AKuBIZ e.V.

AKuBIZ e.V. ist ein Verein aus Pirna, der sich aktiv mit dem Themen Rassismus und Antisemitismus auseinandersetzt.

Für sie hören diese Themen nicht an der Parteigrenze der NPD auf, sondern sind in der Mitte der Gesellschaft verankert bzw. werden aus der Gesellschaft genährt. Zu diesen Themen läd der Verein für Vorträge, Seminare und Workshops Referentinnen ein oder referiert selbst zu einigen Themen. Weiterhin organisieren sie Ausstellungen, Begegnungsfahrten, Buchlesungen oder kleinere Konzerte. Seit dem Jahr 2008 organisieren sie jedes Jahr eine Wanderung "Auf den Spuren der Roten Bergsteiger", seit 2006 den Antirassistischen Fußball-Cup in der Sächsischen Schweiz und jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ein Solikonzert für die Asylsuchenden in ihrem  Landkreis. Mit den Einnahmen unterstützen sie die Arbeit der AG Asylsuchende in der Sächsischen Schweiz.

AKuBIZ e.V. ist Mitherausgeber der Ausstellung "Rechts rockt Sachsen" und vermieten die Ausstellung an Interessierte. Weiterhin vermieten sie die Fotoausstellung "partigiani - Gegen Faschismus und deutsche Besatzung. Der Widerstand in Italien."

Dazu arbeiten sie mit lokalen und überregionalen Partnern zusammen und sind Mitglied im Netzwerk Tolerantes Sachsen und ein Vertreter des Vereins arbeitete bis Ende 2006 in der Redaktionsgruppe des Netzwerkes mit und in der AG Asylsuchende in der Sächsischen Schweiz. Sie supporten das internationale Netzwerk UNITED FOR INTERCULTURAL ACTION.

 


Internet:http://www.akubiz.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb