Potsdamer Toleranzedikt

Das Potsdamer Toleranzedikt ist ein Kooperationsprojekt der Landeshauptstadt Potsdam und des Vereins proWissen Potsdam. In Anlehnung an das "Edikt von Potsdam", mit dem 1685 der Gro├če Kurf├╝rst Friedrich Wilhelm Fl├╝chtlinge in Potsdam und Brandenburg aufnahm, soll die Neuauflage eines Toleranzediktes von den B├╝rgerinnen und B├╝rgern Potsdams erstellt werden. Die Einwohner von Potsdam sind aufgefordert, ├╝ber die Gestaltung eines toleranten Lebens und eines weltoffenen Potsdams nachzudenken, diese zu diskutieren und eigene praktische Ideen zur Umsetzung zu formulieren.


Projekt:Potsdamer Toleranzedikt
Themen:Demokratie, Toleranz
Adresse:Gutenbergstra├če 62
14467 Potsdam
Ansprechpartner/-in:Herr Daniel Wetzel
E-Mail:kontakt@potsdamer-toleranzedikt.de
Internet:http://www.potsdamer-toleranzedikt.de/
Initiativen und Projekte im Umkreis