TraumWerkStadt e.V.

Unsere Vision ist eine aktive demokratische Gesellschaft, an der alle Menschen gleichberechtigt teilhaben können. Zivilgesellschaft und ehrenamtliches Engagement nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein. Damit unsere Vision Wirklichkeit wird, möchten wir deshalb ehrenamtlich Engagierte dabei unterstützen, ihre Arbeit noch besser ausführen zu können.

Als Verein bieten wir dafür Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Menschen, die sich engagieren möchten sowie Vernetzungsmöglichkeiten für Organisationen und Institutionen, die sich für gesellschaftliche Teilhabe einsetzen. Wir setzen dabei auf vertrauensvolle Zusammenarbeit und lösungsorientierten Austausch, um gemeinsam für eine aktive demokratische Gesellschaft einzustehen. Unser Fokus liegt auf der Gegenwart und Zukunft des Zusammenlebens in urbanen Räumen.

Gemeinsam mit dem MitOst e.V. tragen wir nun schon im fünften Jahr das Programm RuhrstadtTRÄUMER, das 16- bis 20-jährige Menschen aus dem Ruhrgebiet persönlich stärkt und dazu befähigt, sich ehrenamtlich für ihre Anliegen einzusehen.

In einer "Austauschwerkstatt" entwickeln wir dieses Jahr im Mai erstmalig mit einer Gruppe engagierter Personen aus der ganzen Welt Formate, die eine offene Gesellschaft fördern und testen diese in Bochum. Das international alumni center und das Warcraft sind hierbei unsere Partner.

Der gemeinnützige Verein TraumWerkStadt e.V. wurde am 24. April 2017 von den Initiatorinnen, Alumni und Freund*innen des bürgerschaftlichen Stipendienprogramms RuhrstadtTRÄUMER in Duisburg gegründet.


Projekt:TraumWerkStadt e.V.
Adresse:c/o Astrid Thews, Grummer Str. 2
Bochum 44809
Ansprechpartner:Astrid Thews, Linnéa Mühlenkamp, Anna Lohmann
Kontaktdaten:kontakt@traumwerkstadt.org
Internet:www.traumwerkstadt.org