Initiativenlandkarte

Suchergebnisse

Die Suche ergab 13 Ergebnisse.

Genç Preis - Türkisch-Deutsche Gesundheitsstiftung e.V.

Der "Genç Preis" der Türkisch-Deutschen Gesundheitsstiftung e.V. aus Gießen wurde durch dessen Vorsitzenden Dr. Yasar Bilgin in Erinnerung an das beispielhafte Verhalten der Familie Genç ins Leben gerufen, die 1993 Opfer eines rechtsradikal motivierten Brandanschlags in Solingen wurde. Weiter...

JonA - Offene Jugendarbeit Angelburg e.V.

Alle Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren, die in Angelburg leben, sollen die Möglichkeit haben, sich in der Einrichtung der offenen Jugendarbeit treffen zu können. Gäste anderer Ortschaften sind ebenfalls willkommen. Eines der übergeordneten Ziele der offenen Jugendarbeit in Angelburg, Jugendliche positiv zu... Weiter...

Imbuto

Imbuto organisiert seit dem Jahr 2000 Seminare und internationale Begegnungen mit Jugendlichen aus verschiedenen afrikanischen Ländern, die in Europa oder Afrika leben, Seminare zu den Themen: Förderung des Friedens, gegen Rassismus, für Toleranz in Europa, für Frieden und Versöhnung in der Region der Grossen Seen... Weiter...

Justus-Liebig-Universität Gießen

Arbeitsstelle Holocaustliteratur

Die Arbeitsstelle Holocaustliteratur besteht seit 1988 am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen. Ziel der Arbeitsstelle ist die literaturwissenschaftliche und didaktische Untersuchung sowie Aufbereitung von Texten der Holocaustliteratur. Zu den Aufgaben gehört aber auch die kritische... Weiter...

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., RAG Mittelhessen

Eine Verbindung von historischer Erinnerungsarbeit und konkretem Einsatz für die Demokratie – dies war die Absicht der Gründungsmitglieder von Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V., die sich 1993 vor dem Hintergrund rassistischer und fremdenfeindlicher Ausschreitungen zusammenfanden. Weiter...

Internationales Frauenschwimmen

Das Internationale Frauenschwimmen ist ein Ort der Begegnung für Frauen aller Nationalitäten und unterschiedlicher Kulturen. Und das Besondere ist: Hier sind Frauen unter sich. Weiter...

"Wir sind, was wir erinnern – Zwei Generationen nach Auschwitz - Plädoyer für Pluralismus, Toleranz und Demokratie"

„Auschwitz – Es reicht. Ich kann es nicht mehr hören.“ – Äußerungen dieser Art sind nicht selten. Viele Menschen in unserem Lande verspüren angesichts des Themas Holocaust einen Überdruss und gerade Jüngere meinen, dieses Thema aus Ur-Großeltern-Zeit gehe sie doch nun wirklich nichts mehr an. Andererseits herrscht große Unwissenheit: Studien belegen, dass beispielsweise unter Jugendlichen jeder fünfte mit dem Begriff Auschwitz überhaupt nichts anfangen kann. Doch rechtsextreme ... Weiter...

ETHIKA - Philosophieren mit Kindern und Ethik unterrichten

ETHIKA bezeichnet ein europäisches Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, ethische Bildung ... außerschulischen Bildungseinrichtungen zu fördern. Das Projekt zielt hauptsächlich darauf ab, freie und offene Lehr ... Standards, Leit- und Richtlinien beitragen. Das ETHIKA Projekt wurde durch das Erasmus+ Programm der Weiter...