22.05.2015

mitWirkung, die Zweite – Jugendkongress 2015 in der nächsten Runde

Berlin – 22.05.2015. Auch heute begrüßte das sonnige Wetter die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 15. Jugendkongresses in Berlin. Die vielzähligen Workshops und Außenforen gehen heute in die zweite und auch letzte Runde.

(Foto: BfDT)(Foto: BfDT)
Die Jugendlichen starteten heute dezentral von mehreren Orten in ihren Tag. Mehrere Gruppen fanden sich gleich vormittags wieder im Berliner Congress Center - bcc zur Teilnahme an verschiedenen Workshops ein, einige andere Gruppen fuhren direkt vom Hotel zu vielfältigen Außenforen. Auch in der zweiten Runde beschäftigten sich die Teilnehmenden wieder mit interessanten Themen, um ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszubauen und sich gegenseitig auszutauschen.

Während der Pausen konnten sich die Jugendlichen auf dem Marktplatz für Engagement weiter vernetzen und sich mit verschiedenen Organisationen und Initiativen über unterschiedliche Themen austauschen.

Den Abschluss machte die zentrale Abendveranstaltung im großen Kuppelsaal des bcc. Hier wurden die letzten beiden Tage noch einmal reflektiert und der obligatorische Abschlussfilm des Medienprojektes Wuppertal über den diesjährigen Jugendkongresses vorgestellt. Auch stellten die Jugendlichen der Workshops „Gospel – ‚Spirit move‘“ von Christoph Zschunke sowie „Hip Hop meets Politik“ von Mario ‚bickmack‘ Pavelka mit eigenen Texten ihre Arbeitsergebnisse den anderen Teilnehmenden vor. Abschließend erhielten die Jugendlichen einen Ausblick über den morgigen Tag.

Zum Tag des Grundgesetzes am morgigen Samstag stehen der Festakt zur Feier des Grundgesetzes mit Verleihung des Botschafterpreises für Demokratie und Toleranz im Haus der Berliner Festspiele, ein ökumenischer Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und die Abschlussfeier für alle Teilnehmenden im Heimathafen Neukölln statt.

Weitere Impressionen finden sich auch auf dem Interner LinkFacebook-Kanal des Jugendkongresses.