"Zeitabschnitte"

Das Projekt verbindet in einer interaktiven Multimedia-Mitmach-Show verschiedene Medien und Aktionsformen, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Themen wie Zivilcourage, Toleranz, soziales Engagement, Rassismus und Ausländerfeindlichkeit näher zu bringen. Anhand des Lebens und Wirkens des amerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King jr. werden die o. g. Aspekte dargestellt und von den Zuschauern „hautnah“ miterlebt, indem sie in Filme, Zeitzeugengespräche einbezogen werden. Die Zeitzeugen berichten über ihre Begegnungen mit Martin Luther King jr. und diskutieren die damaligen Ereignisse. Zeitgenössische Berichte und Filme werden gezeigt, doch dabei sind die Zuschauer nicht passive Rezipienten, sondern werden zum Beispiel durch Rollenspiele aktiv in das Geschehen mit einbezogen. Geschichte ist damit nicht mehr trockene Vergangenheit, sondern wird als spannend und lebendig empfunden.

Die bisherigen Aufführungen wurden von den Teilnehmenden als hervorragend bewertet. Auf besondere Begeisterung sind die aktive Teilnahme und die Schilderungen von Zeitzeugen gestoßen. Das gesamte Projekt ist auf vorbildliche Art und Weise dokumentiert und pädagogisch schlüssig aufbereitet. Die Multimediaelemente liegen auf CD vor. Nicht nur in diesem Sinn ist das Projekt vorbildhaft. Alle Initiatoren arbeiten ehrenamtlich. Bisher ist eine Förderung nicht erfolgt. Die „Martin Luther King jr. - I have a dream: Multimedia-Mitmach-Show“ kann unentgeltlich als „Paket“ bezogen und eigenständig durchgeführt werden.




Ansprechpartner:Christian Ender
E-Mail:kontakt@cender.de
Telefon:0176-24100451
Internet:http://www.martin-luther-king-show.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb