21.11.2013

3. Konzeptionsworkshop 13. -15. September 2013 in Frankfurt am Main

Peernetzwerk Jugendkongress arbeitet weiter


Vom 13. bis 15. September fand in Frankfurt am Main der 3. Konzeptionsworkshop, des 2012 gegrĂĽndeten Peernetzwerks statt. Aus ganz Deutschland hatten sich 26 engagierte und erwartungsvolle junge Menschen angemeldet, um weiter an der Idee eines bundesweiten Netzwerks von Jugendlichen fĂĽr Jugendliche zu arbeiten.

Ziel dieses Workshops war die inhaltliche und strukturelle Ausgestaltung des Netzwerks mit Fokus auf seine nächste Ausbaustufe „Aktiv vor Ort“. Am Freitag begann der Workshop mit einer Kennenlernphase, da erfreulicherweise fast die Hälfte der Teilnehmenden Neuzugänge waren: Ihnen wurden die bisherigen Entwicklungsschritte, die das Peernetzwerk seit Mai 2012 gemacht hat, von den Gleichaltrigen vorgestellt.
Samstag und Sonntag stand dann die Arbeit am Konzept „Aktiv vor Ort“ auf dem Programm: Nach einer theoretischen Einführung ging es in Kleingruppen darum, dass die Teilnehmenden miteinander Zielgruppen, Themen und Methoden für bis zu fünf Pilotveranstaltungen entwickeln, die noch in diesem Jahr von den Peers in deren Heimatregionen durchgeführt werden. Schließlich wurde auch ein Name für das „Peerentzwerk zum Jugendkongress“ gefunden, es heißt fortan
„JETZT – Jung, Engagiert, verneTZT“.

Es war ein in jeder Hinsicht intensives Wochenende, das das gesamte Netzwerk in seiner Entwicklung wieder ein gutes Stück voran gebracht hat. Wir bedanken uns sehr für die Ausdauer und den Einsatz aller, die sich beteiligt haben! Wir freuen uns auf den nächsten Workshop im Frühjahr 2014.