19.05.2017

Hetav Tek

Seit über 20 Jahren ist Hetav Tek (*1982) als Lobbyistin für junge Migranten/-innen in der Jugendverbandsarbeit tätig. Die gebürtige Iranerin floh im Kindesalter mit ihrer Familie nach Deutschland und begann bereits im Alter von 13 Jahren, sich ehrenamtlich im kurdischen Kinder- und Jugendverband "KOMCIWAN" zu engagieren. Inzwischen ist sie ebenfalls in ehrenamtlicher Funktion die stellvertretende Vorsitzende des "Deutschen Bundesjugendrings (DBJR)" und Bundesvorsitzende der djo - Deutsche Jugend in Europa e.V., einem interkulturellen Jugendverband. Zusätzlich ist sie mit ihrem Integrationsprojekt "One Game One World" Integrationsbotschafterin des Deutschen Tennisbundes. Hetav Tek arbeitete bis Dezember 2016 beim Kurdistan Kultur und Hilfsverein e.V. als politische Geschäftsführerin.

Weitere spannende Informationen gibt es im Interner LinkInterview oder im folgenden Videoporträt: