als vielf├Ąltige Gemeinschaft entgegen zu wirken.
mehr...

Rheinhessen gegen Rechts e.V.

Im August 2007 kam es in der rheinhessischen Gemeinde Guntersblum zu einem fremdenfeindlichen, gewaltsamen ├ťbergriff auf zwei dunkelh├Ąutige Menschen.
Aufgrund dieser schrecklichen Ereignisses gr├╝ndete sich sehr schnell eine Initiative. Sie nannte sich ÔÇ×Rheinhessen gegen RechtsÔÇť und war eine Online-...
mehr...

Unser Merken gegen Extremismus, Rassismus und Gewalt

Als in dem D├╝rener Vorort Merken die NPD D├╝ren und die Kameradschaft Aachener Land ein Immobilie kaufen wollten, um dort ein ├╝berregionales Schulungszentrum zu errichten, bildeten die Ortsvereine eine Initiative, um dies zu verhindern. Demo, Handzettel, stiller Protest f├╝hrten danach dazu, dass der Kauf verhindert...
mehr...

Bildungsst├Ątte Anne Frank

Als Zentrum f├╝r politische Bildung und Beratung Hessen mit Standorten in Frankfurt/Main und Kassel entwickelt die Bildungsst├Ątte Anne Frank innovative Konzepte und Methoden, um Jugendliche und Erwachsene gegen Antisemitismus, Rassismus und verschiedene Formen von Diskriminierung zu sensibilisieren und f├╝r die aktive Teilhabe an einer offenen und demokratischen Gesellschaft zu st├Ąrken ÔÇô auch in Form digitaler Bildungsformate.
mehr...

Logo

Falken Sachsen

Die Falken sind ein gemeinn├╝tziger Kinder- und Jugendverband. Wir tragen den Status eines nicht-eingetragenen Vereins. Bei den Falken bestimmen Kinder und Jugendliche, was gemacht wird. Wir sind eine nichtstaatliche Organisation. Es gibt uns in vielen St├Ądten und Landkreisen, in Sachsen, in Deutschland und...
mehr...

Friedensnetzwerk G├╝strow

Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Privatpersonen, die sich aktiv in G├╝strow f├╝r Demokratie einsetzen. Dazu geh├Ârt das Organisieren von Demokratiefesten, Unterst├╝tzung von Jugendgruppen und die Arbeit innerhalb von Vereinen und Verb├Ąnden. Unsere wichtigste Aufgabe besteht in der Sichtbarmachung des...
mehr...

IMEDANA e.V., Institut f├╝r Medien- und Projektarbeit

IMEDANA e.V., das Institut f├╝r Medien- und Projektarbeit in N├╝rnberg, f├╝hrt seit 1994 Projekte in den Bereichen Kultur, Bildung und Forschung durch. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Themen Nationalsozialismus, Antisemitismus, Frauengeschichte, Migration sowie j├╝dische Geschichte und Kultur. Die Ergebnisse von...
mehr...

B├╝ndnis Remagen f├╝r Frieden und Demokratie

Wir sind B├╝rgerinnen und B├╝rger von Remagen und Umgebung aus Kirchen, Parteien, Vereinen, Ausl├Ąnderbeirat, AStA der Fachhochschule u.a. Wir wollen die Werte der Demokratie erhalten, das Ansehen unserer Stadt bewahren und sie nicht rechtsextremen Kr├Ąften ├╝berlassen.
Das B├╝ndnis verf├╝gt auch ├╝ber eine...
mehr...

L├Âwenfans gegen Rechts

Wir sind ein L├Âwen-Fanclub ÔÇô wie viele andere auch. Das hei├čt, wir sind ein bisschen verr├╝ckt, wie viele andere auch. Und wir stehen f├╝r eine friedliche, faire und freundschaftliche Fan-Kultur ohne Ausgrenzung und Hass ÔÇô wie viele andere auch. Wir haben bestimmte Interessen und Anliegen, wie alle anderen...
mehr...

alternati e.V.

Der alternati e.V. f├Ârdert sozial benachteiligte Jugendliche in Berlin. Im Rahmen von Musikprojekten, insbesondere dem dreit├Ągigen Resist to Exist-Festival, erhalten Jugendliche die M├Âglichkeit zum eigenverantwortlichen Ausprobieren und zur Entwicklung von Lebens- und Arbeitsperspektiven.
mehr...

Initiative Zivilcourage Hoyerswerda

Unsere Ziele
Vielf├Ąltige Aktivit├Ąten f├╝r ein friedliches Miteinander der verschiedenen Kulturen und Traditionen, gestaltet mit vielen Partnern (Volksfeste, Begegnungen, Hilfe zur Integration u.├Ą.)
Aufkl├Ąrung ├╝ber die wirkliche Lage und das Schicksal von Asylbewerbern und Migranten
mit allen demokratischen...
mehr...

Stay Rebel Festival

Das Stay Rebel Festival ist ein alternatives unkommerzielles Festival in Chemnitz, das durch eine Gruppe junger engagierter Menschen ehrenamtlich organisiert wird. Es verbindet verschiedenste Jugendkulturen in der Stadt und bietet viel (Frei)-Raum f├╝r die Pr├Ąsentation alternativer Lebensentw├╝rfe, kultureller...
mehr...

Augen auf - Zivilcourage zeigen

In unserer Region, der Euroregion Nei├če, dem sogenannten Dreil├Ąndereck Polen/Tschechien/Deutschland treffen drei Nationen, Kulturen und Bev├Âlkerungen aufeinander. Verbunden sind sie alle durch historische und aktuelle Gemeinsamkeiten, doch oft getrennt durch Vorurteile. Mit unserem Verein ÔÇ×Augen auf - Zivilcourage...
mehr...

MUT gegen rechte Gewalt - TSV Ehningen

Im Herbst 2008 informierte der damalige stellv. Jugendleiter Dirk K├Âneke ├╝ber ein Praktikum seiner Tochter bei der Onlineredaktion ÔÇ×Mut gegen rechte GewaltÔÇť (www.mut-gegen-rechte-gewalt.de). Sofort entspann sich im Jugendausschuss des TSV Ehningen eine rege Diskussion, an deren Ende der Beschluss stand, selbst in...
mehr...

Gewalt- und Extremismuspr├Ąvention - Cultures Interactive e.V.

Der von Cultures Interactive entwickelte Ansatz der zivilgesellschaftlichen Jugendkultur-Arbeit nutzt die urbanen Jugendkulturen als Mittel der Gewalt- und Extremismus-Pr├Ąvention in problembehafteten st├Ądtischen Bezirken. Viele der jugendkulturellen Praktiken - des Tanzens (Breakdance), des Sprechgesangs (Rap), des...
mehr...

Wir Logo

"WIR. Erfolg braucht Vielfalt"

ÔÇ×WIR.ÔÇť ÔÇô das sind WIR in Mecklenburg-Vorpommern. Wir kommen aus Verb├Ąnden, Vereinen, Kirchen, der Wirtschaft, den Gewerkschaften, den Kammern, der Kultur, den Medien, dem Sport, den Schulen und Hochschulen, der Verwaltung, dem Parlament, den Parteien ÔÇô und sehr h├Ąufig einfach von nebenan. Zu uns geh├Âren...
mehr...

Liberal-Islamischer Bund e.V.

Der LIB e.V. vereint und repr├Ąsentiert muslimische B├╝rgerinnen und B├╝rger, die sich mit ihrer liberalen Auffassung des Islams in den bisherigen Debatten und politischen Prozessen in Deutschland/ Europa nicht angemessen vertreten sehen. Damit richtet sich der LIB e.V. mit seinen Inhalten und Forderungen sowohl an die...
mehr...

Filmprojekt Joseph Tudyka - "Zukunft gestalten ohne zu vergessen" e.V.

In dem Filmprojekt des Vereins steht die Lebensgeschichte von 2 Menschen im Mittelpunkt:
1. Joseph Tudyka, 1908 in Beuthen/ Oberschlesien geboren, 1926 als Glasmacher nach Wei├čwasser gekommen, verstorben 1976;
2. Die 1920 geborene Berliner J├╝din Edith Sonneberg, verheiratete M├╝ller.
Edith Sonneberg emigrierte 1939...
mehr...

Fanprojekt Plauen-Vogtland e.V.

Der gemeinn├╝tzige Tr├Ągerverein Fanprojekt Plauen-Vogtland e.V. ist ein anerkannter Tr├Ąger der freien Jugendhilfe, welcher sich haupts├Ąchlich im Bereich der Jugend- und Sozialarbeit mit Fans aus dem Vogtlandkreis engagiert.
mehr...

BvB International e.V.

Der Verein BvB International e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, den Dialog und den Austausch zwischen den Kulturen in Deutschland und Europa zu f├Ârdern.
Gerade der Sport ist hierf├╝r ein geeignetes Mittel. Kaum ein gesellschaftliches Feld wird so sehr in Anspruch genommen wie der Sport, wenn es um Integration geht. Dies...
mehr...

BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Das BayernForum, ein Bildungsb├╝ro der Politischen Akademie der Friedrich-Ebert-Stiftung FES, hat Mitte 1999 seine Arbeit in M├╝nchen und S├╝dbayern aufgenommen. Eine der wesentlichen Aufgaben der FES ist die politische und gesellschaftliche Bildung von Menschen aus allen Lebensbereichen im demokratischen Geist.
Neben...
mehr...

Kinder- und Jugendring Bochum e.V.

Der Kinder- und Jugendring Bochum e.V. ist der Zusammenschluss der Jugendverb├Ąnde und Jugendinitiativen in Bochum. Der Jugendring hat 22 Mitgliedsverb├Ąnde in denen ca. 60.000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 27 Jahren organisiert sind.
mehr...

Show Racism the Red Card - Deutschland

Show Racism the Red Card ÔÇô Deutschland bringt Kinder und Jugendliche mit dem Profisport zusammen. Gemeinsam setzen wir das Zeichen f├╝r eine Gesellschaft, in der Rassismus und Diskriminierung keinen Platz haben. Kernidee unseres Projekts ist, die Vorbildfunktion von Profisportlern/innen in die politische Bildung zu...
mehr...

Boxen gegen Gewalt - Aachener Wirbelsturm gegen Gewalt

"Boxen gegen Gewalt" (www.boxen-gegen-gewalt.de),
BoxGym-Aachen-Ost, ist ein Projekt des ÔÇ×Aachener Wirbelsturms gegen GewaltÔÇť
in Kooperation mit der ÔÇ×Boxabteilung Aachen Aktiv e.V.ÔÇť (Post Telekom Sportverein).
Der Aachener Wirbelsturm gegen Gewalt ist eine Initiative Aachener Sch├╝ler, getragen als...
mehr...

Initiative Gedenkbuch e.V.

Die Initiative Gedenkbuch verschreibt sich der W├╝rdigung der Opfer von Krieg und Gewalt. Aufgearbeitet werden v.a. die Biographien derjenigen, die ihr Leben f├╝r Andere gelassen und sich f├╝r Andere aufgeopfert haben, deren Geschichte aber meist im Verborgenen bleibt. Die Initiative nimmt sich der zahlreichen...
mehr...

Odenwald gegen Rechts

Wir sind eine Initiative Odenw├Ąlder B├╝rgerinnen und B├╝rger, die sich am 04. Oktober 2006 gebildet hat. Unmittelbarer Ansto├č waren die im Sommer angek├╝ndigten Neonazi-Aufm├Ąrsche im Odenwald. Wir wollen auf einer m├Âglichst breiten gesellschaftlichen Basis viele B├╝rgerinnen und B├╝rger, Vereine, Parteien,...
mehr...

ContRa e.V.

ContRa (ContRa Rassismus) ist ein eingetragener, gemeinn├╝tzig anerkannter Verein.
Wir sind eine Gruppe Jugendlicher, die keine Lust mehr darauf hat, dass Menschen weniger gesch├Ątzt werden, nur weil sie eine andere Hautfarbe haben oder aus einem anderen Land kommen. Wir wollen etwas unternehmen und nicht einfach zu-...
mehr...

Jugendherberge Goslar

Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) ist ein gemeinn├╝tziger Verein, der vor allem f├╝r junge Menschen aus aller Welt t├Ątig ist. Er dient dem gegenseitigen Verst├Ąndnis und friedlichen Miteinander der V├Âlker, unabh├Ąngig von der Zugeh├Ârigkeit zu einem Geschlecht, einer Rasse, Religion, Weltanschauung oder...
mehr...

Lernort Geschichte

Das Projekt Lernort Geschichte macht Angebote der historisch-politischen Bildung zum Nationalsozialismus f├╝r Jugendliche und junge Erwachsene.
mehr...

Forum f├╝r Interreligi├Âse Kontakte

Wer sind wir?
In Taunusstein wurde im Oktober 1997 die Lokale Agenda 21* initiiert. Es handelt sich hierbei um ein weltweites Leitbild der Umwelt- und Entwicklungspolitik. Da globale Krisen h├Ąufig lokale Ursachen haben und h├Ąufig auch Religion Anlass oder Motivation zu kriegerischer Auseinandersetzung ist, gr├╝ndete...
mehr...

Kulturverein "Stadtmauerturm" e. V.

Der 1999 gegr├╝ndete Kulturverein ÔÇ×StadtmauerturmÔÇť e. V. hat sich lt. Satzung ┬ž 2 zur Aufgabe gestellt Angebote im Bereich der Jugendarbeit zu gestalten. Vom dem, was in den letzten Jahren realisiert werden konnte hier einige Beispiele: 
Kinoreihe ÔÇ×Der besondere Film" jeweils in der...
mehr...

Rocktheater Dresden e.V.

Seit der Gr├╝ndung im Jahre 1993 hat das Rocktheater Dresden e.V. mehr als 20 St├╝cke auf die B├╝hne gebracht, mit welchen wir sowohl im Theaterhaus Rudi als auch in vielen Gastspielorten die Zuschauer begeistern konnten.
Unsere derzeit ca. 30 Mitglieder besch├Ąftigen sich vor allem Schauspiel und Musiktheater,...
mehr...

Tontr├Ąger gegen Rechtsextremismus

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck nimmt, wie viele andere Gruppierungen in unserer Gesellschaft, den zunehmenden Rechtsextremismus wahr und betrachtet diese Entwicklung mit gro├čer Sorge.
Die Kirchenleitung hat deswegen ihr Fachgebiet Kinder- und Jugendarbeit beauftragt einen Songcontest ÔÇ×Tontr├Ąger...
mehr...

step21

Die ausl├Ąnderfeindlichen ├ťbergriffe der neunziger Jahre waren 1998 Gr├╝ndungsanlass f├╝r die gemeinn├╝tzige Initiative step21.
Mit einem innovativen medienp├Ądagogischen Programm best├Ąrkt step21 seit zehn Jahren Kinder und Jugendliche darin, Selbstbewusstsein und R├╝ckgrat zu entwickeln, um gegen Unrecht,...
mehr...

Forum f├╝r Zivilcourage Tostedt

Ein Zusammenschluss von interessierten B├╝rgerinnen und B├╝rgern , um mit positiven Aktionen gegen Extremismus und Antisemitismus, f├╝r Demokratie, Integration und Toleranz zu werben. Eine enge Zusammenarbeit mit Schulen und der Jugendpflege spricht besonders die j├╝ngere Zielgruppe an.
mehr...

Evangelische Jugend N├╝rnberg - Eichenkreuz-Sportarbeit

Eichenkreuz N├╝rnberg ist die Sportarbeit der Evangelischen Jugend und umfasst 60 Sportgruppen mit ca. 1.500 Mitgliedern. Zwei Projekte unserer Sportler unterst├╝tzen Menschen im Kosovo und in Nicaragua. Wir sind Teil eines gro├čes Netzwerks, das Fu├čballfeste gegen Rassismus organisiert (seit 2005) und mit...
mehr...

Jugend f├╝r Dora e.V.

Jugend f├╝r Dora e.V. ist ein Verein Jugendlicher und junger Erwachsener, die sich mit dem Andenken an das KZ Mittelbau-Dora befassen und eng mit der KZ-Gedenkst├Ątte Mittelbau-Dora zusammenarbeitet. Der seit 1995 bestehende Verein befasst sich mit verschiedenen Aspekten von Erinnerungspolitik und Erinnerungskultur. Er ist sowohl in der Jugend- als auch in der Erwachsenenbildung t├Ątig.
mehr...

awolon Trainerkollektiv

Wir sind die Regionalgruppe Leverkusen/K├Âln der Gewalt Akademie Villigst und betreiben aktive Pr├Ąventionsarbeit im Bereich Gewalt und Rassismus. Wir bieten Workshops, Seminare usw. zum Thema an. Besuchen Sie uns einmal auf unserer Homepage, wir helfen gern.
mehr...

Namen statt Nummern

Das Ged├Ąchtnisbuch ist eine stetig wachsende Sammlung von Einzelbiographien ehemaliger H├Ąftlinge des KZ Dachau, die von interessierten ehrenamtlichen Projektteilnehmenden in Zusammenarbeit mit den ├ťberlebenden / Angeh├Ârigen recherchiert, verfasst und gestaltet werden.
mehr...

Tour de Respect

Tour de Respect ÔÇô Radsport-Etappenfahrt mit Botschaft
Am 12. August 2009 geht die Tour de Respect (TdR) von dem Deutschen Sport & Olympia Museum in K├Âln bereits zum zweiten Mal an den Start. Die TdR ist nicht als Wettkampf gedacht, sondern als Radsport-Etappenfahrt mit einem menschenw├╝rdigen Anliegen. Ziel ist...
mehr...

imdialog!e.V.

Wir versuchen, Geschichte insbesondere der jungen Generation im Anschlu├č an die Vorf├╝hrung des Films "Zeitabschnitte des Werner Bab" in einem anschlie├čenden Zeitzeugengespr├Ąch mit Werner Bab n├Ąherzubringen. Ziel ist es, anhand der Biografie Werner Babs vor dem Rechtsradikalismus und seinen Folgen zu...
mehr...

Werdenfelser B├╝ndnis

Zusammenschluss von B├╝rgern, demokratischen Parteien, kirchlichen Organisationen, Verb├Ąnden und
Vereinen aus dem Werdenfelser Land f├╝r kulturelle Vielfalt, Toleranz und eine freie Gesellschaft.
mehr...

Jugendtheatergruppe "Young Actors" Egeln

Seit 1997 produziert die Jugendtheatergruppe "Young Actors" e.V. aus Egeln eigenst├Ąndig im Team ihre Theaterspektakel. Dabei gestaltet sich die Arbeit der Gruppe auf der Basis von Projekten, in denen in erster Linie prek├Ąre Szenen aus dem Alltag, Konflikte, Tr├Ąume, Standpunkte und Beziehungen der...
mehr...

W├╝rzburger B├╝ndnis f├╝r Demokratie und Zivilcourage e.V.

Aufgrund zahlreicher Erfahrungen mit Diskriminierungen und rassistischen ├ťbergriffen in W├╝rzburg entstand die Idee, sich aktiv f├╝r Zivilcourage und ein friedliches Miteinander in unserer Stadt einzusetzen.
W├╝rzburg ist eine bunte Stadt mit EinwohnerInnen verschiedenen Ursprungs.
Diese Vielfalt wollen die Mitglieder...
mehr...

Kulturverein Br├╝cke 7 e.V.

Wir sind ein kleiner Verein in Treptow-K├Âpenick, der sich gerade wegen der in unserem Bezirk befindlichen Landes- und Bundeszentrale der NPD 'F├╝r Toleranz und gegen Gewalt' engagiert. Wir stellen uns gegen die Rechten und motivieren Jugendliche durch Kunst und Kultur.
mehr...

Zentrum f├╝r Demokratie Treptow-K├Âpenick

Das Ziel des ZfD besteht in der St├Ąrkung einer demokratischen und pluralistischen Alltagskultur im Bezirk Treptow-K├Âpenick von Berlin. Das ZfD sieht seine Aufgabe darin, die inhaltliche Auseinandersetzung von B├╝rger/innen des Bezirks Treptow ÔÇô K├Âpenick mit den Themenfeldern ÔÇ×DemokratieÔÇť und...
mehr...

Kreisau-Initiative Berlin e.V.

Die Kreisau-Initiative Berlin e.V. (KI) wurde 1989 als B├╝rgerinitiative von Ost- und Westberlinern gegr├╝ndet, um den Aufbau und die Arbeit einer internationalen Begegnungsst├Ątte in Kreisau / Krzy┼╝owa (PL) ideell und materiell zu unterst├╝tzen. Gerade der Ort Kreisau, an dem sich 1942/43 die Widerstandsgruppe...
mehr...

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt ist ein Ort des Dialogs, an dem Jugendliche und Erwachsene eingeladen sind, politische und gesellschaftliche Probleme zu diskutieren und L├Âsungsstrategien zu entwickeln. Wir sind anerkannte Einrichtung der Erwachsenbildung und der Jugendbildung. Wir veranstalten Seminare,...
mehr...

LAG Kinder- und Jugendschutz Th├╝ringen e.V.

Die LAG Kinder- und Jugendschutz Th├╝ringen e.V. ist ein Zusammenschluss von mehr als 30 Verb├Ąnden, Vereinen und Einzelmitgliedern. Seit 1992 verstehen wir uns als Facheinrichtung, die sich f├╝r den Schutz von Kindern und Jugendliche stark macht, um sie vor hemmenden, st├Ârenden und gef├Ąhrdenden Einfl├╝ssen zu...
mehr...

ContRa e.V.

Wir sind eine Gruppe Jugendlicher, die keine Lust mehr darauf haben, dass Menschen weniger gesch├Ątzt werden, nur weil sie eine andere Hautfarbe haben oder aus einem anderen Land kommen. Wir wollen etwas unternehmen und nicht einfach zu- bzw. wegsehen. Wir arbeiten dabei auf einer ├Âffentlichen und legalen Ebene, weil...
mehr...

Haus der Pr├Ąvention

Seit 2001 hat die Polizeidirektion Waiblingen (seit 2014 Polizeipr├Ąsidium Aalen) eine eigene Pr├Ąventionsstelle f├╝r den Landkreis. Hier werden neue Gewaltpr├Ąventionsprojekte initiiert, die mittlerweile auch durch das B├╝ndnis f├╝r Demokratie und Toleranz pr├Ąmiert wurden (z.B. KITA 2020 oder die Jugendkulturwoche "Bunt statt braun) oder Netzwerke errichtet, vor allem in den Bereichen gegen Rechtsextremismus, Gewalt, Sucht und f├╝r Integration.
mehr...

Schalker Fan-Initiative e.V.

Wir sind Fans, deren Herz und Verstand dem Verein Schalke 04 geh├Âren. Wir wollen den Verein, den Fussball und unsere Stadt feiern. Genau diese Freude war 1992 schwer getr├╝bt, fast unm├Âglich, als die Gr├╝ndungsmitglieder der Initiative zusammensa├čen. Die Emp├Ârung ├╝ber die zunehmende Ausl├Ąnderfeindlichkeit in...
mehr...

Logo

JAKOb e.V.

Seit 2002 bietet JAKOb e.V. in einem Dillenburger Ortsteil eine offene und projektorientierte Jugendarbeit an. Zielgruppe waren zun├Ąchst rechte Jugendliche, die von den ├╝blichen Jugendarbeitsangeboten nicht mehr erreicht wurden.
mehr...

IDA e.V.

Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind weit verbreitet und manifestieren sich durch individuelle Ausgrenzungen, strukturelle Barrieren, rechtliche Diskriminierungen und politische Abwehr. Wir finden sie bei jungen wie alten Menschen, bei der Universit├Ątsprofessorin wie dem Jugendlichen, der einen Ausbildungsplatz...
mehr...

Logo

Prora-Zentrum e.V.

Der PRORA-ZENTRUM e.V. wurde 2001 gegr├╝ndet. Seit 2008 befindet sich der Verein mit Dauer- und Wechselausstellungen im Norden der Anlage. Ausgehend von der NS- und DDR-Geschichte Proras bietet die Einrichtung f├╝r Jung und Alt historisch-politische Bildungsarbeit an.
mehr...

Lat├╝cht, Film- & Medien e.V.

Der Lat├╝cht, Film- & Medien e.V. besteht seit 1991. Zu seinen Arbeitsbereichen geh├Ârt das kommunale Kino, die Medienwerkstatt und das europ├Ąische Filmfestival "dokumentART". In all diesen Bereichen tritt der Verein f├╝r ein gemeinsammes Miteinander ein. Dies zeigt sich in themenbezogegen...
mehr...

Remid e. V. - Religionswissenschaftlicher Medien- und Informationsdienst e. V.

Am 11. M├Ąrz 1989 wurde REMID, der Religionswissenschaftliche Medien- und Informationsdienst e. V., gegr├╝ndet. Aus dem anf├Ąnglichen Kreis von sieben Personen ist ein Verein entstanden, der zw├Âlf Jahre sp├Ąter ├╝ber 150 Mitglieder z├Ąhlt und ein umfangreiches Angebot bereith├Ąlt. REMID gibt Ausk├╝nfte an die...
mehr...

Initiative Opferdenkmal Oberursel

Die AG ÔÇ×Nie wieder 1933" aus Oberursel hat es sich zum Ziel gesetzt, die Erinnerung an die Schrecken der NS-Zeit wach zu halten, um aus der Geschichte f├╝r die Gegenwart und Zukunft zu lernen. Daneben stehen aber auch das Engagement gegen Rechtsextremismus sowie die Bem├╝hungen um eine bessere Integration...
mehr...

Light me Amadeu

Mehrere Schulen aus Eberswalde und Umgebung, unter ihnen einige ÔÇ×Schulen ohne Rassismus ÔÇô Schulen mit CourageÔÇť, schlossen sich am 6. Dezember 2006, dem 16. Todestag von Amadeu Antonio, zur Initiative ÔÇ×Light me AmadeuÔÇť zusammen. Bei ihrem Gr├╝ndungstreffen, an dem neben den Sch├╝lern auch zahlreiche...
mehr...

Treibhaus e.V.

Der Treibhaus e.V. ist ein soziokultureller Verein in D├Âbeln und steht f├╝r eine erweiterte Perspektive auf Kultur. Durch seine interdisziplin├Ąre Arbeitsweise und offene Struktur entsteht eine enge Verflechtung der verschiedenen Projektbereiche.
mehr...

Projekt GegenPart

Das Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Anhalt ÔÇô regional verortet und landesweit kompetent. Das Alternative Jugendzentrum e. V. Dessau kann als Tr├Ąger des Mobilen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus in Anhalt (Projekt gegenPart) auf eine 15j├Ąhrige Erfahrung bei der Bek├Ąmpfung von rechtsextremen...
mehr...

B├╝ndnis f├╝r Toleranz - gegen Rechtsextremismus und jede Gewalt

Das "B├╝ndnis f├╝r Toleranz - gegen Rechtsextremismus und jede Gewalt" ist ein Zusammenschluss verschiedener freier und ├Âffentlich-rechtlicher Tr├Ąger zur Bek├Ąmpfung von Rechtsextremismus und Gewalt und zur St├Ąrkung der Toleranz.
Unser Ziel ist es, Demokratische ├ťberzeugungen zu f├Ârdern,...
mehr...

Kunstd├╝nger - Die Agentur f├╝r Kulturdesign

Kunstformen sind f├╝r uns Mittel zum Zweck. Mit ihnen kommunizieren wir gew├╝nschte Botschaften unserer Kooperationspartner. Schwerpunkt unserer Medienkompetenz ist das Theater. Die interaktiven M├Âglichkeiten dieser darstellenden Kunstform sind vielf├Ąltig. In Auff├╝hrungen wird das Publikum direkt in die...
mehr...

Aufbruch Neuk├Âlln e.V.

Aufbruch Neuk├Âlln ist eine Initiative f├╝r Bewohner im Bezirk Neuk├Âlln, die im sozialen, schulischen und famili├Ąren Bereich t├Ątig ist.
Gegenw├Ąrtige Projekte: Woche der Sprache und des Lesens in Neuk├Âlln, V├Ąter- und M├Ąnnergruppe mit t├╝rkischem Migrationshintergrund, M├╝tter im Gespr├Ąch, Eltern in der...
mehr...

ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH

Derzeit stellen Rechtsradikalismus/-extremismus und Islamismus in all ihren Erscheinungen die bedeutenden Herausforderungen dar. Es gilt zudem, allen Formen des Antisemitismus entgegenzutreten, ebenso wie linksradikalen Strukturen und Aktivit├Ąten. Gef├Ąhrdungen und Probleme gehen aus von Terror, Gewalt, organisierter...
mehr...

Aktionsb├╝ndnis gegen Rechts Weyhe e.V.

Das Aktionsb├╝ndnis engagiert sich seit 2001 gegen Neonazis im Bremer Umland. Es wendet sich haupts├Ąchlich an Jugendliche und will diese f├╝r das Thema Rechtsextremismus sensibilisieren, sie au├čerdem informieren und f├╝r eigene Aktionen motivieren. Das Hauptaugenmerk unserer Arbeit liegt auf der Organisation des...
mehr...

BAFF e.V. / Ost

Das B├╝ndnis Aktiver Fu├čballfans (BAFF) ist eine bundesweite Fan-Organisation. In ihr sind ca. 40 Gruppen (Fan-Initiativen, Fan-Magazine, Fan-Projekte) und ├╝ber 120 Einzelmitglieder, die in ihren jeweiligen Fanszenen als Multiplikatoren fungieren, organisiert. Seit der BAFF-Gr├╝ndung 1993 setzen sich Fans...
mehr...

Friedenskreis Halle e.V.

Der Friedenskreis Halle e.V. ist in Folge der friedlichen Wende 1989 aus verschiedenen B├╝rgerinitiativen entstanden. In ihm arbeiten Menschen unterschiedlichen Alters, Nationalit├Ąt, Weltanschauung und Religion haupt- und ehrenamtlich zusammen. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist die Mitgestaltung einer Welt des partnerschaftlichen, gerechten und gewaltfreien Zusammenlebens in Vielfalt.
mehr...

KopfWelten - gegen Rassismus und Intoleranz e.V.

Gerade in j├╝ngerer Zeit ist es in Deutschland wiederholt zu gewaltsamen ├ťbergriffen auf Menschen afrikanischer Herkunft gekommen. Besonders in den popul├Ąren Diskursen halten sich hartn├Ąckig stereotype Vorstellungen von Afrika und seinen Bewohnern, die noch aus der Kolonialzeit stammen. Man kann davon ausgehen,...
mehr...

Gegen Vergessen ÔÇô F├╝r Demokratie e.V.

Eine Verbindung von historischer Erinnerungsarbeit und konkretem Einsatz f├╝r die Demokratie ÔÇô dies war die Absicht der Gr├╝ndungsmitglieder von Gegen Vergessen ÔÇô F├╝r Demokratie e. V., die sich 1993 vor dem Hintergrund rassistischer und fremdenfeindlicher Ausschreitungen zusammenfanden. Entstanden ist eine ├╝berparteiliche, bundesweit t├Ątige Vereinigung. ├ťber 2.000 Mitglieder setzen sich in rund 40 Regionalen Arbeitsgruppen und Landesarbeitsgemeinschaften daf├╝r ein, die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen und das Unrecht der SED-Diktatur wach zu halten. Weitere Schwerpunkte der Arbeit sind die F├Ârderung zivilgesellschaftlichen Engagements und politischer Teilhabe sowie die Auseinandersetzung mit politischem Extremismus.
mehr...

J├╝discher Kulturverein KINOR e.V.

KINOR ist der Preistr├Ąger 2006 im bundesweiten Wettbewerb ÔÇ×Aktiv f├╝r Demokratie und Toleranz". Die Vorsitzende Elena Gubenko ist die erste Tr├Ągerin des Preises ┬źMigradonna - Der Preis der starken Frauen┬╗ in Gelsenkirchen (Preis f├╝r die Frauen, die sich in der ehrenamtlichen Migrations- und...
mehr...

