Mit Social Media gegen Rassismus

Als Teil der "Internationalen Wochen gegen Rassismus Esslingen 2021" hat das Jugendhaus Komma, eine Einrichtung des Kreisjugendring Esslingen e.V. (BW), das Instagram-Projekt "Mit Social Media gegen Rassismus" durchgeführt. Vom 15.03. bis zum 28.03. wurden täglich kurze, vorproduzierte Videos auf Instagram gepostet, in denen bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur Fragen rund um das Thema Rassismus beantworteten. Unter den 13 Interviewten waren Politiker/-innen der Kommunal-, Landes- und Bundesebene, künstlerische Leiter/-innen sowie lokale Unternehmer/-innen, u.a. Landtagspräsidentin Muhterem Aras, MdB Markus Grübel, Bürgermeister Yalcin Bayraktar, Steven Walter, der neue Leiter der Beethoven Festspiele Bonn, und Landtagsabgeordnete aus Baden-Württemberg. Organisiert und durchgeführt wurde die Aktion von zehn Ehrenamtlichen, darunter jungen Menschen aus dem Jugendhaus Komma und Freiwilligen des jungen Klassikfestivals PODIUM, sowie drei Hauptamtlichen.

2.600 Personen konnten ĂĽber Instagram erreicht werden, weitere Klickzahlen wurden ĂĽber Facebook generiert.

Preisträger im Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2021, Preisgeld € 1000


Projektträger:Komma Esslingen
Adresse: Esslingen