WELCOME-Treff Halle

Das Foto zeigt die Fläche vor dem Eingang des WELCOME Treffs mit verschiedenen Gästen, Freiwilligen und Nachbar/-innen © Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.Das Foto zeigt die FlĂ€che vor dem Eingang des WELCOME Treffs mit verschiedenen GĂ€sten, Freiwilligen und Nachbar/-innen © Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. hat den "Welcome-Treff Halle" (ST) gegrĂŒndet, einen offenen Begegnungsort fĂŒr Engagierte und Migrant/-innen in Halle. ZunĂ€chst als Anlaufpunkt fĂŒr GeflĂŒchtete ins Leben gerufen, ist er mittlerweile ein Begegnungsort fĂŒr Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte, Engagierte, Nachbar/-innen, Vereine und Initiativen geworden, die sich zusammen in ihrer Stadt fĂŒr mehr Teilhabe und den Integrationsprozess engagieren möchten. Begegnung und gegenseitige UnterstĂŒtzung stehen im Mittelpunkt des Projekts: Zugewanderte und Nachbar/-innen ĂŒben z.B. gemeinsam Deutsch, tauschen Pflanzen und Kleidung, kochen, nĂ€hen oder fĂŒllen Formulare aus. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der StĂ€rkung zugewanderter Frauen, deren berufliche Integration ĂŒber die UnterstĂŒtzungsangebote des Treffs gefördert werden soll: Mit dem Projekt "Frauenwelten" bringt der Verein zugewanderte Frauen und Ă€ltere Bewohnerinnen Halles zusammen, mit dem Ziel, dass die Frauen Gemeinsamkeiten erkennen und sich austauschen können. Daneben gibt es ‚klassische‘ Angebote fĂŒr Zugewanderte wie Deutschkurse, SprachcafĂ©s, Paten- und Lotsenprojekte oder die Begleitung bei BehördengĂ€ngen. Engagierte können zudem jederzeit eigene Ideen einbringen und Angebote gemeinsam (weiter)entwickeln.

Insgesamt waren seit 2015 ca. 300 Ehrenamtliche im Projekt engagiert, der Treff zĂ€hlte ca. 10.000 GĂ€ste. Mittlerweile beschĂ€ftigt der Verein zudem ĂŒber 15 Bundesfreiwillige, von denen etwa 80 Prozent eine eigene Zuwanderungsgeschichte haben.

PreistrĂ€ger im Wettbewerb "Aktiv fĂŒr Demokratie und Toleranz" 2021, Preisgeld € 3000


Projektträger:Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Adresse: Halle (Saale)