Ehrenamtliches Engagement im Sozialdienst für Flüchtlinge

Seit 10 Jahren bietet der Sozialdienst für Flüchtlinge im Fachdienst Migration des Caritasverbandes Deutsch – Sprachkurse für Asylbewerber und Flüchtlinge an. Jährlich werden vier bis fünf zehnwöchige Kurse mit je 80 Unterrichtsstunden in den Räumen der Caritas durchgeführt. An den Kursen nehmen Menschen aus bis zu 15 verschiedenen Herkunftsländern, unterschiedlichen Bildungshintergründen, Sprachkenntnissen und einer Altersspanne von 17 – 70 Jahren teil. In einer so heterogenen Gruppe ist der „normale“ Sprachunterricht daher selten ausreichend.

Um auf die verschieden Anforderungen der Teilnehmer einzugehen und eine individuelle Förderung zu ermöglichen, hat der Fachdienst Migration ein Programm ins Leben gerufen, in dem Deutschmuttersprachler zusätzlichen Einzelunterricht erteilen. Dieses Engagement erfolgt rein ehrenamtlich und leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration der Migranten. Gleichzeitig begegnen sich Menschen verschiedener Kulturen, Vorurteile werden beseitigt, ein interkultureller Dialog wird gefördert.




Projektträger:Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. / Fachdienst Migration
Ansprechpartner:Alex Hauser
E-Mail:geschaeftsfuehrung@caritas-freiburg.de
Telefon:0761-504780

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb