BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Das BayernForum, ein Bildungsbüro der Politischen Akademie der Friedrich-Ebert-Stiftung FES, hat Mitte 1999 seine Arbeit in München und Südbayern aufgenommen. Eine der wesentlichen Aufgaben der FES ist die politische und gesellschaftliche Bildung von Menschen aus allen Lebensbereichen im demokratischen Geist.

Neben zahlreichen Bildungsveranstaltungen zur Förderung von Demokratie und Toleranz wie z.B. dem Jugendlichen-Planspiel Kommunalpolitik, Zeitzeugengesprächen, Zivilcourage- und Musikworkshops gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Intoleranz zeigt das BayernForum seit 2006 die Wanderausstellung "Rechtsradikalismus in Bayern". Diese kann von Bildungseinrichtungen aller Art, Bündnissen, Initiativen und öffentlichen Einrichtungen kostenlos angefordert werden.


Projekt:BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung
Ansprechpartner:Horst Schmidt M.A., Alina Fuchs
Kontaktdaten:089-515552-40
bayernforum@fes.de
Internet:http://www.bayernforum.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb