FC International 09 Bad Hersfeld

Das Interkulturelle Zentrum Bad Hersfeld e.V. betreut in Bad Hersfeld und Umgebung Migranten - auch im Asylbewerberheim, um ihnen in kleinen praktischen Schritten bei Veranstaltungen, in Sprachkursen und Projekten (zum Beispiel gemeinsam kochen) oder durch Hilfen bei Behördengängen die Integration zu erleichtern. Dabei lernen Migranten von Deutschen und umgekehrt.

Unser Ziel mit diesem neuen Projekt: Gründung einer Fußballsparte mit Teilnahme in der Kreisklasse; Beteiligte sind Deutsche und Jugendliche mit Migrationshintergrund, damit beide Gruppen voneinander lernen; zusätzlich wollen wir ihnen und den Familienmitgliedern durch Einbeziehung in dieses Projekt Sprach- und Sozialkompetenz vermitteln, so dass sie sich besser in der deutschen Gesellschaft integrieren können.

Zur Umsetzung:
- ein Organisator der Gruppe wird beauftragt (Cafer Timur)
- ein Trainer wird gestellt (Göksel Durak)
- ein Sportplatz wird organisiert, auf dem die Heimspiele stattfinden werden (Obersbergschule)
- regelmäßige Treffen zur Besprechung, Auswertung, fämiliärer Zusammenführung von Migrantenfamilien und Deutschen finden im Begegnungsraum, Burggasse 6, Bad Hersfeld während der Spielzeit mehrmals pro Woche statt
- gemeinsame andere Unternehmungen werden zusammen organisiert (kulturelle Abende, Ausflüge, Grillfeste, etc.)
- Nutzung von Computern zur Veröffentlichung von Spielberichten und Ereignissen auf der vereinseigenen Homepage www. ikuz-hersfeld.de wird mit Hilfe eines CMS-Systems ermöglicht.



Projekt:FC International 09 Bad Hersfeld
Ansprechpartner: Michael Langhorst
Kontaktdaten:06621-959602
michael@ikuz-hersfeld.de
Internet:http://www.ikuz-hersfeld.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb