26.02.2020

Veranstaltungsplanung

Zusammenkommen für die gute Sache!

Interner LinkZurück zur Übersicht
Veranstaltungsplanung

Die Durchführung großer Veranstaltungen ist eine von vielen Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf eine bestimmte Sache zu lenken und Menschen miteinander in Kontakt zu bringen. Dabei kommt es jedoch nahezu immer zu kleinen und größeren Überraschungen, mit denen man als Veranstalter nicht gerechnet hat. Für jeden Fall gewappnet zu sein, ist äußerst schwierig. Doch mit einer guten Veranstaltungsplanung kann man schon im Vorhinein Konflikte vermeiden und für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Obgleich Sie mit Ihrer Veranstaltung ein Zeichen für eine tolerante Gesellschaft setzen wollen, auf Probleme wie Rassismus oder Antisemitismus aufmerksam machen möchten oder wichtige Themen wie Demokratieförderung und Partizipation behandeln wollen, die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen dabei eine Hilfe sein!



Erfahrungsberichte / Praxistipps



Weiterführende Links


  • Interner LinkHier finden Sie einen Beitrag zum Thema "Eine Veranstaltung planen" vom Verein Deutsches Ehrenamt e.V.
  • Interner LinkHier erhalten Sie Informationen zum Thema GEMA