Junger Fußball in Berlin 2012

Im Rahmen des Präventionsprojekts "Junger Fußball in Berlin – keine Drogen, keine Gewalt 2012" werden bezirklich Aktionstage für 12 bis 15jährige Mädchen und Jungen aus den sogenannten "Problemkiezen" der Stadt vom sozialen Träger TANNENHOF Berlin-Brandenburg e.V. organisiert.

Sie bestehen aus einer Kombination aus Anti-Gewalt-Workshops, Suchtprävention und einem Fairplay-Streetsoccer-Turnier.

Neben den interaktiven Workshops in Kleingruppen – mit extra dafür ausgebildeten FairPlayTrainer/-innen – sind vor allem das besondere Fairplay-Punkte-System des Turniers und die Rolle der Kinder als Anti-Gewalt-Beobachter entscheidende Bausteine der Präventionsveranstaltungen.


Projekt:Junger Fußball in Berlin 2012
Ansprechpartner:Boris Knoblich c/o TANNENHOF Berlin-Brandenburg e.V.
Kontaktdaten:030-864946-0
knoblich@tannenhof.de
Internet:http://www.tannenhof.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb