20.08.2021

Newsletter August 2021

Den Newsletter als PDF-Version zum Drucken finden Sie Download-Iconhier.


Liebe Leserinnen und Leser,

der Countdown hat begonnen - in einem Monat, am 30. September, beginnt der diesjährige BfDT-Jugendkongress. Nach der Absage im letzten Jahr freuen wir uns sehr, in diesem Jahr rund um den Tag der Deutschen Einheit Jugendliche aus ganz Deutschland nach Berlin einladen zu können.

Interner LinkZum Vorwort


BfDT Aktuelles



Juko 2021 © BfDT
Countdown zum Juko 2021 - jetzt noch schnell anmelden!

Der Tag der Deutschen Einheit und damit der BfTD-Jugendkongress 2021 rücken näher. Insgesamt 49 Workshops und Außenforen versprechen ein vielfältiges Programm unter dem Motto "Vereint aktiv für unsere Demokratie!".

Interner LinkZum Artikel


Band gesucht © Pexels
Band gesucht!

Wir haben das Publikum und die Bühne – nun suchen wir die Musiker/-innen! Teilnehmende des Juko 2021 sind dazu eingeladen, die Eröffnung musikalisch zu begleiten.

Zum Artikel


Save the Date



Die Preisträgerprojekte aus Baden-Württemberg © BfDT
Termine rund um den Aktiv-Wettbewerb

Ende September entscheidet der BfDT-Beirat über die Preistragenden des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2021. Außerdem stehen ab Oktober die Preisverleihungen für die Preistragenden aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Sachsen der Jahrgänge 2019 und 2020 an.

Interner LinkZum Artikel


CourageWoche © Courage!Office
Erstmalig CourageWoche zum Tag der Zivilcourage

Am 19. September ist Tag der Zivilcourage. Courage!Office organisiert auch in diesem Jahr den dazugehörigen Aktionstag, der in diesem Jahr zur CourageWoche unter dem Motto "DU hast die Wahl" erweitert wird.

Interner LinkZum Artikel


BfDT Partnerorganisationen und Initiativen im Blickfeld



Karen Taylor von EOTO e.V. © Julia Zimmermann
Im Gespräch mit Karen Taylor: Wie wir anti-Schwarzem Rassismus als Zivilgesellschaft entgegentreten

Am 29./30. Oktober findet unsere Kooperationsveranstaltung "Anti-Schwarzer Rassismus geht alle an: Gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken – Vielfalt fördern" statt. Vorab haben wir mit Karen Taylor von Each One Teach One e.V. gesprochen.

Interner LinkZum Artikel