Das digitale Klassenzimmer – Digitalisierung in den Schulen Brandenburgs

Die Digitalisierung beeinflusst alle Lebensbereiche. Berufliche ebenso wir private. Auch in der Bildung, in den Schulen hat sie Einzug gehalten, befördert durch die Herausforderungen der letzten Jahre. Um die Schülerinnen und Schüler adäquat auf das weitere Leben vorzubereiten, müssen die Technik, die Inhalte aber auch die Qualifikationen dem entsprechen. Nicht nur, um die Kinder und Jugendlichen auf eine digital geprägte Welt vorzubereiten, sondern auch, indem man die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt, um Bildung bestmöglich zu vermitteln. Die Vermittlung von Medienkompetenz ist dabei ebenso wichtig wie der Einsatz der Medien in der Bildung. Das erfordert nicht nur eine gute technische und infrastrukturelle Ausstattung sowie tragfähige Konzepte, sondern auch viel Engagement aller Beteiligten und eine gute Abstimmung untereinander, insbesondere zwischen dem Land und den Schulträgern.

Steffen Freiberg, Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, steht für ein Gespräch und einen Austausch zur Verfügung!

Die Veranstaltung findet digital sowie in Präsenz statt und ist kostenfrei. Bei der Anmeldung bitte angeben, ob eine Teilnahme vor Ort oder online gewünscht wird. Anmeldung per Telefon unter 0331/730 98 200, oder per E-Mail über info@sgk-potsdam.de.

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung können Interner Linkhier abgerufen werden.


Datum:13.06.2022, 19:00 bis 13.06.2022, 20:30
Veranstaltungsort:Am Neuen Garten 64
14469 Potsdam
Veranstalter:SGK Brandenburg