27.05.2022

Vorwort Newsletter Mai 2022

Liebe Leserinnen und Leser,

wir sind noch immer begeistert von den spannenden Tagen, die hinter uns liegen: 180 junge Engagierte durften wir vom 20. bis 24. Mai zum Jugendkongress in Berlin begrüßen. Ein vielfältiges Programm aus Workshops und Außenforen bot den Teilnehmenden nicht nur spannende Einblicke rund um das Thema Ehrenamt, sondern auch Gelegenheiten zum Austausch. „Ich bin zum Juko 2022 gekommen, um Diskussionen zu führen, um andere Meinungen und Standpunkte zu hören, aber auch, um mich zu vernetzen“, erzählte uns etwa Adeng, die aus Hamburg angereist ist, und begeistert ergänzte: „Es gibt Menschen da draußen, die wirklich was bewegen wollen. Das ist sehr inspirierend und motivierend, um selbst, aber auch mit anderen Menschen neue Projekte anzufangen.“

Abschluss des Jugendkongress war wie in jedem Jahr der Festakt zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai. Wir gratulieren an dieser Stellte noch einmal herzlich unseren "Botschafter/-innen fĂĽr Demokratie und Toleranz" 2022: Igor Levit, Anna Staroselski, Dr. JĂĽrgen Micksch, Ali Can und dem Buntmacher*innen e.V.

In unserem Newsletter werfen wir außerdem einen Blick zurück auf die jüngsten Preisverleihungen im Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2021 und freuen uns außerdem, dass sich Linda Horndasch bei Ihnen vorstellt – sie verstärkt das Team der Geschäftsstelle seit Mai als Praktikantin und konnte schon spannende Einblicke in die Arbeit des BfDT gewinnen.

Viel SpaĂź beim Lesen wĂĽnscht Ihnen
das Team der Geschäftsstelle BfDT