KogelStreetNews – Blickwinkel „Sinti und Roma“

Foto: KogelStreetNewsFoto: KogelStreetNews
Zum Anschauen der Audio-Dateien benötigen Sie Flash und Javascript
Audiopodcast über das Projekt: KogelStreetNews – Blickwinkel „Sinti und Roma“
Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Kogelshäuserstraße in Stolberg beschäftigten sich in einer Ausgabe ihrer Schülerzeitung, den KogelStreetNews, mit der Minderheit der Sinti und Roma. Die Ausgabe erinnert an die im Nationalsozialismus ermordeten Roma aus Stolberg sowie deren Verfolgung und stellt einen Zusammenhang zum heutigen Antiziganismus her. Das Projekt macht so Geschichte für Jugendliche lebendig und (be-)greifbar und bettet sie in das Hier und Heute ein.
Ausgangspunkt der Schülerzeitungsausgabe mit dem Schwerpunkt „Sinti und Roma“ war das jährliche Gedenken an die Deportation von 37 Stolberger Roma in das Konzentrationslager Auschwitz und ihre Ermordung. Die Idee zu einer kompletten Ausgabe zu diesem Thema entstand 2014, aber auch schon vorher wurde beispielsweise durch die aktive Mitgestaltung der jährlichen Gedenktage wichtige Vorarbeit geleistet.
Ein Erfolg des Projektes ist, dass Schüler/-innen mit unterschiedlichen Begabungen aus verschiedenen Ländern und mit sehr vielfältigen, nicht immer einfachen Lebenswegen zusammenarbeiteten, sich mit „ihrem" Projekt identifizierten und sich darüber aktiv am gesellschaftlichen Leben beteiligten. Besonders die Beschäftigung mit dem „Anderssein“ ermöglichte Einblicke und förderte das Miteinander in der Schule.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015, Preisgeld: 3000 €


Projektträger:KogelStreetNews
E-Mail:kogelstreetnews@mail.de
Telefon:02402-9975620
Internet:www.KogelStreetNews.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb