Lehmbau - Aktionen für Groß und Klein / Bunte Kuh e.V.

Foto: Bunte Kuh e.V.
Foto: Bunte Kuh e.V.
Foto: Bunte Kuh e.V.
Der gemeinnützige Verein Bunte Kuh e.V. bietet seit 1985 kulturelle Bildung im Bereich Architektur/künstlerisches Gestalten an. Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten.

Die offenen und kostenlosen Baukunst-Aktionen ermöglichen niedrig schwellige, sinnliche und Integration fördernde Bauprozesse, bei denen Kinder, Jugendliche, mit ihren Eltern und Nachbarn, mit Menschen aller Nationen, mit körperlich und geistig Behinderten, mit Künstlern, Pädagogen und Bauprofis Hand in Hand spielerisch und nach eigenen Entwürfen große Architektur gestalten. Im Mittelpunkt steht dabei die Begegnung mit dem Baumaterial Lehm, der bei unseren Mitmach-Aktionen seine soziale und kulturelle Klebekraft entfaltet.

Unter einem Zeltdach entstehen in 3 Wochen mit fachlicher Betreuung, durch die Hände und Fantasie der kleinen und großen Baumeister frei modelierte Stadtlandschaften, begehbare Räume und Skulpturen bis drei Meter Raumhöhe.

Die von Bunte Kuh e.V. eigens entwickelten Lehmbau-Aktionen ermutigen die Kinder und Jugendlichen, ihre Gestaltungskompetenz in einem sinnlichen und integrativen Prozess zu entdecken und weiterzuentwickeln. Sie stärken Identität, Selbstwertgefühl und den sozialen Zusammenhalt, fördern Materialwahrnehmung, Bewegungsfreude und Psychomotorik, die Kommunikation und Kooperation mit Fremden und den Abbau von Aggressionen.

Eine wichtige Erfahrung der Teilnehmer im gemeinsamen Bauprozess ist die Überwindung sozialer und kultureller Grenzen. In Hamburg-Altona bildet unser Netzwerk periodisch bespielter Aktionsplätze ein Stück niedrig schwelliger Bau- Spiel- und Beteiligungskultur.Wir animieren Anwohner, insbesondere Kinder und Jugendliche, über die gemeinsame Umsetzung von Bau-Ideen, zur Mitverantwortung für die Gestaltung ihrer Umgebung.

Langfristiges Ziel der Lehmbau-Aktionen ist es, über die Freude am Gestalten und durch Integration der verschiedenen Ethnien-, Alters- und Bildungsstufen, die persönliche Entwicklung jedes einzelnen Kindes zu fördern und zugleich Toleranz und Demokratie in unserer Gesellschaft zu stärken.




Projektträger:Bunte Kuh e.V.
Ansprechpartner:Karen Derksen
E-Mail:Buntekuhev@t-online.de
Telefon:040-39905431
Internet:http://www.buntekuh-hamburg.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb