Boxteam Goslar / Jürgenohl e.V.

Das Boxteam Goslar/Jürgenohl ist ein beitragsfreies, ehrenamtliches Boxsportprojekt, welches 2008 von der Polizei Goslar, einem Jugendzentrum und dem Weißen Ring für Kinder im Stadtteil Jürgenohl geschaffen wurde, um ihnen eine sinnvolle Freizeitmöglichkeit zu bieten. Beim Training und für die Freizeit gelten klare Regeln wie Fairness und keine Gewalt. Bei Verstoß kommt es zum Ausschluss aus dem Boxteam. Vandalismus und Jugendkriminalität sind seitdem stark zurückgegangen, insgesamt nehmen 75 Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund am Training am Freitagabend teil, das von einem ehrenamtlichen Trainer geleitet wird. Mittlerweile trainieren Kinder aus 17 Nationen in dem Verein. Ziele sind neben einem erfolgreichen Wettkampfsport und Gewaltprävention auch Integration, der Abbau von Vorurteilen gegenüber anderen Nationen, die Unterstützung bei der Suche von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen, sowie bei Behördengängen und beim Erlernen der deutschen Sprache.


Projektträger: Boxteam Goslar / Jürgenohl e.V.
Internet:www.facebook.com/BoxteamJurgenohl

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb