08.05.2014

Couragiert – Das Magazin für demokratisches Handeln und Zivilcourage

Eine Vorstellung der spannenden Themen und guten Ideen

In Zeiten von unendlicher InformationsfĂĽlle und Social Media wird es zunehmend schwieriger, sich gezielt ĂĽber gute Projekte zu informieren, die unsere Demokratie beleben, und praktische sowie hilfreiche Tipps zu erhalten, die Engagement unterstĂĽtzen, ohne viel Zeit in eine mĂĽhsame Recherche zu stecken.

Seit Oktober 2013 veröffentlicht die Aktion Zivilcourage e. V. das Couragiert-Magazin – einen kompetenten Ratgeber für die tägliche Arbeit von Verbänden, Nichtregierungsorganisationen, Bildungsträger/-innen, Vereinen und Kultureinrichtungen. Jede drei Monate berichtet es über inspirierende Projekte von Vereinen und stellt Hilfreiches zu bürgerschaftlichem Engagement sowie Methoden der politischen Bildung vor. Zusätzlich vermitteln ausgewiesene Fachleute praktisches Wissen für die tägliche Arbeit zivilgesellschaftlicher Initiativen.

"Das Ziel unserer Redaktion ist es, Vereinen und Initiativen nützliche Tipps und Inspiration für ihre wertvolle Arbeit zu liefern. Vier Mal im Jahr möchten wir den Engagierten "Werkzeuge" zu praktischen Fragen an die Hand geben", sagt Chefredakteur Tom Waurig.

Das Couragiert-Magazin eignet sich besonders zur Weitergabe an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Mitglieder und Engagierte, zur Auslage auf Veranstaltungen und zur UnterstĂĽtzung in der Antragstellung von Vereinen und Initiativen.

In den kommenden Ausgaben hält die Redaktion viele spannende Themen bereit und widmet sich z. B. der Projektfinanzierung sowie der Evaluation und Wirkungsanalyse. Gefördert wird die Veröffentlichung des Couragiert-Magazins durch die Bundeszentrale für politische Bildung und im Rahmen des Landesprogramms "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz".

Die aktuelle Ausgabe kann Interner Linkhier bestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie Interner Linkhier.