Gemeinwesenmediation - Mediationsbüro Neustrelitz

Im Mittelpunkt der Arbeit des T.E.S.A. steht die Vermittlung bei Konflikten bzw. die Lösung von Konflikten zwischen ausländischen und deutschen Bürgern, Behörden oder Institutionen. Es wurde auf ehrenamtlicher Basis ein Mediationsbüro eingerichtet, das Anlaufstelle ist bei jeglicher Art von Konflikten. Die Mitarbeiter versuchen in ihrer Arbeit zivilgesellschaftliche Strukturen zu stärken, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskrimierung, beispielsweise bei Nachbarschaftskonflikten, entgegenzutreten, Gewalt zu verhindern und auch die Verantwortlichkeit des Einzelen für den sozialen Frieden bewusst zu machen.

Das besondere an dem Projekt ist, dass die Mediatoren keine Fachleute sind, sondern interessierte Bürger aus vielen Bereichen der Gesellschaft (Hausfrauen, Aussiedler, Jugendliche, Arbeitslose, Arbeitgeber etc.), die ihr Hintergrundwissen über strukturelle und soziale Hintergründe besser zur Vermittlung nutzen können. Das Mediationsbüro arbeitet eng mit den verschiedenen Einrichtungen wie Polizei, Schulen, Kindertagesstätten, Asylbewerberheimen usw. zusammen.




Projektträger:AWO Mecklenburg-Strelitz gGmbH T.E.S.A.
Ansprechpartner:Anke Silzer
E-Mail:tesa.kampehl@freenet.de
Telefon:03981-206454

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb