Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.

Der Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V. wurde 1983 in Münster gegründet. Vielfach wird behauptet, dass körperlich, geistig oder mehrfach behinderte Kinder nicht familienfähig seien. Wir widersprechen dieser Behauptung und leisten bundesweit Hilfe zur Vermittlung in geeignete Pflegefamilien.

Wir bieten an:

  • bundesweite Pflegevermittlungshilfe und Ansprechpartner fĂĽr Familien, die ein behindertes Kind aufgenommen haben.
  • Kontakt zu örtlichen und ĂĽberörtlichen Trägern, Kinder- und Fachkliniken
  • Informieren der Ă–ffentlichkeit ĂĽber das Schicksal behinderter und zugleich elternloser Kinder in Zusammenarbeit mit allen Medien
  • Referate und Vorträge
  • Herausgabe der Zeitschrift "mittendrin"
  • Information, Beratung und Aufklärung zu Möglichkeiten, die das Leben mit chronischen Krankheiten und Behinderungen erleichtern- Beratung von Familien, die ein behindertes Kind aufnehmen möchten
  • DurchfĂĽhrung von Seminaren, Fortbildungsveranstaltungen, Familienfreizeiten und Regionaltreffen
  • Beratung in Fragen des Jugendhilfe- und Sozialrechts




Projekt:Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Themen:Demokratie, Toleranz
Adresse:KirchstraĂźe 29
26871 Papenburg
Ansprechpartner/-in:Frau Margarete Mang
E-Mail:BV-Pflegekinder@gmx.de
Telefon:04961-665241
Internet:http://www.mittendrin-magazin.de/
Initiativen und Projekte im Umkreis