Festival gegen Rechts

Seit Herbst 2000 engagieren sich Mannheimer Schüler von 2 Berufsschulen und 6 Gymnasien zusammen aktiv gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit. Dabei liegt der Schwerpunkt ihrer Arbeit darauf, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus den Nährboden zu entziehen, indem Schüler über rechtsextreme Lügen und Propaganda aufgeklärt werden.

Seit Gründung der Gruppe engagiert sich diese jedes Jahr mit einem Musikfestival gegen Rechts, um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen. Neben dem musikalischen Programm des monatelang vorbereiteten Events stellt die Gruppe auch Infowände zu verschiedenen Themen wie beispielsweise „Vorurteile gegen Juden“ auf, an denen sich die Festivalbesucher informieren konnten. In den Umbaupausen werden zudem Theaterstücke aufgeführt, die zum nachdenken anregen sollen und auffordern, sich aktiv gegen Rechtsextremismus und Diskriminierungen zu engagieren.




Projektträger:MSgR - Mannheimer Schüler gegen Rechts /co "Jugendkulturzentrum Forum"
Ansprechpartner:Daniel Wagner
E-Mail:msgr@gmx.de
Internet:http://www.msgr.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb