24.05.2009

BĂĽrgerfest am Brandenburger Tor am 23. Mai 2009

Tag des Grundgesetzes

Der Monat Mai steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Grundgesetzes, denn in diesem Jahr feiert es sein 60-jähriges Bestehen! Aus diesem Anlass veranstaltet die Bundesregierung am 23. Mai 2009 ein großes Bürgerfest am Brandenburger Tor in Berlin. Auch das Bündnis für Demokratie und Toleranz wird an der Veranstaltung teilnehmen.

Das Areal rund um das Brandenburger Tor, seit der WM 2006 als Berliner „Fanmeile" bekannt, verwandelt sich von 10 bis 22 Uhr in einen festlichen Veranstaltungsort. In der Straße „Unter den Linden" wird es viele Bühnen und Großbildleinwände geben, auf denen das Programm zur Feier übertragen wird. Auf dem Fest von Bürgern für Bürger werden neben verschiedenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft auch Musiker und andere Künstler erwartet, die das Bürgerfest aufregend und abwechslungsreich gestalten werden.

Während der zwölfstündigen Feier präsentieren sich unter anderem die Verfassungsorgane und die deutschen Länder als auch die Botschaften der Nachbarstaaten Deutschlands. Der Pavillon des Bundesrates wird gleich im Anschluss an die Wahl des Bundespräsidenten eröffnet. Die Besucher erwartet ein anspruchsvolles Programm mit Interviews, Gesprächsrunden und Ausstellungen.

Das BfDT wird mit einem Informationsstand auf dem Bürgerfest vertreten sein. Dort können interessierte Bürger die Arbeit des BfDT kennen lernen. Verschiedene Partner des BfDT werden am Stand mit anwesend sein und einen persönlichen Einblick in ihre Arbeit für Demokratie und Toleranz geben. Außerdem können die Besucher der Festmeile am BfDT-Stand ihr Wissen in einem Demokratie-Quiz testen.

Das BĂĽndnis fĂĽr Demokratie und Toleranz freut sich auf einen gelungenes Fest zum Tag des Grundgesetzes mit allen Partnern und Teilnehmern!


Download-IconBĂĽrgerfest 23. Mai - Programm