"Nachbarn Online" - Zweisprachige Internetzeitung zur Integration

Die von russischen Spätaussiedlern aus dem Berliner Stadtteil Marzahn selbst geschaffene zweisprachige Internetzeitung "nachbarn-online" versteht sich als Stütze der Integrationsarbeit im Bezirk Marzahn-Hellersdorf,in dem vieleder Spätaussiedler in Berlin leben. Ziel ist es, eine aktuelle Berichterstattung online zur Verfügung zu stellen, die Fragen der Integration sowie allgemeine Lokalnachrichten verbindet und die interaktive Kommunikation der Menschen im Viertel fördert. Die Internetzeitung bietet u.a. einen Überblick über unterschiedliche Integrationsprojekte in Marzahn, ein Diskussionsforum "Integration", persönliche Berichte von Menschen aus dem Viertel, die Ergebnisse von wissenschaftlichen Studien zum Thema Integration sowie einen Veranstaltungskalender. Den unterschiedlichen Gesellschaftsgruppen im Viertel wird auf diesem Weg eine Chance zum interkulturellen Austausch geboten. Die Marzahner Bevölkerung hat die Möglichkeit, mehr über die Zuwanderungsgruppe der Spätaussiedler zu erfahren, während diese im Gegenzug selbst mit dem gesellschaftlichen Leben in Deutschland vertraut gemacht werden. Dem Projekt www.nachbarn-online.net gelingt es so auf besondere Weise, unter Einbezug des Mediums Internet die Kommunikation von Menschen unterschiedlicher Herkunft in einem Problemstadtteil zu ermöglichen.



Projektträger:Vision e.V.
Ansprechpartner:Alexander Reiser
E-Mail:vision-ev@gmx.de
Telefon:030-43208872
Internet:http://www.nachbarn-online.net/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb