Wohin mit meiner Wut

Das Projekt „Interkulturelle Gewaltprävention durch Tanztheater: Wohin mit meiner Wut?“ existiert seit zwei Jahren und wird von der Theaterpädagogin Irinell Ruf an Schulen durchgeführt. Mit Übungen aus der Tanz- und Theaterpraxis versucht sie den SchülerInnen Wege aufzuzeigen, wie sie mit ihrer Wut und ihren Agressionen umgehen können. Auf diesem Wege erlernen die SchülerInnen spielerisch eine gewaltlose Streitkultur und einen toleranten Umgang miteinander. Zudem wird ihr Selbstwertgefühl gestärkt und ihre Kommunikations- und Konfliktfähigkeit gefördert.

Irinell Ruf erarbeitet jeweils zusammen mit den Kindern ein Theaterstück, das der Schule und dem Stadtteil präsentiert wird. Des Weiteren bietet sie für LehrerInnen Workshops an, damit diese die Methoden ihres Konzepts spielerisch in ihren Unterricht einfließen lassen können, um somit ebenfalls einen Beitrag zur Gewaltprävention zu leisten. Die Theaterarbeit zeigt großen Erfolg an den bereits durchgeführten Schulen und wirkt nachhaltig in den Schulalltag hinein.




Projektträger:Forum Bildung Wilhelmsburg
Ansprechpartner:Irinell Ruf
E-Mail:kelberbretz@aol.com
Telefon:040-4288250

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb