Flüchtlingshilfe direkt

Die Initiative Save-Me-Mannheim hat das Projekt "Flüchtlingshilfe direkt" 2010 ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, dass die Flüchtlinge in die Gesellschaft aufgenommen und wertgeschätzt werden. Sie arbeiten auf verschiedenen Ebenen und unterstützen mittels Patenschaften Flüchtlinge, die in Mannheim leben, bei der Suche nach Arbeit und Sprachkursen, beim Umzug in eigene Wohnungen, bei der Einschulung ihrer Kinder und bei Behördengängen. Über die praktische Direkthilfe hinaus pflegen sie den Kontakt zu Politiker/-innen und Mitarbeiter/-innen der Verwaltung und Arbeitsagentur, um Lösungen für einen erträglicheren Aufenthalt der Flüchtlinge zu erzielen. Durch kulturelle Veranstaltungen versuchen sie, die Öffentlichkeit und die Politik für die lokale, aber auch weltweite Flüchtlingssituation zu sensibilisieren. Anlass ihres Engagements war der Film "Ein Augenblick Freiheit", bei dem das Thema Resettlement dargestellt wurde.


Projektträger:Save-Me-Mannheim
Ansprechpartner:Gisela Kerntke
Telefon:0621-332671
Internet:www.save-me-mannheim.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb