Flüchtlinge Willkommen

Foto: Lars van den BrinkFoto: Lars van den Brink
Da Flüchtlingsunterkünfte oft dezentral liegen und schlecht angebundenen sind, vermittelt der Mensch Mensch Mensch e.V. aus Berlin seit November 2014 durch das Projekt „Flüchtlinge Willkommen“ Geflüchtete bundesweit in Wohngemeinschaften. Ziel ist es, die Kommunikation und das Zusammenleben von Menschen mit verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründen aktiv zu fördern.
Zielgruppe sind neben Geflüchteten alle, die sich mit Asylsuchenden solidarisieren und diese unterstützen wollen. Das Projekt ist bundesweit angelegt. Seit 2015 unterstützt der Verein außerdem den Aufbau von „Flüchtlinge Willkommen“ in Österreich
Über 100 Presseberichte in Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Ungarn und den USA wurden bereits veröffentlicht und zur Öffentlichkeitsarbeit auf dem Presseblog des Projekts gesammelt.
Die Projektverantwortlichen sind der Auffassung, dass geflüchtete Menschen nicht ausgegrenzt werden sollten, sondern dass eine gemeinsame Gestaltung des Zu-sammenlebens als selbstverständlich gelten muss. Langfristig will der Verein mit der Ausweitung von „Flüchtlinge Willkommen“ in Deutschland und Europa dazu beitragen, eine offene, solidarische und multikulturelle Gesellschaft zu schaffen.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015, Preisgeld: 3000 €

Zum Anschauen der Audio-Dateien benötigen Sie Flash und Javascript
Audiopodcast über das Projekt: Flüchtlinge Willkommen


Projektträger:Mensch Mensch e.V.
Ansprechpartner:Jonas Kakoschke
E-Mail:jonas@fluechtlinge-willkommen.de
Internet:http://www.fluechtlinge-willkommen.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb