Paradiesgarten

Das Multikulturelle Zentrum in Dessau ist ein Teil eines Netzwerkes, das gemeinsam mit anderen Vereinen und Verbänden an verschiedenen Orten der Region „Gärten als Lernorte“ aufbaut. Beim Best-Practice-Wettbewerb bewarben sie sich mit diesem Projekt „Paradiesgarten“.

Menschen deutscher und nicht-deutscher Herkunft gestalten gemeinsam einen Garten am Multikulturellen Zentrum Dessau. Dies fördert Integration, das gegenseitige Voneinander-Lernen und zeigt allen Beteiligten Beschäftigungs- und Ausbildungsfelder auf. Gestaltet und genutzt wird der Garten von Jugendlichen, Schulabbrechern, Migranten, bildungsbenachteiligten Gruppen und Naturschützern zusammen mit Landschaftsgärtnern, Landwirten und Sozialarbeitern. Im Garten werden Obst, Gemüse und Kräuter gepflanzt, die dann wiederum gemeinsam während den parallel laufenden Kochkursen verarbeitet werden. Zudem werden gemeinsame Ausflüge, Diskussionen etc. organisiert.




Projektträger:Multikulturelles Zentrum Dessau e.V.
Ansprechpartner:Razak Minhel
E-Mail:multikultizentrum@datel-dessau.de
Telefon:0340-6612091
Internet:http://www.multikulti-dessau.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb