Komm, wir finden eine Lösung

Das Präventionsprojekt "KOMM, wir finden eine Lösung!" vermittelt Kompetenzen, um Konflikte und Streit fair und gewaltfrei zu regeln, beugt der Entwicklung von Mobbingstrukturen vor.

Konflikte gehören zum Alltag, doch oft wird daraus richtiger Streit. Der faire, konstruktive Umgang dasmit muss gelernt und verankert werden. Wir wollen Kinder ermöglichen, Streit selbstbewusst und selbstständig zu regeln.
Konkret heißt das:
- soziale Kompetenzen stärken
- Wertschätzung der eigenen Person und Achtung vor den Anderen
- Kommunikations- uuund Gemeinschaftfähigkeit üben
- Positive Handlungsalternativen finden
- Bewusstsein für lösungsorientierte Haltunden schaffen
- Selbstbewustsein und Selbstverantwortung fördern

In enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften bringen die Trainer des Projektes den Kindern diese Inhalte auf spielerische Art und Weise näher. Auch die ganze Schule, pädagogische Fachkräfte und die Eltern werden gemäß des Whole-School-Ansatzes aktiv eingebunden.
Das Angebot richtet sich an Kinder bis zur 6. Jahrgangsstufe.




Projekt:Komm, wir finden eine Lösung
Ansprechpartner:Brigitte, Zwenger-Balink
Kontaktdaten:(089) 297701
zwengerbalink@web.de
Internet:http://www.komm-wir-finden-eine-loesung.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb