START-Stiftung

Logo der Initiative: START-Stiftung

START unterstützt herausragende junge Menschen mit Migrationserfahrung. Im Rahmen eines dreijährigen Förderprogramms vermitteln wir Werte und Kompetenzen zur aktiven Mitgestaltung unserer Gesellschaft und Demokratie. Die Jugendlichen erleben, wie sie wirksam Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen übernehmen können: Aus Talenten werden Macher!

Bei START können sich Schülerinnen und Schüler aller Schulformen bewerben, die
• selbst - oder deren Vater oder Mutter - nach Deutschland zugewandert sind,
• mind. 14 Jahre alt sind,
• bei Aufnahme in das Programm mind. die 9. Klasse besuchen und mind. noch drei Jahre zur Schule gehen,
• Deutsch auf dem Niveau GER-B1 beherrschen,
• unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten und unsere Demokratie stärken wollen.

START begleitet die Stipendiat/-innen durch
• ein starkes Netzwerk aus über 3.000 Stipendiat/-innen und Alumni
• die persönliche Betreuung durch die START-Landeskoordinator/-innen vor Ort
• Veranstaltungen zu zukunftsweisenden Fragestellungen und Seminare zu Themen wie interkulturelle Kompetenz, MINT und Politik.
• eine finanzielle Unterstützung für Bücher, Schulmaterialien, Workshops, Internetgebühren und weitere Bildungsausgaben.

Bewerbungen sind jährlich vom 1. Februar bis 15. März möglich.

Das Programm wurde 2002 von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung ins Leben gerufen und wird heute von der START-Stiftung gGmbH zusammen mit über 120 Kooperationspartnern in nahezu ganz Deutschland durchgeführt.


Projekt:START-Stiftung
Adresse:Friedrichstraße 34
Frankfurt am Main 60323
Ansprechpartner:Sandra Mieth
Kontaktdaten:sandra.mieth@start-stiftung.de
Internet:www.start-stiftung.de