Gegen das Vergessen - Publikation zu den StÀtten des NS-Regimes und Widerstandes im Landkreis Merzig-Wadern

Der Aktion 3. Welt Saar e.V. hat im Rahmen des Projekts "Gegen das Vergessen - Publikation zu den StĂ€tten des NS-Regimes und Widerstandes im Landkreis Merzig-Wadern" (SL) eine BroschĂŒre erstellt, die das Unrecht wĂ€hrend der NS-Zeit sowie den damaligen Widerstand in der Region thematisiert. Sie verdeutlicht, dass sich Politik immer auch ‚vor der eigenen HaustĂŒr‘ abspielt und zeigt Lernorte im Landkreis Merzig-Wadern auf, die das Vergangene erfahrbar machen. So können SchĂŒler/-innen und Lehrer/-innen, aber auch Politiker/-innen, Journalis/-innen oder interessierte Privatpersonen die Geschichte der nĂ€heren Umgebung kennenlernen. Zudem enthĂ€lt die BroschĂŒre fĂŒnf HandlungsvorschlĂ€ge fĂŒr eine aktive Erinnerungsarbeit, die auch ĂŒber den Landkreis hinaus angewendet werden können. In Zeiten, in denen immer weniger Zeitzeug/-innen von ihren Erlebnissen berichten können, leistet die BroschĂŒre damit wichtige AufklĂ€rungsarbeit ĂŒber Antisemitismus sowie Rassismus und einen pĂ€dagogischen Beitrag zur PrĂ€vention von Rechtsextremismus. Die Erstellung der BroschĂŒre wurde rein ehrenamtlich geleistet.

Im Rahmen des Projekts wurden die ersten beiden Auflagen der BroschĂŒre (2010 publiziert und seit 2017 vergriffen) redaktionell ĂŒberarbeitet und als Teil einer zeitgeschichtlichen Reihe neu aufgelegt. Insgesamt stehen 12.000 Exemplare kostenlos zur VerfĂŒgung, ferner kann die BroschĂŒre auf der Homepage des Aktion 3. Welt Saar e.V. heruntergeladen werden. Referent/-innen des Vereins werden zudem regelmĂ€ĂŸig von NGOs und Institutionen eingeladen, um die BroschĂŒre vorzustellen.

PreistrĂ€ger im Wettbewerb "Aktiv fĂŒr Demokratie und Toleranz" 2021, Preisgeld € 1000


Projektträger:Aktion 3. Welt Saar
Adresse: Merzig-Wadern