Arbeitskreis Integration Zweibrücken

Der Arbeitskreis Integration des Kriminalpräventionsrates der Stadt Zweibrücken fördert Aktivitäten, die das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft fördern. Er setzt damit einen Gegenpol zu rechten fremdenfeindlichen Vorstellungen.


Projekt:Arbeitskreis Integration
Ansprechpartner:Gertrud Schanne-Raab
Kontaktdaten:06332/ 76968
g.schanne-raab@t-online.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb