07.06.2018

Annette Widmann-Mauz

Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Annete Widmann-Mauz (Bild: Steffen Kugler)Annete Widmann-Mauz (Bild: Steffen Kugler)
Kurzlebenslauf

  • Geboren am 13. Juni 1966 in Tübingen, verheiratet
  • Studium der Politik- und Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen, vor dem Abschluss vollkommen der Politik zugewandt.
  • 1995 bis 2015 Vorsitzende der Frauen Union Baden-Württemberg
  • Seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 2000 bis 2005 Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  • 2000 bis 2009 Vorstandsmitglied der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Seit 2003 stellvertretende Vorsitzende der CDU Baden-Württemberg
  • 2002 bis 2009 gesundheitspolitische Sprecherin
  • 2005 bis 2009 Vorsitzende der CDU/CSU-Arbeitsgruppe Gesundheit
  • 2009 bis 2018 Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit
  • Seit 2012 Mitglied des Bundesvorstandes der CDU Deutschlands
  • Seit 2015 Bundesvorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands
  • seit 2018 Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration




Interner Link4 Fragen an ... Annette Widmann-Mauz


 

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb