Aktuelle Eintragungen

Hier finde Sie alle Initiativen, die sich zuletzt in unsere Initiativenlandkarte eingetragen haben.

Logo der Initiative: The Next Generation

The Next Generation

“The Next Generation” ist die Möglichkeit eine phantastische Welt zu erschaffen, frei nach unseren Gedanken, WĂŒnschen, Ideen um sie anschließend auf eine BĂŒhne zu bringen. Egal welches Thema, ob Rassismus, Homophobie, Geschichte, Politik, Herkunft, Schule, oder Familie: bei uns ist kein Thema Tabu.
mehr...

Logo der Initiative: EEF - Ehrenamtliche mit Migrationshintergrund im Einsatz fĂŒr FlĂŒchtlinge

EEF - Ehrenamtliche mit Migrationshintergrund im Einsatz fĂŒr FlĂŒchtlinge

Das Projekt setzt sich zum Ziel 10 ehrenamtliche FlĂŒchtlingsbeauftragte bei iranisch- und afghanisch-stĂ€mmigen Vereinen bundesweit zu installieren und sie in diversen Aufgaben der niedrigschwelligen FlĂŒchtlingsarbeit fortzubilden. Migrantenorganisationen und Migrant/-innen auf lokaler Ebene sollen Verantwortung fĂŒr die Integration von GeflĂŒchteten ĂŒbernehmen.
mehr...

Migranos-movement

Wir geben Menschen unterschiedlichen/verschiedenen Alters/aller Altersgruppen und BildungshintergrĂŒnden, in einem offenen GesprĂ€ch oder im Rahmen eines Workshops, die Möglichkeit Migrant*innen oder Menschen mit Fluchterfahrung Fragen, zum Leben von in Sachsen, zu stellen.
mehr...

Logo der Initiative: Wochen zur Demokratie

Wochen zur Demokratie

Die Initiative Wochen zur Demokratie ist ein gemeinnĂŒtziger Verein, in dem sich sieben Passauer BĂŒrgerinnen und BĂŒrger ehrenamtlich engagieren. Unser Ziel: Die StĂ€rkung und Förderung einer demokratischen Kultur auf kommunaler Ebene. Im Oktober 2019 konnten wir dazu erstmals eine Veranstaltungsreihe mit mehr als 40 Einzelveranstaltungen realisieren – Theater und Kino, Lesungen, Diskussionsrunden, VortrĂ€ge und Workshops.
mehr...

Logo der Initiative: seven art for humanity

seven art for humanity

"seven art for humanity" steht fĂŒr eine gesellschaftspolitische Initiative der KĂŒnstlergruppe "seven art". Mit Lust auf kreative Aktionen stehen sie fĂŒr Integration, Toleranz und SolidaritĂ€t und stellen sich gegen Diskriminierung und Rassismus.
mehr...

Logo der Initiative: A_FLEA

A_FLEA

A_FLEA ist ein partizipatives Flohmarktkonzept das an unterschiedlichen Orten in Deutschland und der Welt von der Berliner KĂŒnstlerin Jule Osten veranstaltet wird. Die Situation „Flohmarkt“ wird hierbei genutzt um Menschen ĂŒber den archaischen Akt des Handelns miteinander ins GesprĂ€ch zu bringen. WĂ€hrend des VerkaufsgesprĂ€chs entfaltet sich oft eine tiefere Ebene des Austauschs, wie z. B. in den ErzĂ€hlungen von persönlichen Anekdoten, die mit den Dingen der Vergangenheit verknĂŒpft sind oder durch die Feststellung von gleichen Interessensgebieten Musik, Hobbies, etc.
mehr...

Logo der Initiative: Mieter Netzwerk Dortmund e.V.

Mieter Netzwerk Dortmund e.V.

Das Mieter Netzwerk Dortmund e.V. möchte das nachbarschaftliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern, Diskriminierung in der Mietsache vorbeugen und bekÀmpfen.
mehr...

Logo der Initiative: lassesunstun e.V.

lassesunstun e.V.

Lassesunstun ist ein einzigartiges Netzwerk in Dresden: Statt viel zu reden, bietet es eine Spielwiese, gute Ideen tatsÀchlich auszuprobieren.
mehr...

Logo der Initiative: VereinT Zukunft Bilden e.v.

VereinT Zukunft Bilden e.v.

VereinT Zukunft Bilden e.V. wurde 2018 mit dem Schwerpunkt Demokratiebildung gegrĂŒndet und setzt sich fĂŒr das demokratische Miteinander in einer offenen Gesellschaft ein.
mehr...

Logo der Initiative: Der Weg zum WIR - PrĂ€ventionsprojekt Kasselâș

Der Weg zum WIR - PrĂ€ventionsprojekt Kasselâș

Mit dem Projekt 4040 möchten die first Togetherness und das Kassler Sicherheitsunternehmen protex ihren Beitrag zu einem friedvollen Zusammenleben in der Region leisten. Das Ziel des Projektes ist es, jĂ€hrlich innerhalb von den 40 Schulwochen alle 40 weiterfĂŒhrenden Schulen in Kassel und im Landkreis zu besuchen. Dazu hat das erfahrene Team ein aus drei Bausteinen bestehendes Programm erstellt, das das Schulklima nachhaltig verĂ€ndern kann.
mehr...

Logo der Initiative: "2025"

„2025“ - Politisches Musikvideo gegen gesellschaftliche Spaltung

Der Fotograf Jörg MĂŒller aus St. Leon-Rot bei Heidelberg erstellte in Zusammenarbeit mit dem Videofilmer Matthias MĂŒller, den TĂ€nzer/-innen Susann Selke und Pascal Sangl und den zwei Laiendarsteller/-innen Jila und Kaveh zu diesem Thema ein politisches Musikvideo. Dieses skizziert ein fiktives Worst-Case-Szenario, mit dem verdeutlicht werden soll, wie gefĂ€hrlich die Spaltung einer Gesellschaft sein kann. Das Video endet mit der positiven Vision, dass die Menschen wieder aufeinander zugehen mögen.
mehr...

Alevitische Gemeinde HSK Kultur-Cemhaus e.V.

Die Alevitische Gemeinde HSK Kultur & Cemhaus e.V. wurde im Jahre 2006 zunĂ€chst aus sozialen, religiösen und kulturellen Interessen der Mitglieder gegrĂŒndet. Der Verein entwickelte sich ĂŒber die Jahre zu einem offenen Treffpunktzentrum, dessen Mitglieder aus nahezu allen StĂ€dten des gesamten Hochsauerlandkreis HSK kommen.
mehr...

SCHULTER AN SCHULTER

Antisemitische, antimuslimische und rassistisch motivierte Angriffe haben ein erschreckendes Ausmaß angenommen. Bei jeder Form von Gewalt sind breite Solidarisierungen mit den Opfern erforderlich. Die TĂ€ter dĂŒrfen nicht den Eindruck bekommen, dass menschenfeindliche Aktionen von der Bevölkerung akzeptiert werden.
mehr...

Logo der Initiative: Reporterfabrik - Reporter4you

Reporterfabrik - Reporter4you

Reporter4you ist das Schulprojekt der Reporterfabrik. Denn Medienkompetenz ist fĂŒr SchĂŒler und SchĂŒlerinnen heute so wichtig wie Mathe und Biologie. Wir zeigen, wie man sich wo am besten informiert. Wie man selber veröffentlichen kann. Und wie man Journalistinnen und Journalisten findet, die dabei helfen.
mehr...

Logo der Initiative: Sprechcafé des ParitÀtischen

Sprechcafé des ParitÀtischen

Das Format der SprechcafĂ©s bringt wöchentlich an drei Standorten Alteingesessene und Neucottbuser/-innen fĂŒr zwei Stunden in angenehmer AtmosphĂ€re an kleinen Tischgruppen von vier bis sechs Personen zusammen. Ehrenamtliche Muttersprachler/-innen unterhalten sich hier mit GeflĂŒchteten und Migrant/-innen zu selbstgewĂ€hlten Themen. Es wird gesprochen, gespielt und gelacht, es dĂŒrfen Fragen gestellt und Fehler gemacht werden.
mehr...

Logo der Initiative: Jugend- Konflikt- Management !Interkulturell!

Jugend- Konflikt- Management !Interkulturell!

Respekt e.V. fĂŒhrt das Training mit jungen Menschen durch, die von gesellschaftlicher Ausgrenzung betroffen sind und wenig gesellschaftlich akzeptierte Konfliktlösestrategien haben. Die jungen Menschen erweitern ihr Handlungsrepertoire und werden Vorbild fĂŒr andere. Sie setzen sich in ihrem Umfeld fĂŒr einen respektvollen Umgang miteinander ein. Durch ihr gesellschaftliches Engagement, erfahren Sie Anerkennung und WertschĂ€tzung, zwei wichtige Dinge, die ihnen oft verwehrt bleiben.
mehr...

SoNet

SoNet- das heißt Soziales Netzwerk fĂŒr weltoffene und demokratische Jugend- und Sozialarbeit im Altmarkkreis Salzwedel.
Das Netzwerk wendet sich an Menschen aller Altersgruppen und Bevölkerungsschichten. Verbindendes Element ist die Förderung einer weltoffenen, demokratischen Gesellschaft im Altmarkkreis Salzwedel.
mehr...

Logo der Initiative: Literarische Diverse

Literarische Diverse

Literarische Diverse ist ein Magazin fĂŒr junge, vielfĂ€ltige Literatur. KĂŒnstler*innen, die sich fĂŒr eine diverse Gesellschaft ohne Vorurteile einsetzen, sammeln ihre Texte/Bilder/Illustrationen und werden in einem Print-Magazin verewigt. Literatur ist schon immer ein Spiegel der Gesellschaft und ein starkes Mittel, um auf gesellschaftliche Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen.
mehr...

Logo der Initiative: Netzwerk Integration SĂŒdwest Berlin e.V. NIS

Netzwerk Integration SĂŒdwest Berlin e.V. NIS

Das im Jahr 2009 gegrĂŒndete Netzwerk Integration SĂŒdwest Berlin NIS ist ein unabhĂ€ngiger Zusammenschluss der im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf in der Einwanderungs- und Integrationsdebatte tĂ€tigen Vereine, Organisationen sowie von in diesem Themenfeld engagierten Personen.
mehr...

Logo der Initiative: channel welcome

channel welcome

Channel Welcome ist ein unabhĂ€ngiger Onlinekanal, der 2015 mithilfe einer Anschubförderung durch das BMI ins Leben gerufen wurde. Seither produziert ein kleines, internationales Team unter professioneller Anleitung mit unermĂŒdlichem, teils ehrenamtlichen Engagement kurze Interviews, Portraits, Nachrichten und Kommentare zu den Themen Migration, InterkulturalitĂ€t und Toleranz fĂŒr eine stetig wachsende Zuschauerzahl.
mehr...

Sprecht miteinander! Karlsruhe e.V.

Wir treffen uns an zwei Abenden pro Woche mit Migranten. Wir bilden dann nach Sprachniveau aufgeteilte GesprÀchsrunden, die jeweils von einem deutschsprachigen Ehrenamtlichen moderiert werden.
mehr...

Logo der Initiative: Über den Tellerrand - Lokalgruppe Halberstadt

Über den Tellerrand - Lokalgruppe Halberstadt

Die HalberstĂ€dter Lokalgruppe von Über den Tellerrand e.V. setzt sich verstĂ€rkt fĂŒr ein gemeinsames Miteinander von Einheimischen und GeflĂŒchteten ein, indem sie beide Gruppen an einen Tisch zusammenbringt.
mehr...

Logo der Initiative: Theaterkollektiv RaumZeit

Theaterkollektiv RaumZeit

In Workshops zwischen vier bis sechs Schulstunden fĂŒr alle 4. Klassen tauschen wir mit kindgerechten Selbstreflexions-Spielen unterschiedliche Erfahrungen von Ausgrenzung aus angelehnt an den Schul- und Klassenalltag und Pausenhof-Situationen. Es gibt ein Bilderbuch-Kino mit dem Buch „Der Bus von Rosa Parks“ von Fabrizio Silei und Maurizio A.C. Quarello aus dem Verlag Jacoby & Stuart in Berlin von Nic* Reitzenstein und Jenny Warnecke.
mehr...

Logo der Initiative: Netzwerk fĂŒr ehrenamtliche FlĂŒchtlingsbegleitung im Saarland

Netzwerk fĂŒr ehrenamtliche FlĂŒchtlingsbegleitung im Saarland

Das "Netzwerk fĂŒr ehrenamtliche FlĂŒchtlingsbegleitung im Saarpfalz-Kreis" hat das Ziel, die Integration GeflĂŒchteter im Landkreis durch ehrenamtliches Engagement zu fördern. Dazu sollen die notwendigen Kommunikationsstrukturen geschaffen, Transparenz ĂŒber die Angebote und Ansprechpersonen hergestellt und der Informationsfluss kanalisiert werden.
mehr...

JonA - Offene Jugendarbeit Angelburg e.V.

JonA - Offene Jugendarbeit Angelburg e.V.

Alle Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren, die in Angelburg leben, sollen die Möglichkeit haben, sich in der Einrichtung der offenen Jugendarbeit treffen zu können. GĂ€ste anderer Ortschaften sind ebenfalls willkommen. Eines der ĂŒbergeordneten Ziele der offenen Jugendarbeit in Angelburg, Jugendliche positiv zu...
mehr...

Demokratie-Netzwerk

Unsere Arbeit - Gemeinsam fĂŒr ein gerechtes und friedliches Europa
Die EuropÀische Union soll Schutz- und Gestaltungsraum sein, wir wollen keine marktradikalen Globalisierungen. Weil es um Menschen geht und wir in Frieden zusammenleben wollen.
mehr...

Logo der Initiative: Papilio-Integration

Papilio-Integration

Papilio-Integration ist eine Fortbildung, die mit FachkrĂ€ften gemeinsam erarbeitet, wie Toleranz und DiversitĂ€t in Kitas gelebt und gefördert werden. Die pĂ€dagogischen FachkrĂ€fte sollen in ihrer interkulturellen Kompetenz gestĂ€rkt werden. Somit soll kultursensitives pĂ€dagogisches Handeln im Alltag mit Kindern und Eltern noch besser gestaltet werden können. Die Sicherheit im Umgang mit immigrierten und geflĂŒchteten Kindern und Eltern wird mittels konkreter Handlungsempfehlungen gestĂ€rkt.
mehr...

Logo der Initiative: Initiative-LESEN GEGEN DAS VERGESSEN e.V.

Initiative-LESEN GEGEN DAS VERGESSEN e.V.

„Lesen gegen das Vergessen“
unter diesem Motto erinnern engagierte BĂŒrger/-innen aus Kultur und Politik an die BĂŒcherverbrennung durch die Nazis von 1933. Wir sind eine ehrenamtliche Initiative-LESEN GEGEN DAS VERGESSEN e.V., die es geschafft hat, seit 2009 an diese schrecklichen Ereignisse zu erinnern.
mehr...

Logo der Initiative: CEC-Connect e.V.

CEC-Connect e.V.

CEC– Connect e.V. ist ein BildungstrĂ€ger der gesellschaftlichen Teilhabe, Chancengleichheit und DiversitĂ€t. Wir nehmen Impulse aus Zivilgesellschaft und entwickeln daraus Veranstaltungen, die fĂŒr die Kamp-Lintforter *innen von Interesse sein könnten. Unsere Veranstaltungen reichen von Ausstellungen Asyl ist Menschenrecht ĂŒber Nachbarschaftstreffen gemeinsames Fastenbrechen bis hin Dialogabende ĂŒber Wahlen, BĂŒrgerkraftwerke, Heimat, Rechtsruck, Alltagsrassismus etc.
mehr...

Creative Change e.V.

FĂŒr Creative Change ist es wichtig, dass die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zu aktiven Gestalterinnen und Gestaltern ihrer Lebensumgebung werden und durch konkrete Handlungen Herausforderungen annehmen und ihnen gestĂ€rkt begegnen. Durch Ermutigung, aber auch durch den Fokus auf die StĂ€rken, entdecken sie ihre eigenen Potenziale, die das Selbstvertrauen stĂ€rken und ihre Rolle in der Gesellschaft verdeutlichen. Sie lernen Eigenverantwortung zu ĂŒbernehmen und sich fĂŒr ihre Mitmenschen einzusetzen und erkennen gleichzeitig, dass sie die Gesellschaft positiv verĂ€ndern können.
mehr...

TraumWerkStadt e.V.

Unsere Vision ist eine aktive demokratische Gesellschaft, an der alle Menschen gleichberechtigt teilhaben können. Zivilgesellschaft und ehrenamtliches Engagement nehmen dabei eine SchlĂŒsselrolle ein. Damit unsere Vision Wirklichkeit wird, möchten wir deshalb ehrenamtlich Engagierte dabei unterstĂŒtzen, ihre Arbeit noch besser ausfĂŒhren zu können.
mehr...

Poetry Slam gegen Rechtsextremismus und Rassismus

„Slammen gegen Rechtsextremismus und Rassismus“ ist ein Projektseminar im Programm „Engagementförderung durch universitĂ€re Lehre“ der UniversitĂ€t Hamburg. Es wurde erstmalig im Wintersemester 2018/19 angeboten. Fast 40 Studierende aller FĂ€cher und FakultĂ€ten haben sich ein Semester lang mit Rechtspopulismus und Rechtsextremismus, verschiedenen Formen des Alltagsrassismus, mit weißen Privilegien, Antisemitismus und Antiziganismus befasst.
mehr...

Logo der Initiative: Auricher zeigen  Gesicht

Auricher zeigen Gesicht

Das BĂŒndnis wendet sich gegen Rassismus und gegen Diskriminierung von Menschen jeglicher Art. Es steht FÜR MenschenwĂŒrde, FÜR Toleranz, FÜR resepektvollen Umgang, FÜR ein solidarisches Miteinander, FÜR Demokratie, FÜR eine humane Gesellschaft.
mehr...

Brachland- eine rechte Kontaktaufnahme

Das Theaterprojekt "Brachland" des MĂŒnchner Schauspielers RĂŒdiger Bach behandelt die Thematik der Entstehung von Rechtspopulismus sowie GefĂŒhlen von Ausgegrenzt- und AbgehĂ€ngtheit bei weiten Teilen der Bevölkerung.
mehr...

Logo der Initiative: Weltoffenheit ĂŒbern Gartenzaun - WÜG

Weltoffenheit ĂŒbern Gartenzaun - WÜG

Mit dem Projekt soll die Akzeptanz religiöser, kultureller, ethnischer und sexueller Vielfalt gefördert und gestÀrkt werden, indem die Teilnehmenden durch Informationsveranstaltungen in die Lage versetzt werden, noch bewusster mit dem Thema Vielfalt umgehen zu können.
mehr...

Logo der Initiative: Theater-PrÀventionsprojekt

Theater-PrÀventionsprojekt

Mit unseren Theaterprojekten ermöglichen wir an Grundschulen und KindergÀrten Projekttage, an denen Erzieher/-innen bzw. Lehrer/-innen umfassend fortgebildet und Eltern informiert sowie zur Diskussion eingeladen werden.
Im Mittelpunkt stehen jedoch die Kinder, die durch das TheaterstĂŒck auf spielerische Weise an Themen wie „Abgrenzung“ und „körperliche Unversehrtheit“ herangefĂŒhrt werden.
mehr...

Logo der Initiative: Lesetour Ali und Anton - Wir sind doch alle gleich

Lesetour Ali und Anton - Wir sind doch alle gleich

Anton und Ali treffen sich im Kindergarten und wollen so gar nichts miteinander zu tun haben. Anton ist hell, Ali hat dunkle Haut. Wie bitte soll man so miteinander spielen? Ein heftiger Streit beginnt - doch dann begegnen die beiden Rudy ...
mehr...

Vereinigung Kinder vom Bullenhuser Damm e.V.

Die Vereinigung Kinder vom Bullenhuser Damm organisiert jedes Jahr am 20. April die Gedenkfeier in der Turnhalle der Schule am Bullenhuser Damm, zu der Angehörige der Kinder aus der ganzen Welt anreisen. Die Gedenkfeier ist eine öffentliche Veranstaltung, jede/-r ist herzlich eingeladen. Seit ihrem Bestehen 1979 bringt die Vereinigung Kindern und Jugendlichen die Geschichte der Kinder vom Bullenhuser Damm nÀher und will mit ihrer Arbeit zum Kampf gegen Neofaschismus beitragen.
mehr...

Fehrbellin bleibt bunt

Wir sind ein kleines BĂŒndnis und sind aktiv in der Gemeinde Fehrbellin, sind vernetzt mit BĂŒndnis Neuruppin bleibt bunt und mit dem BĂŒndnis aus Wittstock.
Wir organisieren thematische Veranstaltungen fĂŒr Demokratie und Toleranz, sind Ansprechpartner fĂŒr Demokratiekonferenzen im Gemeindegebiet und haben im letzten Jahr die Verlegung von 4 Stolpersteinen organisiert.
mehr...

Initiative Gemeinsam Leben auf der Uhlenhorst IGLU

IGLU verbindet Ehrenamt und BĂŒrgerbeteiligung und setzt sich fĂŒr Integration der örU FlĂŒchtlingsunterkunft Averhoffstraße 38, 22085 Hamburg in den Stadtteil Uhlenhorst durch integratives Bauen, Wohnen und Quartiersentwicklung ein.
mehr...

Logo der Initiative: START-Stiftung

START-Stiftung

START unterstĂŒtzt herausragende junge Menschen mit Migrationserfahrung. Im Rahmen eines dreijĂ€hrigen Förderprogramms vermitteln wir Werte und Kompetenzen zur aktiven Mitgestaltung unserer Gesellschaft und Demokratie. Die Jugendlichen erleben, wie sie wirksam Verantwortung fĂŒr sich und ihre Mitmenschen ĂŒbernehmen können: Aus Talenten werden Macher!
mehr...

Logo SwaF

Start with a Friend e.V.

Die Initiative "Start with a Friend" bringt seit April 2015 Berliner/-innen mit GeflĂŒchteten zusammen. Die UnterstĂŒtzer/-innen helfen bei den ersten Schritten in Berlin, etwa bei der Orientierung, der Wohnungssuche und bei BehördengĂ€ngen.
mehr...

Logo der Initiative: Initiative fĂŒr Freizeit und Musikkultur e.V.

Initiative fĂŒr Freizeit und Musikkultur e.V.

Die Initiative fĂŒr Freizeit und Musikkultur e.V. IFM ist ein gemeinnĂŒtziger Verein mit demokratiefördernden Ambitionen, der fĂŒr ein differenziertes Freizeit- und Kulturangebot in der lĂ€ndlichen Nahe-HunsrĂŒck-Region in Rheinland-Pfalz eintritt. Im jĂ€hrlichen Wechsel bringt die IFM dort die beiden Kulturfestivals Auf Anfang! Musik, Kunst & SolidaritĂ€t sowie Salon Libertatia auf die BĂŒhne.
mehr...

Café Strich- Punkt

Das CafĂ© Strich- Punkt ist eine niedrigschwellige Anlauf- und Beratungsstelle fĂŒr junge MĂ€nner* und Transgender, welche sich in der Sexarbeitsszene aufhalten und/oder ihre Lebenshaltungskosten durch Sexarbeit verdienen.
mehr...

Logo der Initiative: LiD-Integrationshilfe

LiD-Integrationshilfe

Unser Integrationsspiel 2. Auflagegilt als Beitrag zur Integrationshilfe, zur Bildung, vermittelt Werte, fĂŒhrt zur Zusammenarbeit der Kulturen und zum Miteinander in unserer Gesellschaft und kann zur Vorbereitung auf den EinbĂŒrgerungstest eine Hilfestellung leisten. Mit einer Spielfigur wird Deutschland "bereist".
mehr...

jusa jugend sozial und aktiv

Das Modellprojekt „Jugend Sozial und Aktiv“ setzt ein Zeichen gegen Radikalisierung durch die StĂ€rkung und Professionalisierung der Jugendarbeit in Migrantenselbstorganisationen.
mehr...

Logo der Initiative: I Am Jonny e.V.

I Am Jonny e.V.

Der I Am Jonny e.V. wurde 2012 zum Gedenken an Jonny K gegrĂŒndet, der totgeschlagen wurde nachdem er Zivilcourage gezeigt hat.
mehr...

Logo der Initiative: Coffee to Stay Begegnungsladen in Bernburg

Coffee to Stay Begegnungsladen in Bernburg

Zwischen Migrant/-innen und Einheimischen steht oft ein Schreibtisch.
Im Laden der Begegnung wird das anders!
Jeweils montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr lÀdt Coffee to Stay zur Begegnung ein.
mehr...

Logo der Initiative: Politik lieben lernen!

Politik lieben lernen!

Das Projekt wurde auf Initiative von Rock Your Life Halle e.V. gegrĂŒndet und arbeitet daher aktuell in Kooperation mit dem Verein. Alle TĂ€tigkeiten finden komplett auf ehrenamtlicher Basis statt. Die Grundidee kam uns bereits vor einiger Zeit, nach den Landtagswahlen 2016. Auslöser waren ins besondere die Wahlergebnisse im Bezirk Halle-Neustadt. Also dort, wo unsere SchĂŒler aufwachsen.
mehr...

Logo der Initiative: Sonderausstellung "Die Cahns. Eine jĂŒdische Familie in Hattingen"

Die Cahns. Eine jĂŒdische Familie in Hattingen

Zwischen Integration und Verfolgung: Ab dem 6. Oktober 2018 erzĂ€hlen der Heimatverein Hattingen/Ruhr und das Stadtarchiv Hattingen in der Sonderausstellung „Die Cahns. Eine jĂŒdische Familie in Hattingen“ im Museum im BĂŒgeleisenhaus in Hattingen/Ruhr anhand von Fotos, Texten, Dokumente und Objekten die Geschichte der Familie Cahn, die von 1856 bis 1938 eine Metzgerei in der Hattinger Altstadt fĂŒhrte.
mehr...

Tour de Tolérance

Die Tour de Tolérance 2020 wird im September nun schon zum 19. Mal in der Region Berlin/Brandenburg als Fahrraddemonstration mit ca. 150 Radfahren stattfinden. Start und Ziel ist diesmal Erkner.
mehr...

Logo der Initiative: Integrationshaus e.V.

Integrationshaus e.V.

Der gemeinnĂŒtzige Verein "Integrationshaus" wurde am 01.10.2010 gegrĂŒndet. Der Verein ist eine Migrantenorganisation und beteiligt sich aktiv an der Gestaltung der Lebenswelten und trĂ€gt zu mehr Partizipation von Migrantinnen und Migranten am gesellschaftlichen Leben bei.
mehr...