WiNHaus International

Die Initiative „Willkommen in Nippes“ und die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Nippes gründeten im September 2016 das „WiNHaus International“ mitten im Stadtviertel. Viele Menschen hatten begonnen, ehrenamtlich Deutschkurse für Geflüchtete zu geben, die neuen Nachbar/-innen in den Sammelunterkünften zu besuchen und zu unterstützen. Immer deutlicher wurde dabei, dass Räume für verschiedene Hilfs- und Unterstützungsangebote nötig waren, aber auch für transkulturelle Begegnungen und das Kennenlernen von alten und neuen Nachbarn und Nachbarinnen. Das „WiNHaus“ bietet seitdem vielen ehrenamtlichen Aktivitäten Raum und alten und neuen Nachbar/-innen ein gemeinsames Zuhause. Es findet eine Vielzahl an Sprachkursen und Beratungsangeboten zu Asylverfahren, sowie zur Job- und Wohnungssuche statt. Zudem werden offene Freizeitangebote und Bildungsveranstaltungen organisiert, wie beispielsweise der Nähtreff, Kochabende und Nachhilfeangebote. Es finden zusätzlich kulturelle Veranstaltungen wie gesellschaftlich-politische Diskussionsrunden, Kunstprojekte und Workshops statt. Für viele Geflüchtete ist das „WiNHaus International“ nicht nur Begegnungsort und Anlaufstelle bei Schwierigkeiten, sondern auch eine Art zweites Zuhause geworden. Die Angebote entwickeln sich stetig weiter und werden entsprechend dem aktuellen Bedarf verändert. Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit erhalten dabei die Möglichkeit sich weiter zu qualifizieren und auch Menschen mit Fluchterfahrung übernehmen zunehmend eigenständige Verantwortung im Projekt.

Täglich besuchen 20 bis 80 Bewohner/-innen der Sammelunterkünfte im Stadtteil Nippes das „WiNHaus“. Die verschiedenen Angebote des Projekts werden von den ca. 40 Engagierten ehrenamtlich entwickelt und durchgeführt. Die Idee entstand Anfang 2016. Die Projektlaufzeit war zunächst auf zwei Jahre angesetzt, wurde jedoch aufgrund des großen Erfolgs und der hohen Frequentierung aller Angebote bereits zweimal verlängert und läuft momentan bis mindestens Anfang 2021.

Preisträger im Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2020, Preisgeld 2.000 €


Themen:Toleranz, Integration
Projektträger:Willkommen in Nippes und Ev. Kirchengemeinde Köln-Nippes
Ansprechpartner/-in:Miriam Haseleu
E-Mail:winhaus.international@gmail.com
Internet:https://www.willkommen-in-nippes.de/winhaus