Rockprojekt Wuppertal e. V.

Mit Rock gegen Rassismus und Gewalt arbeiten - umgekehrt scheint das ja auch l├Ąngst den Versuch wert zu sein: Neonazi-Gruppierungen und verwandte Parteien verschenken rechte Rock-CDs vor Schulen... Rock als Medium, um Sch├╝ler schnell und direkt zu erreichen. Die Wuppertaler Initiative Ronsdorfer Rockprojekt e....
mehr...

Fankontaktstelle

Fu├čball, zweifellos rund um den Globus Volkssportart Nummer eins, elektrisiert die Massen. Zugleich bietet aber auch das Faszinosum Fu├čball und seine Ausstrahlungskraft die M├Âglichkeit, mit jungen Menschen in Kontakt zu treten, deren Wertekataloge Defizite aufweisen und die als bildungsferne Schichten mit den...
mehr...

Fanprojekt Dresden e.V.

Das Fanprojekt Dresden e. V., gegr├╝ndet am 25. M├Ąrz 2003, ist eines von ├╝ber 60 sozialp├Ądagogischen Fanprojekten in Deutschland und orientiert sich am ÔÇ×Nationalen Konzept Sport und SicherheitÔÇť und den gesetzlichen Bestimmungen des SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz). F├╝r uns ist der grundlegende Handlungsansatz die Mobile und Offene Jugendarbeit, die schwerpunktm├Ą├čig die ┬ž┬ž 11 und 13 SGB VIII verbindet und dar├╝ber hinaus verschiedene Methoden der Sozialen Arbeit b├╝ndelt.
mehr...

Camino gGmbH

Camino gGmbH ist ein gemeinn├╝tziger, freier Tr├Ąger im sozialen Bereich. Zu unseren Aufgabenfeldern geh├Âren u.a. praxisnahe Forschung und Evaluation, Entwicklung und Umsetzung von Modellprojekten im Bereich der Arbeit mit Jugendlichen und der Gemeinwesenarbeit, Durchf├╝hrung von Fort- und Weiterbildungsma├čnahmen, Projektberatung und Praxisbegleitung.
mehr...

Logo ADB

Antidiskriminierungsb├╝ro Sachsen e.V.

Das Antidiskriminierungsb├╝ro (ADB) ist eine zentrale Anlaufstelle im Freistaat Sachsen f├╝r Betroffene von Diskriminierung. Es existiert als eingetragener Verein Antidiskriminierungsb├╝ro e.V. seit 2004 in Leipzig. Wir unterst├╝tzen Menschen bei der Durchsetzung ihrer Interessen zum Schutz vor konkreten Benachteiligungen wegen: rassistischer oder ethnischer Zuschreibungen, des Geschlechts, der sexuellen Identit├Ąt, einer Beeintr├Ąchtigung, des Lebensalters und/ oder der Religion bzw. Weltanschauung.
mehr...

AWO-Fanprojekt Kaiserslautern

Das AWO Fanprojekt Kaiserslautern ist Ansprechpartner f├╝r alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen Fu├čballfans. Wir vermitteln zwischen Fans, Vereinen, Ordnungs- und Kontrollbeh├Ârden. Zu unseren Angeboten geh├Âren Streetwork, Beratung in allen Lebenssituationen, die St├Ąrkung der Fans bei der Selbstorganisation, Antidiskriminierungsarbeit sowie Freizeit- und Bildungsveranstaltungen.
mehr...

Aktion Zivilcourage e.V.

Die "Aktion Zivilcourage Pirna" gr├╝ndete sich 1999. Sie versteht sich als partei├╝bergreifendes B├╝ndnis und setzt sich mit den Themen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Rassismus, mit Fokus auf die Region S├Ąchsische Schweiz, auseinander. Hintergrund waren hohe Wahlergebnisse von Rechtsextremen in der...
mehr...

Logo Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt

Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG)

Die Arbeitsstelle ÔÇ×Rechtsextremismus und Gewalt" wurde 1994 als Projekt der Gesch├Ąftsstelle von ARBEIT UND LEBEN in Braunschweig gegr├╝ndet. Ausgehend von praktischer Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Rahmen von Kursangeboten des zweiten Bildungsweges entstanden die Arbeitsfelder...
mehr...

D├╝rener B├╝ndnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt

Seit Ende 2006 arbeiten Friedensgruppen, Kirchen, Gewerkschaften, politische Parteien und antifaschistische Gruppen in der D├╝rener Region zusammen im Kampf gegen Rechtsextremismus. Das B├╝ndnis gegen Rechts stellt ein breites B├╝ndnis dar, das von zur Zeit ├╝ber 800 Privatpersonen sowie mehr als 100 Gruppen aus dem...
mehr...

www.mut-gegen-rechte-gewalt.de

Die Internetplattform www.mut-gegen-rechte-gewalt.de wurde 2003 vom magazin Stern initiiert und wird seitdem als Projekt der Amadeu Antonio Stiftung betrieben. MUT ist Seismograph, Berater und Mutmacher zugleich. Die tagesaktuelle Website informiert nicht nur ├╝ber das Ausma├č von Rechtsextremismus und ├╝ber politische...
mehr...

B├╝rgerinitiative bunt statt braun e.V.

Selbstverst├Ąndnis: Anl├Ąsslich der im September 1998 von der NPD am ┬╗Sonnenblumenhaus┬ź geplanten Wahlabschlussdemonstration bildete sich in Rostock ein breites B├╝ndnis gegen Rechtsextremismus, das auch in der Folge immer wieder aktiv in Erscheinung trat. Einige der seitdem Aktiven gr├╝ndeten im August 2000 den...
mehr...

Cultures Interactive e.V.

Cultures interactive e. V. wurde 2005 gegr├╝ndet, um zeitgem├Ą├če Konzepte der interkulturellen und politischen Jugendarbeit zu entwickeln und umzusetzen. Mit jugendgerechten Workshops st├Ąrken wir Handlungskompetenzen und zeigen neue M├Âglichkeiten der sozialen und politischen Partizipation. Dabei vermitteln junge...
mehr...

Amadeu Antonio Stiftung

Seit ihrer Gr├╝ndung 1998 ist es das Ziel der Amadeu Antonio Stiftung, eine demokratische Zivilgesellschaft zu st├Ąrken, die sich konsequent gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus wendet.
mehr...

Blau-Wei├č statt Braun e.V.

Der Verein wirbt f├╝r Toleranz und Gewaltfreiheit unter Fu├čballfans. Dabei steht im Vordergrund, Einflussnahmen politisch extremer, insbesondere rechtsextremer Gruppen auf Fu├čballfans zu verhindern.
mehr...

Logo

Schwarzkopf-Stiftung

Die Stiftung f├Ârdert junge Menschen bis zum Alter von 28 Jahren mit dem Ziel, diese f├╝r die europ├Ąische Einigungsidee zu begeistern.
mehr...

Landesverband KiEZ Sachsen Anhalt e.V.

Der Landesverband der KiEZ Sachsen Anhalt e.V. ist ein gemeinn├╝tziger Verein und als Tr├Ąger der freien Jugendhilfe anerkannt. Der Landesverband ist Tr├Ąger verschiedener interkultureller und internationaler Projekte. Weiterhin f├╝hrt der Landesverband verschiedene Jugendbildungsma├čnahmen durch, wie z.B....
mehr...

Evangelische Landeskirche Anhalts

Die Evangelische Landeskirche Anhalts ist eine von 20 Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sitz von Kirchenleitung und Landeskirchenrat ist Dessau-Ro├člau. In der Landeskirche, in den Kirchenkreisen, Kirchengemeinden, Werken und Einrichtungen engagieren wir uns f├╝r Demokratie und treten gegen...
mehr...

Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN

Mit Landesorganisationen in den Bundesl├Ąndern und ca. 150 Kreis- und ├Ârtlichen Arbeitsgemeinschaften geh├Ârt ARBEIT UND LEBEN heute zu den gro├čen Tr├Ągern der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung auf Bundesebene und bringt sich in die Arbeitsstrukturen der politischen Bildung auf den verschiedensten Ebenen...
mehr...

Arbeiterwohlfahrt - Kreisverband Schaumburg e.V.

Der AWO-Kreisverband Schaumburg bietet ein sehr vielschichtiges zivilgesellschaftliches Engagement. Oftmals ehrenamtlich organisiert, gibt es ein breites Beratungs- und Betreuungsprogramm f├╝r arbeitslose Jugendliche, Opfer von famili├Ąrer Gewalt und Zuwanderern.
Seit 2001 ruft die AWO in Zusammenarbeit mit dem...
mehr...

(Quelle: aje)

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) ist der Zusammenschluss der Evangelischen Jugend in Deutschland. Als Dachorganisation vertritt die aej die Interessen der Evangelischen Jugend auf Bundesebene gegen├╝ber Bundesministerien, gesamtkirchlichen Zusammenschl├╝ssen, Fachorganisationen und internationalen Partnern.
mehr...

B├╝rgerbewegung f├╝r Menschenw├╝rde in Mittelfranken e.V.

Die Menschenw├╝rde steht im Grundgesetz an erster Stelle. Sie soll das Zusammenleben aller in unserem Land bestimmen. Die W├╝rde des Menschen zu sch├╝tzen ist Verpflichtung des Staates. Als B├╝rgerinnen und B├╝rger haben wir einzeln und gemeinsam dazu einen eigenen Beitrag zu leisten.
Dieser Aufgabe widmet sich die...
mehr...

blick nach rechts

Der "blick nach rechts" ist ein Informationsdienst, der regelm├Ą├čig ├╝ber rechtsextreme Aktivit├Ąten aufkl├Ąrt. Die Printausgabe erscheint alle 14 Tage. Der 14-t├Ąglich erscheinende "blick nach rechts" informiert seit ├╝ber 18 Jahren ├╝ber das rechtsextreme Spektrum und alles, was darum herum...
mehr...

Bayrischer Jugendring (BJR) K.d.├Â.R.

Der 1947 formulierte Anspruch des Bayerischen Jugendrings, "durch Jugendarbeit und Jugendpolitik sich f├╝r die Belange aller junger Menschen in Bayern einzusetzen" (Satzung), hat bis heute nichts an Aktualit├Ąt verloren. Die "Einheit der Vielheit", die Solidarit├Ąt ├╝ber die verbandsspezifischen und...
mehr...

Katholische Erwachsenenbildung - Bildungswerk Frankfurt

Das Angebot des Bildungswerk Frankfurt der Katholischen Erwachsenenbildung, umfasst das gesamte Spektrum der Erwachsenenbildung. Von Einzelveranstaltungen aus aktuellem Anlass (z.B. Podiumsdiskussionen), ├╝ber thematisch orientierte Wochenenden oder Wochen, Studienreisen bis hin zu Langzeitkursen. Es existieren...
mehr...

Logo BDP

Bund Deutscher Pfadfinder_innen (BDP)

Der Bund Deutscher Pfadfinder_innen (BDP) ist ein unabh├Ąngiger, offener, demokratischer Jugendverband, der die gesellschaftliche Partizipation und Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen zum Ziel hat.
mehr...

Bildungsst├Ątte Alte Schule Anspach (BASA) e.V.

Die Bildungsst├Ątte Alte Schule Anspach (basa e.V.) wurde Anfang der achtziger Jahre im Umfeld des Jugendverbandes Bund Deutscher Pfadfinder (BDP) gegr├╝ndet und arbeitet seit 1984 im Rahmen eines eigenst├Ąndigen Vereins.
mehr...

Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugend├Ąmter (BAG)

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Landesjugend├Ąmter ist ein Zusammenschluss der 17 Landesjugend├Ąmter im Bundesgebiet (zwei in NRW), die in ihrem jeweiligen Einzugsbereich ├╝ber├Ârtliche Aufgaben der Jugendhilfe wahrnehmen, wie z. B. Beratungsleistungen f├╝r die ├Ârtlichen Jugend├Ąmter und die Tr├Ąger der freien Jugendhilfe, Schutz von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen, Fortbildungen f├╝r Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendhilfe sowie Planung und Durchf├╝hrung von Modellvorhaben zur Weiterentwicklung der Jugendhilfe.
mehr...

Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS)

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e.V. ist ein Zusammenschlu├čvon Bundeszentralen, Organisationen und Landesarbeitsgemeinschaften. Aus christlicher ├ťberzeugung f├Ârdert und ber├Ąt die BAG KJS junge Menschen, insbesondere sozial Benachteiligte oder individuell Beeintr├Ąchtigte.
mehr...

Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit

Im Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit arbeiten sieben bundesweite Organisationen zusammen: die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS), die Bundesarbeitsgemeinschaft der ├Ârtlich regionalen Tr├Ąger der Jugendsozialarbeit (BAG ├ľRT), der Parit├Ątische Gesamtverband (der PARIT├äTISCHE), das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Internationale Bund (IB).
mehr...

Chiemgauer e.V.

Der gemeinn├╝tzige Verein Chiemgauer setzt sich f├╝r eine basisdemokratisch getragene Regionalentwicklung ein. Durch die Belebung regionaler Wirtschaftskreisl├Ąufe und die St├Ąrkung der kulturellen regionalen Vielfalt in der Region will er einen Beitrag leisten f├╝r das demokratische Ideal der Freiheit, Gleichheit und...
mehr...

DI├ŐN H├öNG - gemeinsam unter einem Dach e.V.

Der Verein Di├¬n H├┤ng ist ein gemeinn├╝tziger Verein, dessen Hauptziele in der F├Ârderung des Dialogs und der Verbesserung des Zusammenlebens zwischen Deutschen und Zugewanderten sowie der sozialen, rechtlichen, sprachlichen und beruflichen Integration von MigrantInnen bestehen. Er wurde im Oktober 1992 gegr├╝ndet,...
mehr...

Gemeinn├╝tziges Bildungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)

Der Bereich Migration & Qualifizierung ist ein Arbeitsbereich des bundesweit t├Ątigen Bildungswerks des Bundesvorstandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Mit einem interdisziplin├Ąren, mehrsprachigen, interkulturellen Team bieten wir Bildung, Information und Beratung f├╝r Akteure in der arbeitsweltbezogenen...
mehr...

Bildungs- und Begegnungsst├Ątte "Der Heiligenhof"

In der Bildungs- und Begegnungsst├Ątte ÔÇ×Der HeiligenhofÔÇť in Bad Kissingen finden ├╝berwiegend Ma├čnahmen zur politisch-historisch-kulturellen Jugend- und Erwachsenenbildung statt. Die Bildungsst├Ątte ist gleichzeitig auch Schullandheim und Jugendherberge.
mehr...

EXIT-Deutschland

Seit Herbst 2000 arbeitet die Initiative EXIT, unterst├╝tzt von der STERN - Aktion "Mut gegen rechte Gewalt", bundesweit. EXIT will der extremen Rechten ihr wichtigstes Element entziehen: ihre AktivistInnen. EXIT bietet Aussteigewillligen eine Perspektive jenseits des braunen Dunstkreises. Dahinter steht der...
mehr...

Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg /Bonn e.V.

Der Verein versteht sich als gemeinn├╝tzige, parteipolitisch neutrale und religi├Âs ungebundene Organisation und setzt sich seit Gr├╝ndung f├╝r die sozialen, politischen und rechtlichen Belange der Menschen ein.
mehr...

Logo der Initiative

Lesben- und Schwulenverbund (LSVD)

Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist ein B├╝rgerrechtsverband und vertritt Interessen und Belange von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI). Menschenrechte, Vielfalt und Respekt ÔÇô wir wollen, dass LSBTI als selbstverst├Ąndlicher Teil gesellschaftlicher Normalit├Ąt akzeptiert und anerkannt werden.
mehr...

Logo der Initiative

Multikulturelles Forum e.V.

Migrantenorganisation, Weiterbildungseinrichtung, Beratungsstelle, Facheinrichtung, Interessensvertreter... das Multikulturelle Forum e.V. hat viele Gesichter. Unter dem Motto ÔÇ×Stark durch VielfaltÔÇť setzen wir uns auf verschiedenen Ebenen f├╝r Teilhabe und Chancengleichheit ein und greifen dabei auf eine F├╝lle unterschiedlicher Personen und Kompetenzen zur├╝ck.
mehr...

Logo-NDK

Netzwerk f├╝r Demokratische Kultur e.V.

Das Netzwerk f├╝r Demokratische Kultur e.V. aus Wurzen steht f├╝r eine gelebte demokratische Kultur und das gewaltfreie Aushandeln von Konflikten sowie die F├Ârderung von B├╝rger*innenbeteiligung. Das Netzwerk ist dabei in unterschiedlichen Arbeitsbereichen t├Ątig und arbeitet mit vielf├Ąltigen Methoden.
mehr...

Logo

NDC - Landesnetzstelle Berlin-Brandenburg

Das Netzwerk f├╝r Demokratie und Courage e.V. (NDC) setzt demokratief├Ârdernde Bildungsarbeit an Schulen und Ausbildungseinrichtungen um. Ziel ihrer Arbeit ist es, Rassismus abzubauen und klar gegen menschenverachtende ├äu├čerungen aufzutreten.
mehr...

Nell-Breuning-Haus

Das Nell-Breuning-Haus in Herzogenrath ist ein politisch engagiertes, euregionales Tagungs- und Kompetenzzentrum im Dreil├Ąndereck von Belgien, den Niederlanden und Deutschland. Die p├Ądagogische und inhaltliche Arbeit orientiert sich am Motto: Lernort f├╝r Arbeit und Menschenw├╝rde.
mehr...

Politischer Arbeitskreis Schulen

Der PAS ist Tr├Ąger der STUDIENGEMEINSCHAFT. Als staatlich anerkanntes Bildungswerk und unabh├Ąngige Einrichtung der politischen Weiterbildung, veranstaltet der PAS j├Ąhrlich ca. 60 Seminare zu verschiedenen politischen Themen f├╝r junge Menschen.
Er sieht seine Aufgabe vor allem darin, jungen Erwachsenen Grundlagen...
mehr...

Salvador Allende Haus

Das Salvador-Allende-Haus ist als Bildungsst├Ątte f├╝r Seminare, Tagungen, Freizeiten und als Erholungsst├Ątte anerkannt. In Erinnerung an den 1973 ermordeten Pr├Ąsidenten von Chile, hat die Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken, dem Haus zur Er├Âffnung 1975 den Namen Salvador-Allende-Haus gegeben....
mehr...

TERRE DES FEMMES

TERRE DES FEMMES ist eine gemeinn├╝tzige Menschenrechtsorganisation mit Sitz in T├╝bingen, die seit ihrer Gr├╝ndung 1981 f├╝r die Rechte von Frauen und M├Ądchen eintritt, ungeachtet ihrer konfessionellen, politischen, ethnischen oder nationalen Angeh├Ârigkeit sowie ihrer sexuellen Identit├Ąt.
Durch ├ľffentlichkeits-...
mehr...

Zentrum f├╝r Antisemitismusforschung

Das Zentrum f├╝r Antisemitismusforschung ist eine Einrichtung der Technischen Universit├Ąt Berlin. Seit 1982 erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen an diesem Institut soziale Vorurteile und deren Bedeutung f├╝r das Verh├Ąltnis zwischen gesellschaftlichen Mehrheiten und...
mehr...