Plattform gegen Rechts

Die „Plattform gegen Rechts" versteht sich als breit angelegtes und überparteiliches Bürgerbündnis unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen und Einzelpersonen, die sich Toleranz, Humanismus und Menschenrechten verpflichtet fühlen. Das Ziel ist es, aktiv gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus zu wirken.

Basierend auf den im Grundgesetz fixierten Grundrechten soll die Pflicht zum Widerstand gegen menschenrechtsverachtenden Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in einer Plattform gemeinsam ausgeübt werden. Kräfte werden gebündelt, Aktivitäten aufeinander abgestimmt und koordiniert. In dieser Form sollen von der Plattform vielfältige Aktionen ausgehen. Publizistische Möglichkeiten müssen in ihrer Vielfalt genutzt werden, um den latenten Rechtsextremismus in seiner Vielfalt zu entlarven.

Informationsstände, Plakat- und Flugblattaktionen, Diskussionsrunden, Demonstrationen, andere öffentlichkeitswirksame, den genannten Zielen dienende Aktionen werden durchgeführt.


Kontaktdaten:info@plattform-fuerstenwalde.de
Internet:http://plattform-fuerstenwalde.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb