Bund der spanischen Elternvereine in der Bundesrepublik e.V.

Der Verband ist ein Zusammenschluß von 120 Vereinen mit ca. 10.000 Familien und ist seinerseits Mitglied im Europäischen Bund spanischer Elternvereine. Die Zielgruppe des Verbandes sind SpanierInnen und Hispano-AmerikanerInnen. Eine Zusammenarbeit findet statt mit Bildungseinrichtungen, Wohlfahrtsverbänden, kirchlichen Stellen und mit deutschen und spanischen Behörden.

Zu den Schwerpunkten der Arbeit des Verbandes gehören u.a.: die Analyse der aktuellen Lage der ImmigrantInnen in der BRD, der Auswirkungen der Migrationspolitik auf die Lage der spanischen MigrantInnen in Deutschland sowie des Integrationsprozesses in der EU, die Unterstützung jugendlicher MigrantInnen bei ihren Bemühungen um neue Wege der Identitätsfindung mit dem Ziel, das Heranwachsen in zwei Kulturen als Chance zu begreifen, die Unterstützung der MigrantInnen bei ihren Bemühungen um Überwindung von Isolierung und Sprachlosigkeit sowie um ein stärkeres Maß an Teilnahme am öffentlichen Leben, eine Verstärkung der Maßnahmen der Erwachsenenbildung, um in die in den Vereinen vor Ort ehrenamtlich Tätigen für ihre Arbeit zu qualifizieren.

Der Verband veranstaltet hierzu Seminare für Frauen, Erwachsene, Eltern, Senioren, Jugendliche sowie für Vorstandsmitglieder in Vereinsarbeit und Erwachsenenbildung und u.a. bundesweite Kinder- und Jugendwettbewerbe als Beitrag zur interkulturellen Identitätsfindung iberoamerikanischer Kinder und Jugendlicher in der BRD.




Projekt:Bund der spanischen Elternvereine in der Bundesrepublik e.V.
Kontaktdaten:+49 228 341399
info@confederacion.de
Internet:http://www.confederacion.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb