Chormusical Martin Luther King

Chormusical Martin Luther King © Stiftung Creative KircheChormusical Martin Luther King © Stiftung Creative Kirche
Mit seinem gewaltlosen Einsatz fĂŒr Gleichberechtigung und Menschenrechte hat Martin Luther King gesellschaftliche VerĂ€nderungen in Gang gesetzt und eine Vielzahl von Menschen inspiriert. Die Stiftung Creative Kirche aus Witten (NW) erzĂ€hlt in ihrem "Chormusical Martin Luther King" in einer Mischung aus Gospel, Rock‘n‘Roll, Motown und Pop in verschiedenen Episoden seine Geschichte. Im Mittelpunkt des Projekts steht ein mehrere hundert Personen umfassender Chor. Das Chormusical ist offen fĂŒr alle: Jede/-r, die/der gerne singt, kann sich beteiligen. Gemeinsam setzen die Chormitglieder mit ihrem Projekt ein Zeichen gegen Rassismus und fĂŒr Demokratie, Menschenrechte und Toleranz setzen.

Nach AuffĂŒhrungen in Essen und Dortmund im Jahr 2019 tourte das Chormusical Anfang 2020 durch Deutschland. An den AuffĂŒhrungen der Tournee haben insgesamt ĂŒber 12.000 SĂ€nger/-innen vor rund 45.000 Zuschauenden mitgewirkt. Pandemiebedingt musste die Tournee 2020 pausiert werden. WĂ€hrend der digitalen Proben wurde unter Beteiligung von mehreren hundert SĂ€nger/-innen ein Video gegen Rassismus produziert. Eine Fortsetzung der bundesweiten Tournee ist fĂŒr 2022 und 2023 geplant.

PreistrĂ€ger im Wettbewerb "Aktiv fĂŒr Demokratie und Toleranz" 2021, Preisgeld € 1000


Projektträger:Stiftung Creative Kirche