DoppelPass - SV Waldhof Mannheim-Fans gegen Gewalt und Rassismus

DoppelPass wurde in der Spielzeit 1999/2000 von einer Gruppe eingefleischter Waldhof-Fans mit dem Ziel gegründet, eindeutig gegen Rassismus und Gewalt im Fußballstadion Position zu beziehen und uns damit daran zu beteiligen, das in der Öffentlichkeit vorherrschende negative Image des Vereins und seiner Fans zu korrigieren. Unser Bestreben war und ist es, innerhalb der Fanszene, im Stadion, aber auch in der Öffentlichkeit zu zeigen, dass der Verein mehrheitlich Anhänger hat, die nicht diesem negativen Bild entsprechen. Wir hängen an unserem Verein und möchten uns nicht immer rechfertigen müssen, wenn wir dies öffentlich bekennen. Als Fans des SV Waldhof verbinden wir Fußball mit Herzblut, Leidenschaft und Spaß, anstelle von Gewalt und Aggression.


Projekt:DoppelPass - SV Waldhof Mannheim-Fans gegen Gewalt und Rassismus
Ansprechpartner:Dariusch Hafezi
Kontaktdaten:info@doppelpass-svw.de
Internet:http://www.doppelpass-svw.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb