Recall - Mit Eltern gegen rechts

RECALL bietet Beratung und Unterstützung für Eltern, deren Kinder der rechtsextremen Szene angehören.

Im Projekt werden methodische Ansätze von Elternarbeit, die gegen Rechtsextremismus wirken, für die Alltagspraxis von Elternberater/innen entwickelt. Der Zugang zu den Eltern erfolgt niedrigschwellig über aufsuchende Angebote sowie über Verweisungen von Partnerinstitutionen. In Elterngruppen und -initiativen werden Eltern bei der Auseinandersetzung mit dem Thema Rechtsextremismus begleitet.

Darüber hinaus bietet RECALL für Mitarbeitende in pädagogischen Berufen Weiterbildungen zum Thema Rechtsextremismus / Elternarbeit an. Das Fortbildungscurriculum ist offen für interessierte Sozialprofessionelle.


Projekt:Recall - Mit Eltern gegen rechts
Ansprechpartner:Danilo Starosta
Kontaktdaten:0351-56355630
kontakt@recall-sachsen.de
Internet:http://www.recall-sachsen.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb