VfL Fontana Finthen

Foto: VFL Fontana Finthen
Beim VfL Fontana Finthen ist „Verantwortung übernehmen“ das Leitmotiv. Der Verein bietet in diesem Sinne JugendtrainerInnenausbildungen für Jugendliche an, um sie in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu fördern. Verantwortung übernehmen die Jugendlichen in Form eines Arbeitskreises, der die Regeln für den Umgang mit TrainerInnen, Gegen- und MitspielerInnen erarbeitet und somit eine Grundlage für demokratische Verhaltensweisen gelegt hat. Seit über 20 Jahren findet zudem einmal im Jahr eine Jugendvollversammlung statt, bei der eine Jugendsprecherin oder ein Jugendsprecher gewählt wird und zwei besonders engagierte Jugendliche des Vereins mit dem Josef-Silz-Preis ausgezeichnet werden. Ein Beispiel für das Engagement der Jugendlichen ist der „Tag der Integration“, der jährlich durchgeführt wird. Dabei stellen Jugendliche ihre Herkunftsländer vor, bringen kulinarische Spezialitäten mit und liefern kulturelle Beiträge. Als Stützpunktverein „Integration durch Sport“ achtet der Verein besonders darauf, dass rechtes Gedankengut bei den Jugendlichen des Vereins keinen Einzug erhält. So werden z.B. die JugendtrainerInnen von ihren MitspielerInnen hinsichtlich ihrer „Ausländerfreund- bzw. feindlichkeit“ bewertet. Der Verein beteiligt sich jedes Jahr an der „Internationalen Woche gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“.

Download-IconAusführliche Projektübersicht


Projektträger:VfL Fontana Finthen
Ansprechpartner:Jugendleiter Winfried Schmitt
E-Mail:winxyz@t-online.de
Telefon:06131-40038
Internet:http://www.fontana-finthen.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb