Europa ohne Grenzen – zählt meine Stimme auch?

Die Projektgruppe „Europa ohne Grenzen - zählt meine Stimme auch?“ des Integration durch Kunst e.V. aus Bremen bestand aus 30 jungen Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, finanziellen und religiösen Hintergründen. Der Teilnehmendenkreis setzte sich in erster Linie aus jungen Menschen mit Flucht- oder Zuwanderungserfahrung zusammen. Das Gesamtprojekt sollte ein niederschwelliges Angebot für junge Menschen sein, um sich an der Demokratie zu beteiligen – in junger Sprache und für alle zugänglich. Den Jugendlichen sollte vermittelt werden, dass verschiedene Heimatbegriffe und Identitäten nebeneinander bestehen können und sie, wie alle anderen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland auch, die Demokratie mitgestalten können und sollen. In Workshops erhielten die Teilnehmenden Informationen über die Demokratie in Deutschland, ihre Rechte und Möglichkeiten der Teilhabe an demokratischen Prozessen. Zu den Methoden zählten auch kleine Theaterprojekte, die auf alltäglichen Erlebnissen der Teilnehmer/-innen basierten. Die Szenen wurden in Bremer Theatern aufgeführt und dienten als Grundlage, mit weiteren Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. Am Rande des Jugendtheaterfestivals „Kultur On Tour“ diskutierten und befragten die Teilnehmenden über 70 junge Europäer/-innen. Zum Abschluss des Projekts fand eine hybride Podiumsdiskussion statt, bei der die Teilnehmenden mit Politiker/-innen, Jugendorganisationen und Entscheidungsträgern der Stadt ins Gespräch gingen.

Circa 100 externe Zuschauer/-innen besuchen die Podiumsdiskussion der Ehrenamtlichen, an der elf entscheidungstragende Personen der Stadt Bremen teilnahmen. Viele der Teilnehmenden gaben beim Feedback an, dass sie sich vorher nicht wirklich mit Politik beschäftigt hatten, jetzt aber Anknüpfungspunkte sehen. Aufgrund der positiven Rückmeldung von Teilnehmenden und Beteiligten wird momentan die Fortsetzung des Projekts geplant.

Preisträger im Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2020, Preisgeld 3.000 €


Themen:Demokratie
Projektträger:Integration durch Kunst e.V.
Ansprechpartner/-in:Katrin Meyer
E-Mail:info@integrationdkunst.de
Internet:www.integrationdkunst.de