Bildungsstätte Anne Frank

Alle kennen Anne Frank - aber nur wenige wissen, dass sie aus Frankfurt kommt. Im Stadtteil, in dem Anne aufgewachsen ist, befindet sich die Bildungsstätte Anne Frank: ein Ort, an dem sich Jugendliche und Erwachsene mit der Geschichte des Nationalsozialismus und ihren Bezügen zur Gegenwart auseinandersetzen können.

In unserer multimedialen und interaktiven Dauerausstellung "Anne Frank. Ein Mädchen aus Deutschland" haben Jugendliche und Erwachsene die Möglichkeit, sich nach ihren eigenen Interessen die Biographie Anne Franks und die Geschichte des Nationalsozialismus zu erschließen und 'Schichten der Geschichte' zu entdecken. Wir bieten für Gruppen nach Anmeldung und Absprache individuelle Begleitungen durch die Ausstellung an. Die jugendlichen Besuchergruppen können die Ausstellung erkunden und mit den Begleiter/-innen über Themen, die sie interessieren, diskutieren. Unsere Teamer/-innen moderieren auch verschiedene Übungen zur Vertiefung der Inhalte. So wird die Ausstellung zu einem aktiven Lernort. Eine Begleitung dauert 2,5 -3 Stunden.

Ein weiterer Mittelpunkt unserer Arbeit ist die Menschenrechtsbildung und die Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, sozialem Status und Lebensweise. Dazu veranstalten wir Seminare, Trainings, Fortbildungen und Workshops.



Projekt:Bildungsstätte Anne Frank - Mehr als Geschichte
Kontaktdaten:069 / 56 000 20
info@jbs-anne-frank.de
Internet:http://www.bs-anne-frank.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb