03.03.2009

Preisverleihung in Dachau am 20. Februar

Wettbewerb Aktiv fĂĽr Demokratie und Toleranz

Presseeinladung




Am Freitag, den 20. Februar 2009, um 11.00 Uhr (Jugendgästehaus, Roßwachtstr. 15), werden fünf Projekte aus dem südlichen Bayern als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz 2008" geehrt.

Das von den Bundesministerien des Innern und der Justiz im Jahr 2000 gegründete bundesweite „Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)" hat im Wettbewerb 2008 insgesamt 53 Initiativen und Projekte für vorbildliches, nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt. Die Preise sind mit 2.000 bis 5.000 € dotiert.

Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Dachau Peter Bürgel und der Bundestagsabgeordneten Gabriele Fograscher wird Dr. Gregor Rosenthal, Geschäftsführer des BfDT, die Preisträger in einer öffentlichen Preisverleihung im Jugendgästehaus der Stadt Dachau auszeichnen und würdigen. Im Anschluss an die Preisverleihung besteht die Möglichkeit, mit den Preisträgern sowie den Veranstaltern ins Gespräch zu kommen.

Die ausgezeichneten Projekte sind:

Trägerkreis Gedächtnisbuch „Namen statt Nummern"

Aktionsname: Gedächtnisbuch für die Häftlinge des KZ Dachau

Die Idee zu einem Gedächtnisbuch entstand bereits 1998 und ist mittlerweile eine ständig erweiterte Sammlung von Biographien ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers Dachau. Ziel ist es, das Schicksal der Menschen wieder sichtbar zu machen, die hinter den Opferzahlen stehen. Damit soll ihnen ein kleiner Teil ihrer Identität wiedergegeben werden, die ihnen von den Nationalsozialisten genommen wurde. (ausgezeichnet mit 4.000 €)

beta Institut gemeinnĂĽtzige GmbH Augsburg

Aktionsname: Papilio®

Das Projekt „Papilio®" ist ein pädagogisches Programm zur Vorbeugung gegen die Entwicklung von Sucht und Gewalt und zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenz im Kindergarten. Es wurde im Jahre 2002 vom gemeinnützigen beta Institut entwickelt. Die Aktivitäten von
„Papilio®" richten sich nicht nur an die Kinder und ihre Eltern, sondern vor allem an die Erzieher/innen, da diese eine entscheidende Schlüsselposition in der Vermittlung der sozial-emotionalen Kompetenzen haben. (ausgezeichnet mit 4.000 €)

Diakonisches Werk Traunstein e.V. mit dem Tageszentrum Waldkraiburg, Alexianer Wohnheim fĂĽr Behinderte - Schloss Malseneck Kraiburg

Aktionsname: MOMENT MAL BITTE!

Unter professioneller Anleitung begegnen sich im Theaterspiel Menschen mit und ohne Behinderung. Dabei wird auch das alltägliche Miteinander eingeübt. Durch die öffentlichen Theateraufführungen soll Toleranz und Akzeptanz im alltäglichen Umgang mit Behinderten gefördert werden. Ziel ist es, neue Plattformen und Netzwerke für die Behinderten zu schaffen. (ausgezeichnet mit 4.000 €)

AWO Kreisverband FĂĽrstenfeldbruck

Aktionsname: Interkulturelle Lernstube

Die „Interkulturelle Lernstube" bietet Mutter-Kind-Gruppen für Mütter und Kinder mit Zuwanderungsgeschichte an. Die Kinder sollen in spielerischer Weise Deutsch als Umgangssprache lernen. Die Mütter lernen die Sprachentwicklung ihrer Kinder sowohl in der Familiensprache als auch im Deutschen zu fördern. Damit werden die Kinder auf die Anforderungen im Kindergarten und in der Schule vorbereitet. (ausgezeichnet mit 2.000 €)

LesefĂĽchse e.V. MĂĽnchen

Aktionsname: Polizeibeamte lesen vor

Mit der Aktion „Polizeibeamte lesen vor" soll Kindern das Thema „Prävention von Gewalt" näher gebracht werden. Polizistinnen und Polizisten werden von Kindern normalerweise als
Repräsentanten der Obrigkeit wahrgenommen. Durch das Projekt gewinnen sie leichter das Vertrauen der Kinder und werden zum Ansprechpartner bei Problemen im Stadtteil. (ausgezeichnet mit 2.000 €)

Über Ihr Kommen und Berichterstattung über die Preisträger und den Wettbewerb würden wir uns sehr freuen.



Kontakt und weitere Informationen


BĂĽndnis fĂĽr Demokratie und Toleranz
Presse- und Ă–ffentlichkeitsarbeit
Björn Funk
StresemannstraĂźe 90, 10963 Berlin
Telefon: 030/236 34 08-13
E-mail: funk@bfdt.de


Download-IconPresseeinladung Dachau
Download-IconRede des Geschäftsführers des Bündnis für Demokratie und Toleranz, Dr. Rosenthal