SHkicktfair (Foto: Schleswig-Holsteinischer Fußballverband)

Gewaltfreiheit im gesellschaftlichen Zusammenleben ist eine wichtige Säule demokratisch verfasster Staaten. Insofern ist Gewaltprävention als Querschnittsaufgabe eine Herausforderung, der sich das BfDT in seiner Rolle als zentraler Ansprechpartner und Impulsgeber der Zivilgesellschaft stellt. Da das Know-how des BfDT vor allem darin besteht, zivilgesellschaftliche Ansätze in ganzheitliche Lösungsstrategien zu integrieren, identifizieren wir den bestehenden Handlungsbedarf und halten Ausschau nach geeigneten zivilgesellschaftlichen Ansätzen zur Gewaltprävention, um sie - soweit möglich - in andere regionale und thematische Kontexte zu übertragen.

Aktuelles

Wir haben eine Zeichen für Demokratie und Menschlichkeit gesetzt (Foto: Netzwerk für Demokratie und Menschlichkeit)

Aktiv-Preisträgerprojekt 2016 der Woche

Bürgerforen und Kulturveranstaltungen Ziel des „Netzwerks für Demokratie und Menschlichkeit“ ist eine bürgernahe Flüchtlingspolitik, die durch einen lebendigen politischen und kulturellen Austausch das friedliche Zusammenleben in der Region Brandenburg fördert. Hier geht es zum Projekt.
mehr...

Judith Wollmer an ihrem Arbeitsplatz (Foto: BfDT)

Unterstützung in den Themenbereichen Demokratie, Gewaltprävention, Antisemitismus und Öffentlichkeitsarbeit: Judith Wollmer

Lieber Leserinnen und Leser, den scheinbar abstrakten Begriff der Solidarität mit Leben füllen – das ist mir ein Anliegen, welches mich bereits seit meiner Schulzeit begleitet.
mehr...

Initiativen

Logo der Initiative: Helden - Verein für nachhaltige Bildung und Persönlichkeitsentwicklung e.V.

Helden - Verein für nachhaltige Bildung und Persönlichkeitsentwicklung e.V.

Der Helden e.V. setzt sich gegen Cyber-mobbing und Rassismus ein. In seinen Seminaren und Workshops sensibilisiert der Helden e.V. die TeilnehmerInnen für sozialpsychologische Mechanismen welche zu Rassismus, Ausgrenzung und Gruppenbildung führen.
mehr...

Afrika-Orient-Kulturfestival "interkulturelle Begegnung öffnet Welten"

Das Afrika-Orient-Kulturfestival findet vom 28.07-30.07.2017 in Bonn statt. Unter dem Motto "interkulturelle Begegnung öffnet Welten" bieten wir ein vielfältiges Programm aus Kulturzelt mit vielen Fachvorträgen und Workshops, einer Hauptbühne mit internationalen Acts und einem afrikanisch-orientalischen Markt.
mehr...

Projekte

Stark ohne Gewalt – Stark in Vielfalt

Ich war Lehrer in Hannover und hatte eine ungewöhnliche Band kennen gelernt. Die internationale Musiktruppe Gen Rosso hatte mich durch ihr echtes authentisches Engagement für Frieden, Gerechtigkeit und ein multikulturelles Miteinander beeindruckt.In der Schule herrscht schnell das Gesetz des Stärkeren, Schwache...
mehr...

Ehrenamtliche Deeskalationsteams in Weimar

Das Spiel hat 90 Minuten- und was passiert danach? Negative Erfahrungen im Fußball- EM- Jahr 2008, bei dem es während der Public-Viewing-Veranstaltungen zu gewalttätigen Auseinandersetzungen, fremdenfeindlichen Übergriffen, Verbrennen von Flaggen u.a. kam, ließen den Kriminalpräventiven Rat der Stadt Weimar über...
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb